Suppen

Ramen


Zutaten für Ramen

Für die Brühe:

  1. Hühnergruben 500 Gramm
  2. Schweineknochen 500 Gramm
  3. Schweinefleisch 600 Gramm
  4. Zwiebel (Zwiebel) 1 Stück
  5. Große Möhre 1 Stück
  6. Knoblauch 6-8 Nelken
  7. Mittelgroße Kartoffel 1 Stück
  8. Sellerie (Stiel) 1 Stück
  9. Piment Erbsen nach Geschmack
  10. Lorbeerblatt nach Geschmack
  11. Salz nach Geschmack
  12. Gereinigtes Wasser 4 Liter

Für Brühe für Chyash:

  1. Ingwerwurzel 1 Stück
  2. Sojasauce 10-15 Esslöffel
  3. Lauch (Stiel) oder Frühlingszwiebel 1/2 Stück
  4. Gereinigtes Wasser 1,5 Liter

Für Zutaten in der Brühe:

  1. Sojasauce 2 Esslöffel
  2. Eiernudeln 3 Bundles
  3. Shiitake 6 Stück (sie werden auch Shiitake genannt, man kann Pilze sehen)
  4. 2 Eier
  5. Frühlingszwiebeln (Stiele) 2-3 Stück
  6. Nori (Blatt) 1 Stück
  7. Reisessig 1 Esslöffel
  8. Eine Prise Zucker
  • Hauptzutaten: Schweinefleisch, Pasta
  • WeltkücheAsiatisch, Orientalisch

Inventar:

Tiefe Schüssel, Plastiktüte, Schneidebrett, Messer, Fäden, Bratpfanne, Tiefe Pfanne, Drei mittelgroße Pfannen, Sieb, Kühlschrank, Herd, Esslöffel, Tasse, Gabel

Ramen kochen:

Schritt 1: Pilze vorbereiten.

Es gibt so viele Möglichkeiten, leckere Ramen zuzubereiten. Aber zu Hause kann man sich nicht besonders an bestimmte Techniken und Ansätze halten. Waschen Sie die Shiitake-Pilze zunächst unter fließendem Wasser und geben Sie sie in eine tiefe Schüssel mit Wasser von Raumtemperatur für 30 Minuten. Ich möchte sagen, dass diese japanischen Pilze nicht nur als leckerer Snack, sondern vor allem als Medizin dienen. Äußerlich sieht dieser Pilz wie Wiesenchampignon aus, und am interessantesten ist, dass Champignons ihn in unserer Suppe perfekt ersetzen können.

Schritt 2: Eier kochen.

Also, dann die Eier in einer Pfanne kochen. Wir sollten nicht nur weichgekochte oder hartgekochte Eier bekommen. Es werden Eier in der Tasche sein! In der Tat verwechseln viele Menschen diese Art von Gerichten. Weichgekocht - das ist, wenn unzureichend gekocht und das Eigelb und die innere Schale des Eiweißes. Aber die Eier "im Beutel" - dann ist das Eiweiß bereits hartgekocht und das Eigelb hat sich noch nicht eingerollt. Achtung: Um solche Eier zu kochen, müssen sie Raumtemperatur haben und dürfen nicht aus dem Kühlschrank kommen. Wir verteilen sie in einem Behälter mit kaltem Wasser und nachdem das Kochen begonnen hat, kochen wir die Eier 4 Minuten. Nachdem wir die Pfanne unter fließendes kaltes Wasser gestellt haben, kühlt sich unsere Zutat sofort ab. Dies wird dazu beitragen, die Schale leicht zu entfernen und das Protein nicht zu verletzen.

Schritt 3: Bereite die Eier für Ramen vor.

Wir entfernen die gekühlten Eier aus der Schale und waschen sie erneut vorsichtig unter fließendem Wasser. In der Zwischenzeit 2 Esslöffel Sojasauce, einen Esslöffel Reisessig und eine Prise Zucker in eine Tasse gießen. Wenn Reisessig nicht zur Hand ist, können Sie jeden anderen nach Geschmack nehmen. Mischen Sie mit einem Löffel alle Zutaten. Nun in eine kleine Pfanne gießen und leicht erhitzen. Gießen Sie die zubereitete Flüssigkeit in einen engen Plastikbeutel und legen Sie die geschälten Eier an die gleiche Stelle. Zum Marinieren binden und in den Kühlschrank stellen. Es gibt keine bestimmte Zeit für die Zubereitung dieser Komponente des Gerichts. Eines möchte ich sagen: "Je länger - desto schmackhafter!".

