Leerzeichen

Gesalzener Lachs

Gesalzener Lachs


We are searching data for your request:

Forums and discussions:
Manuals and reference books:
Data from registers:
Wait the end of the search in all databases.
Upon completion, a link will appear to access the found materials.

Gesalzene Lachszutaten

  1. Lachsfilet 1 kg. (Es ist besser, gefroren zu nehmen, es ist einfacher, in zwei Hälften zu teilen)
  2. Meersalz 50 gr.
  3. Zucker 75 gr.
  4. Alkohol 30 ml. (Wodka)
  5. Dill (Koriander) 100 gr. (frisch)
  6. gemahlener schwarzer Pfeffer nach Geschmack
  7. Grüns nach Geschmack
  • Hauptzutaten

Inventar:

Schneidebrett, Messer, Pergamentpapier (um eine Arbeitsfläche zu schaffen, die groß genug ist, um zwei Hälften Lachs zu bedecken), eine Schüssel

Salzlachszubereitung:

Schritt 1: Schneiden Sie den Lachs.

Wenn der Lachs gefroren ist, geben Sie dem Fisch Zeit zum Auftauen. Teilen Sie den Lachs in zwei Hälften. Fisch schneiden (Knochen, Grat, Flossen, Schwanz entfernen). Verwenden Sie eine Pinzette, um alle Knochen präzise zu entfernen. Selbst die kleinsten Samen sollten nicht im Lachs zurückbleiben.

Schritt 2: Bereiten Sie eine Dip-Sauce vor.

Den Dill waschen und mit einem scharfen Messer auf einem Schneidebrett fein hacken. Wodka (Alkohol) in eine Schüssel geben, Salz, Zucker, schwarzen Pfeffer und gehackten Dill dazugeben und alles gut mischen. Die resultierende Mischung mit einem Löffel schöpfen und das Lachsfilet einfüllen, damit der Fisch mit der Alkoholzusammensetzung gut gesättigt ist. Für eine bessere Imprägnierung schneiden Sie das Fleisch an den Seiten des Filets flach ein.

Schritt 3: Kombinieren Sie den Lachs vor dem Einfrieren.

Verbinden Sie die beiden Hälften des Filets fest miteinander (nach dem Prinzip eines Sandwichs) und wickeln Sie sie fest mit Pergamentpapier ein. Dann das umwickelte Filet für 5-7 Stunden in den Kühlschrank stellen. Sehen Sie selbst, wie lange es je nach Gefriergrad Ihres Kühlschranks dauern sollte. Das Lachsfilet sollte einfrieren, aber nicht den Zustand von gefrorenem Fisch erreichen.

Schritt 4: Lachs mit Gemüse würzen und für einen weiteren Tag einfrieren.

Nach der festgelegten Zeit (5-7 Stunden) das Lachsfilet aus dem Kühlschrank nehmen. Wickeln Sie das Papier ab und entfernen Sie nicht absorbiertes Salz. Probieren Sie den Fisch dann leicht (irgendwo am Rand), um herauszufinden, ob er zu gesalzen ist. Wenn es sich als zu salzig herausstellt, spülen Sie den Fisch in kaltem Wasser aus und tupfen Sie den Lachs mit einem Papiertuch. Das Lachsfilet großzügig mit gehackten Kräutern und Ihren Lieblingsgewürzen würzen. Drücken Sie die Lachsfilethälften erneut zusammen (mit einem Sandwich), wickeln Sie den Fisch mit Pergamentpapier ein. Legen Sie den Lachs erneut in das Gefrierfach des Kühlschranks. Der Fisch sollte mindestens einen Tag liegen, dann kann er gegessen werden. Lagern Sie gesalzenen Lachs nicht länger als eine Woche. Guten Appetit!

Rezept-Tipps:

- - Falls gewünscht, ersetzen Sie Wodka (Alkohol) durch ein anderes alkoholisches Getränk. Zum Beispiel Whiskey, Rum oder Gin.

- - Geben Sie ein wenig Zitronensaft, Orangenscheiben (nur dann nicht essen), rohen Rübensaft, geriebenen Ingwer oder Zitronenschale (Zitrone, Limette, Orange, Mandarine) in die Lachs-Einweichmischung.

- - Beschränken Sie sich nicht auf die Auswahl der Gewürze. Verwenden Sie zusätzlich zu den üblichen, auch die exotischsten. Beispielsweise verleihen Koriandersamen, gemahlene Wacholderbeeren, rosa Pfeffererbsen oder gehackte würzige getrocknete Kräuter gesalzenem Lachs einen hervorragenden Geschmack.

- - Verwenden Sie möglichst keinen Kristallzucker, sondern braunen Zucker. Dies verleiht dem Lachs einen besonderen, tieferen Geruch und Geschmack.

- - Fertiger gesalzener Lachs passt gut zu verschiedenen Saucen, zum Beispiel zu Sauerrahm oder Sahne.


Sehen Sie sich das Video an: Shiozake Shiojake Recipe Rezept - Japanese Salted Salmon Japanischer gesalzener Lachs (Juni 2022).


Bemerkungen:

  1. Faer

    Es gibt kein solches

  2. Olney

    Sie können empfehlen, dass Sie die Website besuchen, auf der es viele Artikel zu dem Thema gibt, das Sie interessiert.

  3. Tapani

    Sicherlich. Ich stimme dem oben Gesagten zu. Lassen Sie uns diese Frage diskutieren.



Eine Nachricht schreiben