Sonstiges

Auberginen-Zacusca für den Winter

Auberginen-Zacusca für den Winter



We are searching data for your request:

Forums and discussions:
Manuals and reference books:
Data from registers:
Wait the end of the search in all databases.
Upon completion, a link will appear to access the found materials.

Die Auberginen mit etwas Öl einfetten (um die Haut leichter zu reinigen) und dann zum Backen in den Ofen geben. Nachdem die Auberginen gekocht sind, nehmen Sie sie heraus, lassen Sie sie etwas abkühlen und nehmen Sie dann die Haut. Wir legen sie in ein Sieb, um den Auberginensaft abzulassen.

Backen Sie die Paprikaschoten, und nachdem wir die Paprikaschoten aus dem Ofen genommen haben, legen wir sie in kaltes Wasser, um sie besser zu reinigen. Sobald die Paprika gesäubert sind, schneiden Sie sie in kleine Stücke.

Wir putzen auch die Zwiebel, waschen sie und schneiden sie in kleine Stücke. Wir putzen die Karotte, waschen sie und legen sie dann mit kleinen Maschen auf die Reibe.

Wir legen die Tomaten für 5 Minuten in kochendes Wasser, um sie zu schälen. Nachdem wir die Tomaten geschält haben, werden wir sie in kleine Stücke schneiden.

In einen Kessel geben wir das Öl, über das wir die Zwiebel legen, und wenn die Zwiebel etwas weicher ist, geben wir die Karotte und nach 5 Minuten die Paprika, die fein gehackte Aubergine, dann die Tomaten und los geht's Salz und Pfeffer nicht vergessen. Unter gelegentlichem Rühren köcheln lassen, bis das Öl an die Oberfläche kommt. Sobald das Öl an die Oberfläche kommt, bedeutet dies, dass es fertig ist.

Jetzt können wir die Zacusca in Gläser füllen und dann für 10-15 Minuten in den Ofen stellen. Die Gläser aus dem Ofen nehmen und bis zum nächsten Tag gut mit einer Decke einwickeln, am nächsten Tag können sie in der Speisekammer aufbewahrt werden.


Erfolgreiche Kombinationen

Bereiten Sie herbstliche Auberginen, Tomaten und Pilze zu und suchen Sie auf den Märkten nach frischen Waldpilzen. Es wird einen viel besseren Geschmack und Aroma haben als Zacusca, in dem Zuchtpilze hinzugefügt werden. Eine gelungene Kombination ist die Zacusca, bei der Sie den Kürbis sowie die zuvor gekochten Karotten hinzufügen. In Siebenbürgen wird eine Zacusca aus Auberginen, Tomaten, Paprika und Äpfeln hergestellt, die sehr lecker ist.

Einen Apfel schälen, reiben und den Saft auspressen. Und in Dobrogea wird eine Zacusca mit Fisch zubereitet, sei es Wels, Karpfen oder Zander. Dieser Zacusca wird keine Aubergine zugesetzt, nur Tomaten, Donuts, Karotten und die üblichen Gewürze.


Würzige Auberginen-Pfeffer-Zacusca. Es dauert nie bis zum Winter!

Wenn Sie scharfes Essen mögen, dann ist dieses Rezept genau das Richtige für Sie! Auberginen-Paprika-Zacusca wird Sie nicht gleichgültig lassen! Die meiste Zeit essen wir es auf, bis der Winter beginnt!

-2 kg Paprika
-2 kg Auberginen
-1 kg Tomaten
-10 Knoblauchzehen
-2 scharfe Paprika
-80-125 ml 6% Essig (nach Geschmack)
-150 ml raffiniertes Sonnenblumenöl
-frische Petersilie - nach Geschmack
-Salz - nach Geschmack
-2 Esslöffel Zucker (falls erforderlich).

Aus diesen Zutaten haben wir 3 Gläser mit 500 ml und 3 Gläser mit 330 ml Zacusca erhalten.

