Snacks

Schinken-Käse-Omelett-Rolle

Schinken-Käse-Omelett-Rolle


We are searching data for your request:

Forums and discussions:
Manuals and reference books:
Data from registers:
Wait the end of the search in all databases.
Upon completion, a link will appear to access the found materials.

Zutaten für Schinken-Käse-Omelette

  1. Hühnereier 5 Stück
  2. Hartkäse 200-250 Gramm
  3. Schinken 200 Gramm
  4. Creme (wählen Sie den Fettgehalt nach Ihrem Ermessen) 50 Gramm
  5. Tomate 1 Stück
  6. Süße Paprika 1 Stück
  7. Greens (any) nach Geschmack
  8. Sauerampfer 450 Gramm
  9. Stärke 1 Teelöffel
  10. Salz nach Geschmack
  11. Gemahlener schwarzer Pfeffer nach Geschmack
  • Hauptzutaten: Schinken, Eier, Käse
  • 3 Portionen servieren
  • Weltküche

Inventar:

Schneidebrett, Messer, Reibe, Schüssel, Backblech, Küchenherd

Omelettbrötchen mit Schinken und Käse kochen:

Schritt 1: Bereiten Sie die Zutaten vor.

Nehmen Sie einen Bund Sauerampfer und Gemüse Ihrer Wahl, spülen Sie es gut aus und hacken Sie es fein. Tomaten und Paprika waschen und in bis zu 3 cm lange dünne Scheiben schneiden. Käse auf einer groben Reibe reiben. Stärke in einer separaten Schüssel in Sahne auflösen, gehackten Sauerampfer und Gemüse dazugeben. Dann die Hühnereier unterrühren, nach Belieben Salz und schwarzen Pfeffer dazugeben. Alles gut mischen.

Schritt 2: Backen.

Den Backofen auf 180-200 ° C * vorheizen. Gießen Sie die vorbereitete Mischung mit Kräutern auf ein zuvor mit Pergament überzogenes Backblech. Nun die Pfanne in einen vorgeheizten Backofen stellen und ca. 15 Minuten backen. Stellen Sie sicher, dass die Mischung gebacken ist, aber keine Zeit zum Krusten hat. Danach gehackte Tomatenscheiben und Paprika auf die Oberfläche der Omelette rollen. Mit geriebenem Käse bestreuen. Schicken Sie die Pfanne dann zurück in den Ofen, reduzieren Sie die Hitze auf ein Minimum und achten Sie darauf, dass der Käse nach dem Schmelzen nicht mit Kruste gebacken wird.

Schritt 3: Das Omelettbrötchen mit Schinken und Käse servieren.

Wenn die Omelette fertig ist, nehmen Sie die Pfanne aus dem Ofen, halten Sie die Ränder des Pergaments fest und legen Sie das Omelett auf ein Schneidebrett. Beeilen Sie sich, denn das Omelett sollte keine Zeit zum Abkühlen haben. Nun den Schinken über die gesamte Länge einer Omelettkante in Stücken verteilen. Wickeln Sie dann die Rolle vorsichtig mit den Kanten des Pergaments ein und befestigen Sie sie gut an zwei Kanten. Wickeln Sie die gerollte Rolle in Frischhaltefolie und stellen Sie sie mindestens eine Stunde in den Kühlschrank. Dieses Mal reicht es natürlich aus, dass die Füllung zusammenklebt, aber es ist am besten, eine solche Omelette-Rolle im Voraus zu kochen, damit sie richtig eingeweicht werden kann. Vor dem Servieren die Omelette in Portionen schneiden und mit frischen Kräutern bestreuen. Guten Appetit!

Rezept-Tipps:

- - Dieses Gericht schmeckt sehr gut in Kombination mit kalter Milch oder Tomatensaft.

- - Wenn Sie möchten, können Sie den Schinken durch Garnelen, Pilze, geräucherten Kabeljau oder etwas anderes ersetzen. Der Geschmack ist einfach unglaublich!

- - Für Kinder ist die beste Delikatesse eine mit Marmelade gefüllte Omelette oder Ihre Lieblingsbabyfrucht. Als Sauce für dieses Dessert können Sie Joghurt verwenden.