Suppen

Suppe "Herz"


Zutaten für die Suppe "Herz"

  1. Hühnerherzen 0,5 kg
  2. Zwiebeln mittlerer Größe 1 Stück
  3. Mittelgroße Möhre 1 Stück
  4. Mittelgroße Kartoffel 2 Stück
  5. Vermicelli 1,5 Esslöffel
  6. Gewürze für die Suppe nach Geschmack
  7. Salz nach Geschmack
  8. Raffiniertes Pflanzenöl zum Braten
  9. Gereinigtes Wasser 1 Liter
  • Hauptzutaten Huhn
  • 4 Portionen servieren

Inventar:

Mittelgroße Pfanne, Bratpfanne, Schneidebrett, Messer, Esslöffel, Reibe, Zwei flache Teller, Abschäumer

Kochen der Herzsuppe:

Schritt 1: Hähnchenherzen kochen.

Waschen Sie unsere Zutat zunächst gut unter fließendem Wasser. Dann ist es notwendig, den gesamten Überschuss von jedem Herzen mit einem Messer auf einem Schneidebrett abzuschneiden. Dies sind zum Beispiel Gefäße und überschüssiges Fett. Dann verteilen wir die Suppenkomponente in der Pfanne, gießen gereinigtes Wasser ein und machen ein großes Feuer. Wenn das Wasser kocht, machen Sie eine mittlere Hitze. Auf der Oberfläche der Flüssigkeit beginnt sich Schaum zu bilden. Es sollte so sein. Entfernen Sie es einfach mit einem geschlitzten Löffel, bis der Schaum vollständig verschwindet. Kochen Sie Hühnerherzen 30-40 Minutenvon Zeit zu Zeit mit einem Esslöffel unsere Brühe umrühren. Das Interessanteste ist, dass dieses Hühnerorgan eine sehr große Menge an Vitaminen, Mikro- und Makroelementen enthält. Das Hühnerherz enthält auch Thiamin. Und er wiederum aktiviert die Gehirnfunktion und verbessert die kognitive Aktivität. Diese Fleischzutat ist sehr vorteilhaft für Kinder. Hauptsache richtig kochen. Übrigens werden beim Kochen und Schmoren vorteilhaftere Substanzen und Vitamine gespeichert. Wir kochen also wirklich eine sehr gesunde warme Mahlzeit!

Schritt 2: bereiten Sie das Gemüse vor.

Während wir die Herzen gekocht haben, kümmern wir uns um das Gemüse! Für den Anfang waschen wir die Kartoffeln, Karotten und geschälte Zwiebeln gut. Danach - mit einem Messer die Schale vom Gemüse abschneiden und erneut unter fließendem Wasser abspülen. Wir schneiden die Kartoffel auf einem Schneidebrett in kleine Stücke und geben sie auf einen Teller. Es kann mit einer kleinen Menge Wasser gegossen werden, damit es während der Arbeit mit anderen Komponenten nicht nachdunkelt. Dann schneiden wir auf dem gleichen Schneidebrett die Zwiebeln mit einem Messer in kleine Würfel. Und auf einem flachen Teller mit einer mittleren Reibe die Karotten mahlen. Und jetzt gießen wir eine kleine Menge Pflanzenöl in die Pfanne und verteilen die gehackten Zwiebeln und Karotten. Mischen Sie die Zutaten gut mit einem Holzspateldamit sie gleichmäßig frittiert werden. Danach den Brenner ausschalten und das Braten beiseite stellen.

Schritt 3: Bereite die "Herz" -Suppe zu.

10 Minuten bevor die Brühe fertig ist Fügen Sie aus Hühnerherzen gehackte Kartoffeln vorsichtig mit den Händen hinzu. Da wir es in kleine Stücke schneiden, wird es schnell kochen. Nach einem Holzspatel verlagern wir deshalb das Gemüse aus der Pfanne in die Pfanne. Gut mit einem Löffel mischen und mit Salz und Gewürzen abschmecken. Normalerweise füge ich Lorbeerblätter, schwarze Erbsen und Gewürze zu Suppen hinzu. Dabei handelt es sich um zerkleinerte trockene Pflanzen wie Koriander, Kurkuma, Majoran und Basilikum. Generell gibt es für Suppen und Beilagen ein spezielles Gewürz. Zusätzlich zu den aufgeführten Gewürzen enthält es zerkleinertes Trockengemüse - Karotten, Knoblauch, Petersilie, Lauch und Pastinaken. Warme Gerichte mit solchen Zusätzen sind sehr aromatisch und schmackhaft, und in der Brühe schwimmen neben frischen auch kleine Stücke trockenes Gemüse. Suppen sind bunt und sehr lecker. Nochmals alles gut mit einem Löffel mischen und in 5 Minuten Den Brenner auf ein kleines Feuer stellen. Gießen Sie danach die Fadennudeln mit einem Löffel. Übrigens über die letzte Zutat! Für ein solches Gericht ist es besser, kleine Fadennudeln oder speziell für Suppen zu nehmen. Schließlich kochen und quellen Hörner oder zum Beispiel Nudeln in der Suppe. Achtung: Von Zeit zu Zeit mischen wir die Zutaten und prüfen mit einem Löffel die Bereitschaft der Fadennudeln. Wenn es gekocht ist, schalten Sie den Herd aus und lassen Sie die "Herz" -Suppe einige Minuten ziehen.

Schritt 4: Servieren Sie die Herzsuppe.

Das Gericht ist sehr lecker und aromatisch! Wenn Sie möchten, können Sie frische Petersilie hacken und zum Gericht hinzufügen, wenn wir bereits Suppe auf dem Tisch servieren. Es ist ratsam, ein solches Gericht mit Backwaren zu essen, zum Beispiel mit Roggenbrot oder Knoblauch-Pampuschki, da die Flüssigkeit immer flüssig ist, unabhängig davon, wie viel Sie nach Nahrungsergänzungsmitteln fragen und wie viel Sie gesättigt sind. Guten Appetit!

Rezept-Tipps:

- - Statt spezieller Fadennudeln können Sie auch Spaghetti in die Herzsuppe geben. Es müssen nur kleine Fadennudeln daraus gemahlen werden. Und für die Kleinsten können Sie vor dem Kochen spezielle Fadennudeln in Form von Tieren, Buchstaben oder Zahlen kaufen. Es wird nicht nur lecker, sondern auch interessant.

- - Wer Suppen beim Braten nicht mag, kann stattdessen frisches Gemüse in die Schüssel geben und am Ende ein Stück Butter dazugeben. Dann wird die Suppe nicht nur gesund, sondern auch diätetisch.

- - Wenn jemand versucht, Gerichte ohne stärkehaltige Lebensmittel zuzubereiten, ist Getreide eine gute Alternative. Zum Beispiel passt Buchweizen oder Reismüsli gut zu Hühnerherzen.

Sehen Sie sich das Video an: Suppe aus der Dose vs. Suppe aus dem Glas - welche ist besser? Galileo. ProSieben (August 2020).