1. Waschen Sie die Paprika und die Aubergine. Wenn die Auberginen groß sind, halbieren Sie sie. Legen Sie sie auf ein Backblech.

2.Schieben Sie das Blech in den auf 200 °C vorgeheizten Backofen. Backen Sie die Paprika, bis sich die Haut vom Fruchtfleisch löst, und die Auberginen - bis sie weich werden. Gib sie in eine Schüssel und bedecke sie mit einem Deckel, bis sie abgekühlt sind.

3. Bedecken Sie die gewaschenen Tomaten mit heißem Wasser. Lassen Sie sie einige Minuten köcheln.

4. Anschließend Paprika, Auberginen und Tomaten schälen. In Stücke schneiden und in einen großen Topf geben. Aufsehen.

5. Kochen Sie die Zacusca 30 Minuten lang bei schwacher Hitze unter regelmäßigem Rühren.

6. In 20 Minuten Salz nach Geschmack und Zucker hinzufügen. Aufsehen.

7. Schneiden Sie den Knoblauch in Scheiben und die Peperoni - in Scheiben. Geben Sie sie nach 20 Minuten in die Pfanne, in der Sie das raffinierte Sonnenblumenöl erhitzt haben, und braten Sie sie 1-2 Minuten lang an. Dann die gehackte Petersilie hinzufügen, mischen und die gesamte resultierende Zusammensetzung auf die Zacusca übertragen.

8. Fügen Sie nach und nach den Essig hinzu. Aufsehen. Probieren Sie die Zacusca und fügen Sie bei Bedarf mehr Salz und / oder Essig hinzu, schreibt retete-usoare.info.

9. Übertragen Sie heiße Zacusca in sterilisierte Gläser. Decken Sie sie sofort mit sterilisierten Deckeln ab und schließen Sie sie fest.

10. Klappen Sie die Deckel herunter und decken Sie sie mit einer warmen Decke ab, bis sie vollständig abgekühlt sind.

11.Stellen Sie die erhaltenen Dosen in den Lagerplatz.

Wir wünschen Ihnen guten Appetit mit Ihren Lieben!

* Der Inhalt dieses Artikels dient nur zur Information und ersetzt keinen Arztbesuch. Für eine korrekte Diagnose empfehlen wir Ihnen, einen Spezialisten aufzusuchen.


Gemüsepüree

Zacusca wird eher als Winteraperitif verwendet und im Herbst hergestellt. Es kann aus Paprika und Donuts, aus Auberginen und Donuts oder sogar mit Pilzen hergestellt werden, aber es ist trotzdem lecker. Wenn Sie Vorräte in Ihrer Speisekammer haben möchten, lesen Sie die von uns empfohlenen Rezepte, wie wir sie auch von meiner Mutter oder Großmutter gelernt haben.

Zacusca von Paprika und Donuts

Zutaten und Mengen:

1 kg. Tomaten
4 gogosari
4 Paprika
1 mittelgroße Karotte
1 Zwiebel
2-3 Knoblauchzehen
50 g Öl
1 Esslöffel Zucker
Salz

Vorsichtig: Die Zutaten sind für 6 Portionen. Wenn Sie möchten, dass mehr Zacusca herauskommt, multiplizieren Sie die Mengen mit der Anzahl der Portionen (Gläser), die Sie in der Speisekammer haben möchten.

Zubereitungsart:

1. Die Tomaten kochen und durch ein Sieb passieren. In der Zwischenzeit die Donuts und Paprika kochen. Kürbis schälen, reiben und in kleine Stücke schneiden.
2. Einen Kürbis schälen, reiben und in Scheiben schneiden. Schneiden Sie auch Fischzwiebeln. Die Karotten und Zwiebeln in Öl leicht anbraten, und wenn sie weich sind, zusammen mit den Donuts, Paprika und Knoblauch in die Tomatensauce geben. Zucker hinzufügen und mit Salz würzen.
3. Zum Aufbewahren über den Winter in mit Pergamentpapier oder Zellophan bedeckte Gläser füllen, binden und eine halbe Stunde in einer Schüssel mit Wasser kochen.

