Andere

Knödel in einem Topf

Knödel in einem Topf


We are searching data for your request:

Forums and discussions:
Manuals and reference books:
Data from registers:
Wait the end of the search in all databases.
Upon completion, a link will appear to access the found materials.

Zutaten zum Kochen Knödel in einem Topf

Für den Test:

  1. Mehl (Weizenprämie) 1,5 Tassen
  2. Hühnerei 1 Stck.
  3. Reines Wasser 0,5 Tassen
  4. Salz Prise

Für Hackfleisch:

  1. Fleisch (Schweinefleisch) 400 gr.
  2. Zwiebel (Zwiebel) 2-tlg.
  3. 4 Knoblauchzehen

Für die Sauce:

  1. Champignons 200 gr.
  2. Zwiebel 1 Stck.
  3. Käse (hart) 100 gr.
  4. Ketchup 3 Esslöffel
  5. Salz nach Geschmack
  6. Pfeffer nach Geschmack
  7. Kräuter (Petersilie und Dill) nach Geschmack
  8. Pflanzenöl nach Geschmack
  • Hauptzutaten
  • 6 Portionen servieren

Inventar:

Töpfe, Schüssel, Lebensmittelverpackung, Küchenmesser, Nudelholz, Löffel, Fleischwolf, Bratpfanne, Reibe

Knödel im Topf kochen:

Schritt 1: Bereiten Sie den Knödel für die Knödel vor.

Gießen Sie Weizenmehl in eine Schüssel, fügen Sie ein Ei und eine Prise Salz, Wasser hinzu, kneten Sie den Teig. Wenn nötig, fügen Sie mehr Mehl hinzu, bis der Teig nicht mehr an Ihren Händen klebt. Wir wickeln es in Frischhaltefolie und schicken es für die Zeit, in der das Hackfleisch gekocht wird, in den Kühlschrank.

Schritt 2: Das Hackfleisch kochen.

Schweinefleisch in beliebige Stücke schneiden und durch einen Fleischwolf in eine Schüssel geben. Zwiebeln und Knoblauch werden geschält und mit einem Fleischwolf gehackt. Fügen Sie das Hackfleisch hinzu, pfeffern Sie und mischen Sie gut.

Schritt 3: Knödel machen.

Wir nehmen den Teig aus dem Kühlschrank, teilen ihn in Teile und rollen nicht sehr dünnen Teig mit einem Nudelholz aus. Mit Knödeln machen wir Knödel.

Schritt 4: Die Knödel in einem Topf kochen.

Wir stellen eine Pfanne auf ein mittleres Feuer und schmelzen ein Stück Butter darin (es ist auch möglich, Pflanzenöl). Danach setzen wir fertige Knödel darauf, um sie zu braten (Sie sollten nicht alle Knödel auf einmal in die Pfanne geben, da sie zusammenkleben und nicht braten, wie es sollte). Die gebratenen Knödel in eine Schüssel geben. Nehmen Sie eine weitere Zwiebel, schälen und fein hacken. Champignons in dünne Scheiben schneiden. Käse (ich habe Russisch) auf einer groben Reibe gerieben. Das Gemüse fein hacken (Petersilie und Dill). Gießen Sie Pflanzenöl in die Pfanne und verteilen Sie die Zwiebeln. Nach ein paar Minuten die Champignons und den Ketchup dazugeben, mischen und noch ein wenig anbraten. Vergessen Sie nicht, Salz und Pfeffer hinzuzufügen. Wir stellen den Ofen auf eine Temperatur von 200 Grad auf. Nehmen Sie die Töpfe und fetten Sie den Boden mit Pflanzenöl ein. Wir verteilen die gebratenen Knödel darin, bestreuen sie mit Pilzen und Ketchup und gießen kochendes Wasser ein, so dass der Inhalt des Topfes vollständig bedeckt ist. Mit geriebenem Käse und Kräutern bestreuen. Wir stellen die Töpfe in einen vorgeheizten Ofen und backen ca. 20 Minuten.

Schritt 5: Servieren Sie die Knödel in einem Topf.

Nach 20 Minuten nehmen wir die Töpfe aus dem Ofen und rufen den Haushalt zum Tisch. Sie können direkt in Töpfen servieren oder Knödel auf portionierte Teller geben. Guten Appetit!

Rezept-Tipps:

- - Es ist besser, die Töpfe im Ofen nicht zu bedecken, damit die Kruste knusprig wird.

- - Es gibt eine schnellere Möglichkeit, Knödel in einem Topf zu kochen: Kaufen Sie fertige Knödel, tauen Sie sie auf und braten Sie sie in einer Pfanne. Weiteres zum Rezept.

- - Sie können die Knödel mit Gemüse- oder Fleischbrühe füllen.

- - Pilze können auch mit saurer Sahne gegossen werden. Dann sollten Sie den Pilzen keinen Ketchup hinzufügen.

- - Für Hackfleisch kann man jedes Fleisch kaufen (Huhn ist übrigens sehr zart). Sie können auch fertige Füllung kaufen. Dann brauchen Sie weniger Zeit, um Knödel zu kochen.



Bemerkungen:

  1. Berta

    Meiner Meinung nach ist er falsch. Wir müssen diskutieren.

  2. Walbrydge

    Ich bestätige. Ich schließe mich all dem an. Wir können über dieses Thema sprechen.

  3. Kangee

    Meiner Meinung nach haben Sie nicht Recht. Ich bin versichert. Schreiben Sie mir in PM, wir werden diskutieren.

  4. Beb

    Sagen Sie mir bitte - wo finde ich weitere Informationen zu diesem Thema?

  5. Churchill

    Ich empfehle Ihnen, die Suche auf google.com zu versuchen

  6. Daimmen

    Ich denke du hast nicht Recht. Ich bin sicher. Ich kann es beweisen. Schreiben Sie in PM, wir werden reden.



Eine Nachricht schreiben