Backen

Kuchen mit Erdbeeren

Kuchen mit Erdbeeren


We are searching data for your request:

Forums and discussions:
Manuals and reference books:
Data from registers:
Wait the end of the search in all databases.
Upon completion, a link will appear to access the found materials.

Erdbeerkuchen Zutaten

  1. Hüttenkäse mittleres Fett 500 Gramm
  2. 6 Eier
  3. Zucker 300 Gramm
  4. Premium Weizenmehl 200 Gramm
  5. Erdbeere (vorzugsweise frisch) 500 Gramm
  6. Gelee 1 Packung
  7. Butter 50 Gramm
  8. Vanillin nach Geschmack
  9. Puderzucker nach Geschmack
  • Hauptzutaten Erdbeere, Quark, Biskuit

Inventar:

Mixer, Mixer, Backofen, Schneidebrett, Messer, Löffel, Sieb, Deep Bowl, Auflaufform, Deep Plate, Kuchenblech

Kuchen mit Erdbeeren kochen:

Schritt 1: Machen Sie einen Keksteig: schlagen Sie die Weißen.

Um unseren Kuchen wirklich lecker zu machen, müssen Sie Kekskuchen machen. Man kann sich natürlich nicht quälen und fertige Kuchen kaufen. Aber glauben Sie mir, es lohnt sich nicht. Seien Sie deshalb nicht faul und nehmen Sie vier Eier und einen Mixer. Zuerst zerkleinern wir die Eier in eine tiefe Schüssel und trennen dabei die Proteine ​​vom Eigelb. Um einen leckeren luftigen Keks zuzubereiten, ist es besser, einen Mixer zu verwenden. Aber wenn ein solches Gerät nicht zur Hand war, versuchen wir, die Eier mit einem Schneebesen zu schlagen. Dazu braucht man viel Kraft und Geduld, denn je besser wir die Eiweißmasse aufschäumen, desto prächtiger wird der Kuchen. Schlagen Sie also langsam unsere Hauptzutat auf und fügen Sie nach und nach einen Löffel Zucker und Vanillin hinzu. Es ist wichtig, mit Vanille nicht zu weit zu gehensonst wird der Kuchen bitter. Zucker braucht nur 200 Gramm. Nun, es liegt bereits in Ihrem Ermessen, wenn Sie eine Naschkatze sind.

Schritt 2: Fügen Sie das Eigelb zur Keksmischung hinzu.

Wenn sich die Eiweißmasse in uns in eine schneeweiße, dichte Creme verwandelt, können Sie beginnen, das Eigelb hinzuzufügen und weiter zu wischen.

Schritt 3: Fertigstellen der Kekszubereitung.

Wir brauchen keinen Mixer oder Schneebesen mehr. Die wichtigen Zutaten, die dem Keksteig Glanz verleihen, haben wir bereits ausgepeitscht und zu einer gleichmäßig dichten Masse verarbeitet. Jetzt beginnen wir, das Mehl mit einem Sieb direkt in eine Schüssel mit Proteinen zu sieben. Gleichzeitig die Konsistenz mit einem Löffel von unten nach oben mischen. Es ist ratsam, ein Sieb zu verwendenda das Mehl mit Sauerstoff gesättigt ist und der Teig prächtiger wird. Und Sie bekommen die Garantie, dass der Teig aufgehen wird.

Schritt 4: Den Keksteig backen.

Die Auflaufform mit Butter vorfetten. Jetzt gießen wir mit vollem Vertrauen den Teig in die Form und backen ihn für 20-25 Minuten in einem vorgeheizten Ofen bei einer Temperatur von 190-200 ° C. Die Hauptbedingung für die Zubereitung dieses Kekses ist in keinem Fall das Öffnen der Backofentür, da sonst der Teig nicht aufgehen kann. Auch nach Sitte kann und soll man den Teig gut gelaunt kochen, dann stellt sich heraus, dass er sehr lecker ist. Wenn die notwendige Zeit abgelaufen ist, nehmen wir unseren Keks aus dem Ofen und drehen die Form auf einem Schneidebrett. Lassen Sie den Boden des Kuchens abkühlen.

Schritt 5: Machen Sie die Zutaten für den Erdbeerkuchen.