Auberginen-Zacusca und Donuts

Zutaten und Mengen:

500 g Tomaten
2 mittelgroße Auberginen
4 gogosari
1 Zwiebel (wahlweise)
50 g Öl
1 Esslöffel Zucker
Salz

Zubereitungsart:

1. Auberginen und Donuts backen. Den Boden säubern und zusammen hacken (Sie können nur die Aubergine hacken, und die Donuts werden in Scheiben geschnitten). Tomaten überbrühen, Haut säubern und vierteln.
2. Auberginen, Donuts und Tomaten mit dem Öl, in dem die Zwiebel gebräunt wurde, in eine Pfanne geben (optional). Den Zucker dazugeben, mit Salz würzen und köcheln lassen, bis der Saft nachlässt, dabei aber nicht am Boden klebt.


Das Geheimnis eines Zacusca der Klasse zehn: die besten Rezepte

Es ist Zeit für die heißen Töpfe, in denen Auberginen, Donuts und Paprika für den Winter gekocht werden, je nach Zacusca-Rezept, das die Hausfrauen bevorzugen. Die geschicktesten fügen für eine besondere Zacusca Pilze oder Bohnen hinzu oder wählen weiße Auberginen. Und das Ergebnis, hermetisch verschlossen in einem Glas, ist immer die Note zehn.

Oma Ana aus Belint, Timis County, verwendet ein Rezept für weiße Auberginen-Zacusca, das sie in ihrer Jugend gelernt hat. Es kommt jedes Mal das gleiche heraus: lecker!

Oma Ana: "Wir legen eine Zwiebel zum Braten, gemischt mit einem Kilogramm Karotten. Geben Sie den gemahlenen Pfeffer hinzu und dann die gemahlene Aubergine. Und das war's. Und gut kochen lassen, gut. Für zwei Portionen benötigen Sie einen Liter, einen Liter und ein halbes Öl."

Durch diese Zubereitungsart behält die Zacusca lange ihren Geschmack. Letztes Jahr hat meine Großmutter 150 Gläser hergestellt, die sie für weniger als 10 Lei pro Stück an der Pforte verkauft hat.

Oma: "Wenn du es mit weißen Auberginen machst, ist es nicht so hart auf der Zunge. Die schwarzen haben es, aber diese weißen sehen aus, als ob du süßen Käse isst, so gut sind sie."

Im Haushalt von Frau Mihaela aus Baldana, Kreis Dambovita, duftet es schon nach Herbst. Auberginen auf dem Herd backen, Paprika und Donuts grillen und die Zwiebel auf dem Herd anbraten. Aber das sind nur die Grundzutaten für ihre köstliche Zacusca.

Mihaela Enache: "Viele Arten von Zacusca: Bohnen, Auberginen, Fisch, Pilze, Eigelb, ich kombiniere sie gerne, um sie in der Küche zu erfinden"

Er verkauft ein Glas Zacusca für 15 Lei, und die Kunden kommen jedes Jahr wieder.

Mihaela Enache: "Man muss keine gute Zacusca machen, um zu sagen, dass es funktioniert, und deshalb musst du die besten Zutaten verwenden. Es sollte genug von dieser Hauptzutat wie Pilzen, gebackener Paprika, Donuts enthalten."

Cristina aus Neamt hat ein ganzes Team, das holzbefeuerte Zacusca in kleinen Mengen für den Verkauf zubereitet.

Cristina: Hier backen wir für Zacusca.

Reporter: Endet Ihr Job jemals in Ihrem Garten?

Cristina: Niemals. Wir machen es nie zu Ende. Wir mögen es nicht, untätig zu sitzen. Menschen haben gelernt und suchen uns aus dem ganzen Land. Wir haben viele Bestellungen im Ausland."

