Saucen

Sauce Hollandaise

Sauce Hollandaise


We are searching data for your request:

Forums and discussions:
Manuals and reference books:
Data from registers:
Wait the end of the search in all databases.
Upon completion, a link will appear to access the found materials.

Zutaten für Sauce Hollandaise

  1. Hühnerei 3 Stück.
  2. Butter 200-250 gr.
  3. Zitronensaft 2 EL. Löffel.
  4. Trockener Wein oder kaltes Wasser 2 EL. Löffel.
  5. Salz, Pfeffer nach Geschmack.
  • Hauptzutaten Eier, Butter
  • 4 Portionen servieren
  • WeltkücheFranzösische Küche

Inventar:

Messer, kleine Pfanne, große Pfanne, Schneebesen, Mikrowelle, Teller, Herd, Sauciere

Sauce Hollandaise kochen:

Schritt 1: Bereiten Sie ein Wasserbad vor.

Um ein Wasserbad zu machen, benötigen Sie zwei Töpfe - einen breiten und einen kleinen, die im ersten gereinigt werden. Es ist am besten, wenn die Griffe der zweiten Pfanne an den Seiten der ersten Pfanne anliegen. Gießen Sie so viel Wasser in den großen Topf, dass der Boden des kleinen Topfes leicht ins Wasser sinkt. Wir stellen die Töpfe bei mittlerer Hitze auf den Herd und bringen sie zum Kochen, reduzieren dann das Feuer auf das kleinste, damit das Wasser ein wenig kocht.

Schritt 2: Bereiten Sie die Butter vor.

Schneiden Sie die Butter mit einem Messer auf einem Schneidebrett in kleine Würfel. Wir stellen es auf einen Teller und stellen es 30 Sekunden in die Mikrowelle, damit es schmilzt. Wir lassen einen Teller mit Öl in der Nähe des Ofens, er wird bald nützlich sein. Das Öl sollte heiß bleiben.

Schritt 3: Eier vorbereiten.

Trenne das Eigelb von den Proteinen. Wir hinterlassen Proteine, sie werden uns nicht nützlich sein. Das Eigelb in eine kleine Pfanne geben und mit trockenem Wein oder kaltem Wasser begießen. Dann salzen, pfeffern und ca. 1 Minute mit einem Schneebesen verquirlen. Wir stellten einen Topf mit Eigelb in ein Wasserbad und wischten weiter mit einem Schneebesen. Es ist sehr wichtig, die Mischung ständig zu schlagen, da sich Omelett aus Eiern entwickeln kann. Sobald die Mischung am Boden der Pfanne weiß wird, nehmen Sie die kleine Pfanne sofort aus dem Wasserbad. Sie können das Schlagen nicht unterbrechen, also halten wir den Topf auf dem Gewicht, wischen die Mischung, bis sie abgekühlt ist, und setzen sie dann wieder auf das Bad. Wenn Ihre Mischung ständig weiß wird, stellen Sie die Heizung unter einem großen Topf ab.

Schritt 4: Bereiten Sie die holländische Sauce zu.

Sobald die Eier zähflüssig geworden sind, gießen wir heißes Öl in einen dünnen Strahl und wischen die Mischung mit einem Schneebesen weiter. Gießen Sie die Butter langsam ein, da die Sauce delaminieren kann. Das Ergebnis ist eine dicke cremige Sauce, in die wir Zitronensaft einfüllen und aus dem Wasserbad nehmen. Wenn Sie der Meinung sind, dass die Sauce zu dick ist, geben Sie ein wenig warmes Wasser hinzu und verquirlen Sie leicht mit einem Schneebesen.

Schritt 4: Die holländische Sauce servieren.

Gießen Sie die Sauce Hollandaise in eine Sauciere und servieren Sie heißes bis gekochtes Gemüse wie Kartoffeln, Blumenkohl und Spargel. Guten Appetit!

Rezept-Tipps:

- - Sauce Hollandaise wird heiß serviert, daher ist es ratsam, sie vor dem Servieren zu kochen, da die Sauce nicht erhitzt werden kann, da sie sich kräuseln kann. Wenn Sie es im Voraus kochen möchten, müssen Sie die weißen Reste der Eier mit einem Mixer schlagen und sie in der fertigen Sauce mischen. Es stellt sich heraus, "Airy Dutch Sauce", die im Kühlschrank aufbewahrt und dann in einem Wasserbad erhitzt werden kann.

- - Sauce Hollandaise kann in einem Mixer zubereitet werden. In diesem Fall benötigen Sie die Hälfte der Buttermenge. Schlagen Sie dazu das Eigelb mit einem Mixer, gießen Sie einen dünnen Strahl heißes, cremiges kleines und dann Zitronensaft hinein. Nachdem Sie alle Zutaten eingegossen haben, schlagen Sie für weitere 30 Sekunden. Die Sauce ca. 5 Minuten ruhen lassen. Wenn die Sauce nicht dick ist, stellen Sie das Geschirr mit der Sauce 10 Sekunden lang in die Mikrowelle und schlagen Sie sofort 30 Sekunden lang mit einem Mixer weiter.

- - Sie können die holländische Soße warm halten, indem Sie sie in eine Thermoskanne füllen. Spülen Sie die Thermoskanne mit kochendem Wasser vor.


Sehen Sie sich das Video an: Sauce Hollandaise in 5 Minuten, so gelingt sie immer! Thomas kocht (Juni 2022).


Bemerkungen:

  1. Nar

    Was sind die richtigen Worte ... Super, tolle Idee

  2. Shaylon

    FUNNY CARTOON

  3. Oba

    Ich habe diese Frage gelöscht

  4. Kanos

    Gut gemacht, hat mir gefallen!



Eine Nachricht schreiben