Während unser Kekskuchen abkühlt, können wir auch zu einem ebenso wichtigen Schritt übergehen. Hüttenkäse, zwei Eier und 100 g Zucker in einem Mixer verquirlen. Wenn der Mixer nicht zur Hand war, verwenden Sie den gleichen manuellen Schneebesen, um alle diese Zutaten in einem tiefen Teller zu schlagen. Pünktlich wird es länger dauern. Dadurch gewinnen wir Geduld und unsere Arbeit wird belohnt. Ich wasche Erdbeeren unter fließendem Wasser und bestreue sie mit kochendem Wasser. Erdbeeren auf einem Schneidebrett mit einem Messer schneiden. Für die Schönheit können Sie diese köstliche Beere entlang der Fruchtdicke in kleine Stücke schneiden. Es ist besser, Erdbeeren zu nehmen, die nicht ganz reif, aber nicht grün sind. Nachdem wir das Gelee gekocht haben. Die Herstellung der Gelee-Mischung ist einfach. Hier müssen wir keine Sequenzen einhalten. Folgen Sie einfach den Anweisungen auf der Verpackung.

Schritt 6: Bilden Sie die erste Schicht des Kuchens.

Der Keks ist abgekühlt. Alle Zutaten sind fertig. Ein bisschen mehr und Sie können das Stück in Ihrer süßen Küche genießen. Schneiden Sie mit einem Messer auf einem Schneidebrett den Kekskuchen entlang. Wir haben bereits zwei davon. In Bezug auf die Dicke sollten sie nur so ausfallen, wie sie sollten - 1,5 bis 2 Zentimeter. Den Boden des Kuchens - den ersten Kuchen - auf das Tablett legen und mit Quarkcreme einfetten. Es ist notwendig, den Kuchen so zu schmieren, dass er gut gesättigt ist, aber einen weiteren Teil der Sahne für die Oberseite unseres Gerichts zu belassen. Und auf die Sahne legen Sie Erdbeerstücke.

Schritt 7: Bilden Sie die zweite Schicht des Kuchens.

Nun muss der Vorgang wiederholt werden. Auf die Erdbeeren verteilen wir den Rest der Quarkcreme auf den fertigen ersten Kuchen. Nach dem Abdecken mit einem zweiten Biskuit. Wir haben immer noch Erdbeeren, also bedecke den Kuchen wieder mit dem Rest. Erdbeeren nicht verschonen. Es wird den Geschmack nicht verderben, sondern ihm Raffinesse und Appetit verleihen. An den Seiten können Sie unseren Kuchen auch mit Erdbeerschnitten dekorieren.

Schritt 8: Füllen Sie die Oberfläche des Gelee-Kuchens.

In letzter Zeit sind viele Kuchen mit Gelee gefüllt. Dies gilt sowohl für Convenience-Stores als auch für hausgemachte Kuchen. Wir werden auch diesen Rat befolgen und unseren Kuchen füllen. Hier liegt es in Ihrem Ermessen. Sie möchten, können Sie Ananas und Apfelgelee nehmen. Aber Ich empfehle, dass Sie immer noch die gleiche Geschmacks- und Farbgelee-Flüssigkeit wie Erdbeere verwenden oder im Extremfall wilde Beeren. Wahr Für Kuchen ist es wichtig, ein spezielles schnellhärtendes Gelee zu verwenden. Sein Vorteil ist, dass es sich nicht ausbreitet und seine Geleeform für eine lange Zeit beibehält. Das Gelee ist also fertig - wir haben es vorher gekocht. Füllen Sie sie daher mit Erdbeerkuchen. Vergessen Sie nicht, die Zeit zu berechnen, damit das Gelee nicht einfriert.

Schritt 9: Servieren Sie den fertigen Kuchen.

Wenn Ihr Appetit immer noch leidet, können Sie den fertigen Kuchen in den Kühlschrank stellen. Dann sind die Kuchen besser gesättigt und die Erdbeeren kleben an der Sahne. Vor dem Servieren können Sie das Gericht mit Minzblättern dekorieren und mit Puderzucker bestreuen. Aber glauben Sie mir, Gäste und Sie werden keine Zeit haben, diesen Kuchen zu dekorieren. Es ist so lecker, dass Sie keine Zeit haben, es zu probieren, da Ihre Gäste alle Krümel essen und nach Ergänzungen fragen. Guten Appetit!

Rezept-Tipps:

- - Wenn es nicht gerade Sommer ist und dieser Kuchen bereits unerträglich ist, können Sie frische Erdbeeren durch gefrorene ersetzen. Richtig, ich warne Sie, der Geschmack wird etwas anders sein.

- - Eine Zutat wie Hüttenkäse kann durch Konsistenz von feinem Getreide aufgenommen werden. Dann wird es schnell zu Sahne und im Kuchen werde ich nicht auf Körner stoßen.

- - Wenn Sie in allen Supermärkten und Geschäften vorbeischauen, aber kein spezielles Schnellgefriergelee für Kuchen finden, kein Problem. Legen Sie Ihren Kuchen mit gewöhnlichem Gelee in eine tiefe Auflaufform mit hohen Seiten. Dies hilft dem Gelee, sich nicht auszubreiten und die gewünschte Form beizubehalten.