Backen

Hühnerpfannkuchen

Hühnerpfannkuchen


We are searching data for your request:

Forums and discussions:
Manuals and reference books:
Data from registers:
Wait the end of the search in all databases.
Upon completion, a link will appear to access the found materials.

Zutaten zum Kochen Hash Browns

  1. Hähnchenfilet 500 gr.
  2. Premium Weizenmehl 1 Tasse
  3. Hühnereier 2-tlg.
  4. Champignons 200 gr.
  5. Knoblauch 1-2 Nelken
  6. Mayonnaise "Provence" 100 gr.
  7. Stärke (Kartoffel) 2 Teelöffel
  8. Salz (nach Geschmack) nach Geschmack
  9. Pfeffer nach Geschmack
  10. Pflanzenöl zum Braten nach Geschmack
  11. Grüne nach Geschmack
  • Hauptzutaten Huhn
  • 4 Portionen servieren

Inventar:

Bratpfanne, Fleischwolf, Schüssel, Schneidebrett, Küchenmesser, Papiertuch, Servierplatte

Fritten kochen:

Schritt 1: Hähnchenpfannkuchen kochen.

Der erste Schritt besteht darin, die Pilze zum Kochen zu bringen. Bei mittlerer Hitze in Salzwasser kochen. bis fertig. Wenn Sie Champignons verwenden, haben Sie 20 Minuten Zeit. Aber wenn Sie für das Rezept nehmen Waldpilze - Ich rate Ihnen, sie länger als 40-60 Minuten aufzubewahren. Wir waschen das Hähnchenfilet gut unter fließendem Wasser. Jetzt muss es sehr fein gehackt werden. Knoblauch schälen. Sobald die Pilze gekocht sind, müssen sie etwas abkühlen und durch einen kleinen Fleischwolf mit Knoblauch passieren. Hähnchenfilet, Champignons und Knoblauch in einer flachen Schüssel mischen, Eier, Mayonnaise, Kartoffelstärke, Salz, Pfeffer hinzufügen und gründlich kneten. Wir erhitzen die Pfanne bei mittlerer Hitze, gießen das Pflanzenöl ein und beginnen, die Hähnchenpfannkuchen mit einem Löffel zu verteilen. Auf beiden Seiten ca. 2 Minuten braten (bis eine goldene Kruste erscheint).

Schritt 2: Servieren Sie die Hühnerpfannkuchen.

Nachdem alle Pfannkuchen fertig sind, müssen sie auf ein Papiertuch gelegt werden, um überschüssiges Öl zu entfernen. Auf einen Servierteller legen und mit grünen Blättern dekorieren. Bereiten Sie einen leichten Gemüsesalat als Beilage zu und Weißwein ist ideal als Aperitif. Decken Sie den Tisch und rufen Sie die Gäste an. Guten Appetit!

Rezept-Tipps:

- - Hähnchenfilet kann durch Hackfleisch ersetzt werden.

- - Wenn Sie keinen Fleischwolf haben, können Sie die Pilze einfach fein hacken.

- - Auch im Hühnerteig können Sie ein wenig Gemüse oder Ihre Lieblingsgewürze hinzufügen.



Bemerkungen:

  1. Delane

    Dies nur Bedingung

  2. Delmer

    Das hat nicht geklappt.

  3. Ivon

    mdaaaaaaaa

  4. Jairus

    Cool. Und du kannst nicht streiten :)

  5. Zulkirisar

    Hm ... gar nichts.

  6. Irvine

    Darin ist etwas. Danke für die Erklärung. Das wusste ich nicht.

  7. Wudoweard

    Tolle, nützliche Informationen



Eine Nachricht schreiben