Schritt 4: Bereiten Sie die Brühe vor.

Karotten, Zwiebeln und Kartoffeln schälen und das Gemüse unter fließendem Wasser waschen. Wir waschen auch das Huhn und die Schweineknochen gut parallel. Legen Sie zuerst die Samen in eine tiefe Pfanne, füllen Sie sie mit gereinigtem Wasser, sodass die Hauptzutaten der Brühe bedeckt sind, und stellen Sie die Pfanne auf mittlere Hitze, um sie zu kochen. Wenn das Wasser kocht Entfernen Sie den entstehenden Schaum ständig mit einem Löffel.

Schritt 5: Bereiten Sie das Schweinefleisch für die Brühe vor.

Während das Brühenwasser kocht, bereiten wir das Schweinefleisch zu. Wir waschen das Fruchtfleisch gut unter warmem fließendem Wasser und reinigen es mit den Händen von Knochenfragmenten. Auf einem Schneidebrett mit einem Messer entfernen wir das Fleisch aus den Adern, lassen aber das Fett zurück. Im Allgemeinen empfehle ich bei der Auswahl einer so wichtigen Komponente, auf die Lende zu achten. Dies ist die Rückseite des Schweinefleischs, das verarbeitet wird und sich als ein Ergebnis herausstellt, dass es von geringer praktischer Größe ist. Die Lende ist saftiger und fettiger und setzt bei der Zubereitung aromatischen Saft frei. Wir drehen das Schweinefleisch so, dass das Fett draußen bleibt. Wir versuchen einen Fleischball zu rollen. Und jetzt binden wir mit einem Faden, um das Formular zu reparieren. In einer trockenen Pfanne von allen Seiten eine Schweinefleischkugel anbraten eine goldene Kruste auf der Oberfläche zu bilden. In der Mitte ist das Fleisch noch roh. Dieser Vorgang ist jedoch erforderlich, damit der Saft im Inneren bleibt und das Fleisch nach dem Garen sehr saftig ist und ein angenehmes Aroma verleiht.

Schritt 6: Alle Zutaten in die Brühe geben.

Das Wasser ist bereits gekocht, und auf der Oberfläche der Brühe befindet sich kein Schaum. Es ist Zeit, über unseren Topf mit Brühe zu zaubern. Fügen Sie der Schüssel also die gebratene Schweinefleischkugel, das geschälte Gemüse, den Selleriestiel, die Lorbeerblätter, die Knoblauchzehen, die Pimenterbsen und das Salz nach Belieben hinzu. Gut mit einem Löffel mischen und wenn sich eine neue Portion Schaum bildet, entfernen wir diesen ebenfalls weiter. Jetzt machen wir Feuer auf ein Minimum, so dass die Flüssigkeit leicht kocht. Und ungefähr kochen lassen für zwei Stunden.

Schritt 7: Kochen Sie die Pilze.

Während die Brühe kocht, kochen Sie unsere Pilze. Lassen Sie das Wasser ab, in das der Shiitake aufgegossen wurde. Wir machen mit einem Messer lockige Schnitte in Form von Sternen auf den Hüten. Und kochen Sie die Pilzzutat in einem kleinen Topf bei mittlerer Hitze 30 Minuten. Übrigens kann das Wasser, in dem die Pilze gekocht wurden, auch später zur Aromabrühe hinzugefügt werden, dies ist jedoch bereits nach Belieben und Geschmack.

Schritt 8: Bereiten Sie die Brühe für den Schnitt vor.

Was ist Peitsche? Dies ist ein gekochtes Schweinefleisch in einem speziellen Rezept. Also nehmen wir eine halbe Stunde vor dem Zubereiten der Brühe mit einer Gabel die Schweinefleischkugel heraus und geben sie mit heißem, gereinigtem Wasser in eine andere Pfanne. Dort fügen wir je nach Menge einen Esslöffel Sojasauce hinzu, je nach Rezept die Hälfte des Lauchstiels oder eine einfache Frühlingszwiebel nach Geschmack und Ingwerwurzel. An der Wurzel müssen mit einem Messer mehrere Schnitte gemacht werden, damit beim Garen ein angenehmes Aroma entsteht. Wasser sollte das Fleisch bedecken. Kochen Sie alle unsere Zutaten für 1,5-2 Stunden.

