Saucen

Pesto-Sauce


Pesto-Sauce Zutaten

  1. Knoblauch 4 Nelken.
  2. Grünes Basilikum 70 gr.
  3. Olivenöl 110 ml.
  4. Käse "Parmesan" 70 gr.
  5. Pinienkerne, geschält 2 EL. Löffel.
  • HauptzutatenKäse, Nüsse
  • 5 Portionen servieren
  • WeltkücheItalienische Küche

Inventar:

Messer, Schneidebrett, Bratpfanne, Mixer, Küchentuch, Teller, Herd, Sauciere

Zubereitung von Pesto-Sauce:

Schritt 1: Pinienkerne vorbereiten.

In einer trockenen Pfanne die Pinienkerne bei mittlerer Hitze 3 Minuten lang leicht anbraten. Geröstete Nüsse verleihen der Sauce ein reichhaltiges, nussiges Aroma.

Schritt 2: Basilikum vorbereiten.

Basilikum unter fließendem Wasser abspülen und mit einem Papiertuch trocken tupfen. Dann schneiden Sie das Basilikum mit einem Messer auf einem Schneidebrett in große Stücke.

Schritt 3: Bereiten Sie den Knoblauch vor.

Knoblauch schälen und mit einem Messer auf einem Schneidebrett in kleine Stücke schneiden.

Schritt 4: Bereiten Sie den Käse vor.

Käse auf einem Schneidebrett reiben Grobe Reibe. Best Buy "Parmesan" aus Italien. Sie können jeden anderen Hartkäse verwenden, aber dann ist es keine klassische Pesto-Sauce mehr.

Schritt 5: Bereiten Sie die Pesto-Sauce vor.

Käse, Knoblauch, Basilikum und Nüsse in einen Mixer geben. Mahlen Sie die Zutaten 30 Sekunden lang und geben Sie dann nach und nach einen dünnen Strahl Olivenöl hinzu, ohne den Mixer auszuschalten. Die Sauce ca. 2 Minuten kochen. Die Konsistenzsauce sollte sein wie dicke Nudeln. Das Gewicht der fertigen Sauce beträgt ca. 300 Gramm.

Schritt 6: Die Pesto-Sauce servieren.

Die fertige Sauce in die Sauciere geben und mit servieren gebackenes Gemüse, Salat, Fisch oder Nudeln. Die Sauce kann auch 3 Tage im Kühlschrank aufbewahrt werden. Übertragen Sie es dazu in ein Glas und gießen Sie Olivenöl darauf, damit die Sauce nicht verdunkelt oder oxidiert. Guten Appetit!

Rezept-Tipps:

- - Pestosoße kann anstelle von Tomatenmark auf Pizzabasis verwendet werden.

- - Wenn Sie keine Zutaten haben, können diese ersetzt werden. Wenn Sie jedoch genau das traditionelle Rezept für Pesto-Sauce zubereiten möchten, halten Sie sich strikt an dieses Rezept. Anstelle von Basilikum können Sie auch Petersilie, Koriander oder Koriander verwenden. Pinienkerne können durch Haselnüsse oder Mandeln ersetzt werden. Anstelle von Olivenöl können Sie auch Sonnenblumenöl verwenden.

- - Fügen Sie der Sauce kein Salz hinzu, da der Parmesankäse ziemlich salzig ist.

- - Wenn Sie die Sauce nach dem klassischen Rezept zubereiten möchten, verwenden Sie statt eines Mixers einen Stößel und Mörser.

Sehen Sie sich das Video an: Traditional Basil Pesto. Gennaro Contaldo (August 2020).