Leerzeichen

Lecho


Zutaten für die Zubereitung von Lecho

  1. Süße Paprika 25 Stück
  2. Tomatensaft 1,5 Liter
  3. Zwiebel 500 Gramm
  4. Zucker 0,5 Tasse
  5. Raffiniertes Sonnenblumenöl 0,5 Tassen
  6. Essig (9%) 0,5 Tassen
  7. Lorbeerblatt 3 Stück
  8. Schwarze Pfefferkörner 6 Stück
  9. Piment 5 Stück
  10. 1 Esslöffel salzen
  • Hauptzutaten: Zwiebel, Pfeffer
  • Portion: 20 Portionen
  • Weltküche

Inventar:

Messbecher, Schneidebrett, scharfes Messer, großer Topf, Herd, Gläser 0,5 Liter - 7 Stück, Holzspatel, Spin

Kochen lecho:

Schritt 1: Bereiten Sie das Gemüse vor und hacken Sie es.

Süße Paprikaschoten gründlich unter fließendem kaltem Wasser abspülen und mit einem Küchenpapier abtrocknen. Schneiden Sie jeden Pfeffer in zwei Hälften, entfernen Sie den Stiel, schneiden Sie die Samen und spülen Sie den Pfeffer erneut aus, um alle verbleibenden Samen zu entfernen. Dann schneiden Sie den Pfeffer in mittelgroße Scheiben. Zwiebeln schälen, unter fließendem kaltem Wasser abspülen und in halbe Ringe schneiden.

Schritt 2: Geben Sie die Zutaten zur weiteren Verarbeitung in eine Pfanne.

In einen großen Topf gießen 1,5 Liter Fertiger Tomatensaft, dann hinzufügen 0,5 Tasse Pflanzenöl und Essig, Kristallzucker, Schwarz und Piment, Lorbeerblatt und Salz. Mischen Sie dies alles mit einem sauberen Holzspatel. Danach das gekochte Gemüse in die Pfanne geben, zuerst eine Schicht gehackte Zwiebeln und dann eine Schicht Pfeffer. Wechseln Sie in dieser Reihenfolge weiter.

Schritt 3: Kochen Sie die Gemüsemasse auf dem Feuer.

Die Pfanne auf mittlere Hitze stellen, die Mischung zum Kochen bringen und gelegentlich den Lecho umrühren. Nachdem es kocht, kochen Sie es auf einer niedrigeren Hitze für weitere 15 Minuten. Fügen Sie bei Bedarf etwas mehr Salz oder fehlende Gewürze hinzu. Sie können die Bereitschaft von Lecho mit Paprika bestimmen. Wenn der Lecho fertig ist, wird der Pfeffer weich genug, aber seine Haut sollte nicht hinter dem Fruchtfleisch zurückbleiben.

Schritt 4: Lecho servieren.

Gießen Sie heißes und vorgefertigtes Lecho in vorsterilisierte Gläser und rollen Sie es sofort auf. Um eine zusätzliche Sterilisation durchzuführen, wickeln Sie die Gläser in eine warme Decke oder Decke und lassen Sie sie in einer solchen Anordnung. mindestens 12 Stunden. Guten Appetit!

Rezept-Tipps:

- - Um zu Hause Tomatensaft zuzubereiten, müssen die Tomaten abgespült und vom Stiel befreit werden. Als nächstes entfernen Sie die Haut von ihnen. Um diesen Vorgang zu erleichtern, müssen sie einige Sekunden in kochendes Wasser getaucht oder übergossen werden. Scrollen Sie anschließend die Tomaten mehrmals durch einen Fleischwolf oder hacken Sie sie in einem Mixer.

- - Um die Dosen zu sterilisieren, müssen sie zuerst gründlich gewaschen und abgelassen werden. Stellen Sie danach einen großen Topf mit Wasser auf das Feuer und setzen Sie ein Gitter oder ein Metallsieb darauf. Von oben stellen wir die Bank auf den Kopf. Der Dampfvorgang dauert etwa 10 bis 15 Minuten, bis die Tropfen an den Innenwänden der Dose herunterfließen. Dann verteilen wir die Gläser auf die gleiche Weise auf einem sauberen Handtuch. Berühren Sie auf keinen Fall ihren Nacken!

- - Zusätzlich müssen die Deckel sterilisiert werden, die zum Schleudern der Dosen verwendet werden. Dazu müssen sie in einen kleinen Topf gestellt, mit Wasser übergossen und nach ca. 15 Minuten köcheln lassen.

Sehen Sie sich das Video an: Лечо. Обалденно вкусно! Homemade recipe lecho (August 2020).