Schritt 9: Kochen Sie die Nudeln.

Während das Schweinefleisch gekocht wird, kochen Sie die Nudeln. Wenn Sie möchten, können Sie selbst Eiernudeln herstellen. Aber ich habe nicht gelitten und es in einem Fachgeschäft gekauft. Achtung: Beobachten Sie die Garzeit der Hauptbrühe. Durch zwei Stunden Den Herd ausschalten und alles Gemüse und die Kerne aus der Pfanne nehmen. Die Brühe muss vor dem Servieren heiß sein. Versuchen Sie daher entweder, die richtige Temperatur beizubehalten, oder erhitzen Sie sie, bevor Sie sie portionsweise einfüllen. Stellen Sie eine mittelgroße Pfanne mit gereinigtem Wasser auf ein mittleres Feuer. Wenn das Wasser zu kochen beginnt, reduzieren wir das Feuer, geben Wasser hinzu und gießen die Nudeln in den Behälter. Etwa kochen 20-25 Minuten. Im Allgemeinen kann die Garzeit eines solchen Bestandteils in Abhängigkeit von der Dicke der Nudeln variieren. Je dünner es ist, desto weniger Zeit wird für die Vorbereitung benötigt. Besser, die Nudeln von Zeit zu Zeit zu probieren. Wenn es fertig ist, gießen Sie es durch ein Sieb und spülen Sie es leicht unter kaltem, fließendem Wasser aus, damit es nicht zusammenklebt.

Schritt 10: Servieren Sie die Ramen.

Mit einem Messer auf einem Schneidebrett eine Schweinefleischkugel in Stücke schneiden und die Frühlingszwiebeln fein hacken. Wir nehmen die eingelegten Eier aus dem Kühlschrank und schneiden sie mit einem Messer auf einem Schneidebrett in zwei Hälften. beachten Siewenn du die Eier schneidest! Die Hälften müssen schnell mit dem Eigelb ausgebracht werden, damit es keine Zeit zum Auslaufen hat. Wenn gewünscht, in einer Pfanne mit etwas Öl anbraten. Zuerst sollten wir schon tiefe Teller für Ramen bereit haben. Mischen Sie in einem separaten Behälter zwei Brühen - die Hauptbrühe und die Yash-Brühe. Was die Proportionen betrifft? Das ist Geschmackssache. Zum Beispiel mache ich alles zu gleichen Teilen. Wir verteilen die Eiernudeln auf einem Teller, legen den praktischen Nori-Seetang daneben (als Vorspeise können Sie ein kleines Stück von einem ganzen Blatt nehmen), legen 2-3 Pilze neben die Nudeln, ein Stück Schweinefleisch und füllen alles mit heißer Brühe. Das halbe Ei darüber verteilen und mit fein gehackten Zwiebeln bestreuen. Itadakimas (itadakimas) oder, wie aus dem Japanischen ins Russische übersetzt - guten Appetit!

Rezept-Tipps:

- - Ramen ist ein sehr interessantes und sehr leckeres Gericht! Haben Sie keine Angst, zu experimentieren und Ihre Zutaten hinzuzufügen! Sie können normale Hühnerbrühe verwenden, wenn jemand keine Knochenbrühe mag.

- - Um das japanische Ramen-Rezept einzuhalten, benötigen Sie zusätzliche Zutaten, um eine weitere dritte Art von Hondashi-Brühe zuzubereiten. Dies ist eine Brühe mit einem echten japanischen Geschmack. Für die Zubereitung benötigen Sie Komponenten wie trockene Honda-Suppe: 2-3 Esslöffel und einen halben Liter gereinigtes Wasser. Es ist sehr einfach, Honda-Brühe zuzubereiten. In einem Topf mit heißem Wasser das Brühenpulver verdünnen und mit einem Löffel umrühren, bis es vollständig aufgelöst ist.

- - Damit Sie bereits beim portionsweisen Eingießen eine saubere Hauptbrühe erhalten, filtern Sie die Brühe durch ein Sieb.

- - Zum Abschmecken können Sie auch am Ende fein gehackte Petersilie und Dill dazugeben, den Pekinger Kohl hacken und über die Brühe streuen.

Sehen Sie sich das Video an: How To Make Ramen (August 2020).