Sonstiges

Was das Internet mit Ihren übrig gebliebenen Halloween-Süßigkeiten macht

Was das Internet mit Ihren übrig gebliebenen Halloween-Süßigkeiten macht



We are searching data for your request:

Forums and discussions:
Manuals and reference books:
Data from registers:
Wait the end of the search in all databases.
Upon completion, a link will appear to access the found materials.

Es gibt unzählige Rezepte online, die Ihre fantastischen Fähigkeiten bei der Verwendung von orangefarbenen Kit Kats und kürbisförmigen Reese's zum Backen zeigen können, aber um Ihnen die immense Online-Suche zu ersparen, habe ich eine Liste mit einigen der besten Rezepte zusammengestellt, die Sie sollten ausprobieren (und mit mir teilen). Gern geschehen.

Foto mit freundlicher Genehmigung von Just a Taste / Kelly Senyei

Dieses Rezept von Kelly Senyei (Erfinder von Just A Taste) ist eine perfekte Möglichkeit, all Ihre Süßigkeiten in einem großen Dessert zusammenzufassen. Es ist einfach zuzubereiten und die meisten Süßigkeiten sind verwendbar (weil die meisten Süßigkeiten schmelzbar sind). Anstatt ein paar Wochen zu brauchen, um all die übrig gebliebenen Süßigkeiten zu essen, können Sie jetzt einen riesigen Blondie-Riegel haben, um ihn innerhalb einer Stunde zu verzehren!

Foto mit freundlicher Genehmigung von Glorious Treats / Glory Albin

Glory Albin (Schöpfer von Glorious Treats) hat dieses Rezept für Better Homes and Gardens kreiert. Dieses Rezept ist großartig, um die Brezeltüten loszuwerden, die eine Mutter im Block immer an Kinder verteilen muss. Anstatt diese Brezeln aufzubewahren, wenn Sie den Zucker, den Sie sich in den Hals stopfen, ausgleichen müssen, können Sie sie mit anderen Leckereien wie Keksen und Zuckermais kombinieren, um Bonbonrinde herzustellen! Es ist ein einfaches Rezept und sollte nicht länger als 30 Minuten dauern, wenn Sie sich wirklich der Sache widmen.

Foto mit freundlicher Genehmigung von Diethood

Dieses Rezept (von Katerina, Schöpferin von Diethood) ist wahrscheinlich mein Favorit unter allen möglichen Rezepten für übrig gebliebene Süßigkeiten. Sie sehen mehr als bezaubernd aus und sind genau das, wonach ich in den meisten Lebensmitteln suche – Kuchenkruste und Schokolade. Die Zubereitung dauert nur 20 Minuten und wäre ein großartiges Rezept für Gäste, die an den Tagen nach Halloween vorbeikommen. Ich würde empfehlen, Mini-Reese in diese bösen Jungs zu stecken. Ich würde auch empfehlen, sie mir zu schicken, wenn Sie meinen ersten Rat befolgen.

Foto mit freundlicher Genehmigung von Oh, Sweet Basil

Hier ist mein letzter Rezeptvorschlag für alle, denen das Wasser im Mund zusammenläuft wie bei den Niagarafällen (oder für diejenigen, die weinen, während sie ihre leeren Bonbonpapiere umklammern). Carrian (Schöpfer von Oh, Sweet Basil) hat diese trübe Welt mit einem strahlenden Lichtstrahl versehen – Twix Carmelitas. Sie hat Schokolade, Karamell und ihr Liebeskind Twix kombiniert, um diesen Riegel schmelzender Erstaunlichkeit zu kreieren. Wir sollten uns alle die Zeit nehmen, ihr persönlich dafür zu danken, dass sie diese Menge an klebriger Güte in unser Leben gebracht hat.

Sabber nach mehr? Schauen Sie sich diese anderen von Süßigkeiten inspirierten Rezepte an:

  • 3 Möglichkeiten, Ihre übrig gebliebenen Halloween-Süßigkeiten zu verwenden
  • 5 DIY-Halloween-Bonbons, die die Originale übertreffen
  • 6 Möglichkeiten, deine Lieblingsspeisen zu Halloween zu verschönern

Der Beitrag Was das Internet mit Ihren übrig gebliebenen Halloween-Süßigkeiten zu tun hat, erschien zuerst an der Spoon University.