Verwenden Sie das Rezept aus einem Buch von 1930, das auf Omas Dachboden gefunden wurde. Er verbesserte es nach ihrem Geschmack, und der Erfolg ließ nicht lange auf sich warten.

Durch die Aktivierung und Nutzung der Kommentarplattform erklären Sie sich damit einverstanden, dass Ihre personenbezogenen Daten von PRO TV S.R.L. verarbeitet werden. und Facebook-Unternehmen gemäß der PRO TV-Datenschutzrichtlinie bzw. der Facebook-Datenverwendungsrichtlinie.

Durch Drücken der Schaltfläche unten erklären Sie sich mit den ALLGEMEINEN GESCHÄFTSBEDINGUNGEN der KOMMENTARPLATTFORM einverstanden.


Zacusca mit Auberginen und Donuts für den Winter

Unter den Konservenrezepten für den Winter, die wir diesen Herbst zubereitet haben, ist dieses hier Zacusca-Rezept mit Auberginen und Donuts. Es ist ein einfaches und leicht zuzubereitendes Rezept, ein Klassiker, würde ich sagen, denn wir haben Auberginen und Donuts, die durch Paprika ersetzt werden können, wenn Sie keine Donuts finden.

Ich könnte sogar sagen, dass es eine höhere Version des Auberginen-Zacusca-Rezepts ist, das Sie aus dem letzten Jahr kennen. Das liegt daran, dass Donuts fleischiger und schmackhafter sind als Paprika. Wertvoller würde ich sagen.

Der einzige große Nachteil, wenn man einen macht Zacusca-RezeptFakt ist, wie bei jedem Zacusca-Rezept, dass Sie viel Zeit mit dem Backen von Auberginen und Paprika / Donuts verschwenden können. Aber das ist es, wir reden immer noch von einem Zacusca-Rezept Wenn wir ihn also auf den Winter vorbereiten wollen, rüsten wir uns geduldig.

Dasselbe Zacusca-Rezept mit Auberginen und Donuts Aber Sie können es auch im Winter tun, wenn Sie Auberginen und gebackene Paprika in den Gefrierschrank stellen. Genau aus diesem Grund habe ich die Zutaten nach dem Backen abgewogen.


Auberginen-Zacusca (für den Winter)!

Das leckerste Auberginen-Zacusca-Rezept, das rechtzeitig überprüft wurde!

ZUTAT:

-4 Esslöffel Steinsalz (für Auberginen)

-2 Esslöffel geriebenes Steinsalz (für Gemüse)

-3 Esslöffel nicht mit 9% Essig gefüllt.

ART DER ZUBEREITUNG:

1.Die Aubergine in Würfel schneiden, salzen, mit Wasser aufgießen und 40 Minuten ruhen lassen, um den bitteren Geschmack zu entfernen.

2. Die Tomaten auf beiden Seiten schneiden, mit kochendem Wasser übergießen, 3 Minuten ruhen lassen, dann schälen und in kleine Würfel schneiden.

3. Schneiden Sie Zwiebel, Paprika und Peperoni in Würfel und geben Sie die Karotte durch eine mittlere Reibe.

4. Sterilisieren Sie die Gläser und kochen Sie die Deckel.

5. Auberginen abtropfen lassen, in einem Sieb unter fließendem Wasser abspülen und abtropfen lassen.

6. Gießen Sie Öl in eine gusseiserne Pfanne oder einen Topf, fügen Sie die Auberginen hinzu und braten Sie sie an. Übertragen Sie die Aubergine in einen großen Topf.

7. Fügen Sie in der Schüssel, in der Sie die Auberginen gebraten haben, Öl hinzu, braten Sie die Zwiebel goldbraun an und geben Sie sie in die Auberginenpfanne.

