Fleisch

Schweinesteak in einer Pfanne

Schweinesteak in einer Pfanne



We are searching data for your request:

Forums and discussions:
Manuals and reference books:
Data from registers:
Wait the end of the search in all databases.
Upon completion, a link will appear to access the found materials.

Zutaten für die Zubereitung von Schweinesteak in einer Pfanne.

  1. Schweinefleisch 1 kg.
  2. Sojasauce 100 gr.
  3. Trockener Senf 1/2 Teelöffel
  4. Salz nach Geschmack
  5. Gemahlener schwarzer Pfeffer nach Geschmack
  6. Gemahlener roter Pfeffer nach Geschmack
  7. Pflanzenöl zum Braten
  8. Petersilie mehrere Zweige
  • Hauptzutaten
  • 4 Portionen servieren
  • WeltkücheEnglische Küche

Inventar:

Scharfes Messer, Schneidebrett, Schüssel, Pfanne, Kelle

Schweinesteak in einer Pfanne kochen:

Schritt 1: Nehmen Sie das Schweinefleisch.

Das Wichtigste für ein gutes Steak ist die richtige Fleischauswahl. Wir nehmen Schweinefleisch, hauptsächlich wird kein frisches oder tiefgefrorenes Fleisch verwendet. Es sollte schrittweise aufgetaut werden: mindestens einen Tag im Kühlschrank, dann bei Raumtemperatur, bis es vollständig aufgetaut ist. Wir nehmen das Fleisch und schneiden es in nicht sehr dünne, portionierte Stücke, die ideale Dicke des Fleisches für das Steak beträgt ca. 3 cm. Dann waschen wir es mit kaltem Wasser und drücken es mit unseren Händen aus.

Schritt 2: Das Schweinefleisch einlegen.

Die Steaks auf jeder Seite salzen (großzügiger salzen, da das Fleisch dick ist und ein Teil des Salzes während des Kochens in der Pfanne verbleibt), dann mit schwarzem und rotem gemahlenem Pfeffer pfeffern und auf beiden Seiten mit trockenem Senf bestreuen. Dann tupfen Sie Ihre Steaks mit der Hand, damit Salzkristalle, Pfeffer und Senf in das Fleisch eindringen. Nehmen Sie eine Schüssel und verteilen Sie die Fleischstücke in einer Schicht. Danach das Fleisch mit Sojasauce füllen und einige Stunden im Kühlschrank marinieren lassen, je länger desto besser (wenn Sie keine Zeit haben, 2 Stunden marinieren).

Schritt 3: Das Steak anbraten.

Wir nehmen die eingelegten Steaks, pressen sie aus der Sauce, bestreichen das Fleisch mit Pflanzenöl und legen sie auf eine vorgewärmte Pfanne (Gusseisen oder Aluminium mit Antihaftbeschichtung). Wir braten die Steaks bei maximaler Hitze, indem wir den Spatel auf beiden Seiten 2 Minuten lang drehen, um eine Kruste zu bilden, die das Auslaufen des Safts verhindert - deshalb sind die Steaks saftig. Nach dem Vorbraten bei mittlerer Hitze 3 bis 6 Minuten auf jeder Seite braten. Schweinesteak ist fertig!

Schritt 4: Das Schweinesteak servieren.


Nach dem Kochen die Steaks auf Teller legen und mit Petersilienzweigen garnieren. Das Gericht sollte heiß mit scharfer Soße (Adjika, Ketchup) serviert werden. Guten Appetit!

Rezept-Tipps:

- Legen Sie die Steaks nach dem Garen auf vorgewärmte Teller, lassen Sie sie 3 - 5 Minuten einwirken und schneiden Sie sie dann in zwei Hälften, damit Sie das Garen des Steaks unterbrechen, da es sonst während des Essens weiter reicht.

- Achten Sie bei der Auswahl von Steakfleisch darauf, dass es Fettschichten enthält, die beim Braten für den hervorragenden Geschmack verantwortlich sind.

- Das Hauptmerkmal von gutem Fleisch ist die Qualität der Muskelfasern. Wenn die Fasern dicht und dick sind, ist das Steak fest.

- Die Farbe des Fleisches spielt ebenfalls eine wichtige Rolle. Das Schweinesteak sollte rosa sein.