8. Gießen Sie Öl ein, braten Sie die Karotte bei schwacher Hitze weich und fügen Sie sie in die Pfanne.

9. Gießen Sie Öl ein, braten Sie die Paprika 10 Minuten lang und übertragen Sie sie auf das andere Gemüse.

10. Tomaten in den Topf geben, ohne Öl zu gießen, Deckel auflegen, köcheln lassen und in einen Topf geben.

11. Stellen Sie die Pfanne mit dem Gemüse auf das Feuer, mischen Sie, fügen Sie den scharfen Pfeffer, Salz, Zucker hinzu, rühren Sie noch einmal um und lassen Sie die Zacusca 40-50 Minuten köcheln.

12. Nach 10 Minuten Garzeit Essig hinzufügen, umrühren und das Gemüse weitergaren.

13. Den Eintopf in Gläser aufteilen, fest verschließen, auf den Kopf stellen, mit einer warmen Decke zudecken und abkühlen lassen.

Wir empfehlen diese Auberginen-Zacusca allen, die leckeres Essen mögen!


AuberginenWurst für den Winter

Woher:
Auberginen in Würfel schneiden, salzen und ca. 30 Minuten pro Stunde ruhen lassen
in ein Sieb, um den Saft zu lassen.

Zwiebeln werden in Schuppen geschnitten.
Kürbis schälen, reiben und in Würfel schneiden.
Paprika in Scheiben (oder Würfel) schneiden.

Ich habe die Zwiebel etwas in Öl gehärtet

Dann fügte ich den Rest des Gemüses, Salz, Zucker und Essig hinzu.

60-70 Minuten bei schwacher Hitze köcheln lassen
(Ich habe eine Metallplatte unter die Pfanne gelegt, weil sie zum Kleben neigte),
ziemlich oft umrühren.
Nach 30-40 Minuten gebe ich 2 Esslöffel Brühe hinzu, dann gegen Ende den geschnittenen Knoblauch.
In heiße Gläser füllen und fest verschließen.

Probieren Sie eine kleine Menge aus, wenn Sie das Rezept nicht überzeugt,
und wenn Sie mehr tun möchten, erhöhen Sie die Mengen proportional.

Es ist schnell gemacht und wenn Sie keine Zeit haben, Zacusca zu machen,
dieser Sprung kann eine schnellere Alternative sein.


Auberginen-Zacusca für den Winter!

1.Die Aubergine waschen und in Würfel schneiden. Mit 5 EL Salz bestreuen und mit Wasser bedecken. Nach 40 Minuten das Wasser einfüllen und die Aubergine mit Salz waschen.

2. Nachdem das Wasser aus ihnen abgelaufen ist, braten Sie sie in einer großen Pfanne mit Öl.

3. Übertragen Sie die Aubergine in einen großen Topf.

4. Zwiebel fein hacken, in Öl anbraten und in die Auberginenpfanne geben.

5.Die Karotten durch die mittlere Reibe geben. In Öl anbraten und in die Gemüsepfanne geben.

6. Paprika und Samen schälen. In Würfel schneiden und in Öl anbraten. Zusammen mit dem Gemüse in einen Topf geben.

7. Tomaten in Würfel schneiden, in einer Pfanne köcheln lassen und zum anderen Gemüse geben. Sehr gut mischen.

8.Das Gemüse salzen und pfeffern. Fügen Sie die Peperoni und den Zucker hinzu.

9. Kochen Sie die Zacusca bei schwacher Hitze unter regelmäßigem Rühren 40 Minuten lang.

10. Geben Sie die Zacusca in frisch sterilisierte Gläser.

11. Decken Sie die Gläser mit Deckeln ab und sterilisieren Sie sie weitere 15 Minuten.

12.Dann schließen Sie sie fest, drehen Sie sie um und wickeln Sie sie in eine warme Decke, bis sie vollständig abgekühlt sind.


Video: Marinirani patlidzan u maslinovom ulju,Marinated Eggplant in olive Oil, vegan @Kuvajte sa Stašom (August 2022).