Fisch

Glasierter Fisch


Zutaten für glasierten Fisch

  1. Fischfilet (ich wähle im Extremfall Lachs oder Kabeljau) - 500 Gramm nach Geschmack
  2. Butter (Hauptsache nicht sehr salzig) 50 Gramm
  3. 5 Esslöffel Honig
  4. Trockener Weißwein 5 Esslöffel (oder Saft einer halben Zitrone)
  5. Große rote Beete 1 Stück
  6. Kartoffel mittel 3-4 Stück
  7. Sahne (mindestens 30% Fett) 1 Tasse
  8. Olivenöl 100 Gramm
  9. Gekochtes grobes Salz nach Ihren Wünschen
  10. Frisch gemahlener schwarzer Pfeffer nach Ihren Wünschen
  11. Petersilie oder Dill nach Ihren Wünschen
  • Hauptzutaten: Lachs, Rote Beete, Sahne
  • Servieren 4-6
  • WeltkücheItalienische Küche

Inventar:

Tiefe Schüssel, Schneidebrett, Messbecher, scharfes Messer, Küchenherd, Holzspatel, Glasbackform, Besteck, Mixer, Servierteller oder Portionsteller

Glasierten Fisch kochen:

Schritt 1: Bereiten Sie die Marinade vor.

In einer Pfanne mit dicken Wänden ertrinken wir Butter, fügen Weißwein oder frisch gepressten Zitronensaft und Honig hinzu. Wir geben die Mischung zum Kochen und bestreuen sie dann mit gemahlenem schwarzem Pfeffer, Salz mit großem Tafelsalz.

Schritt 2: Den Fisch glasieren.

Ich wähle Fisch für dieses Gericht Lachsfilet oder Kabeljau, wenn ich den ersten nicht finde. Ich taue es vorher auf, indem ich es in eine tiefe Schüssel lege und bei Raumtemperatur. Wenn Sie dies schnell tun, gehen einige nützliche Eigenschaften des Fisches verloren. Wenn Sie aber keine Zeit haben, können Sie in der Mikrowelle auftauen. Spülen Sie den Fisch danach gut aus und schneiden Sie ihn. in 4 bis 5 cm breite Stücke. In Scheiben geschnittener Fisch, buchstäblich mit der Sauce in die Pfanne gegeben für eine, aber nicht länger als zwei Minutenso dass sie eine goldene Kruste packte. Dann den Ofen vorheizen bis zu 220 Grad. Wir schieben den Fisch in eine Auflaufform (ich habe eine Glasschale, die sieht sehr schön und praktisch aus). Top mit Sauce und in den Ofen geben. Backen nicht mehr als zehn Minutendamit der fisch nicht viel austrocknet.

Schritt 3: Das Rote-Bete-Püree kochen.

Wir waschen die Rüben unter fließendem Wasser und entfernen den Schmutz. Als nächstes schälen und wieder abspülen. Wir stellen die Pfanne auf das Feuer und kochen bis sie vollständig gekocht ist. Sie können dies überprüfen, indem Sie mit einem Zahnstocher oder einem Holzspieß durchstechen. Wir nehmen es aus dem Wasser und kühlen es ab, dann schneiden wir es in kleine Stücke, so dass sie in einen Mixer passen. Wir sollten eine homogene Masse in Form von Kartoffelpüree erhalten. Als nächstes die Kartoffeln waschen, schälen und kochen sowie die Rüben bis sie gar sind. Dann fügen Sie Kartoffeln, Sahne Ihrer Wahl, 100 Gramm Olivenöl in die Mixschüssel, Salz mit grobem Salz und frisch gemahlenen schwarzen Pfeffer nach Geschmack. Gründlich verquirlen. Mit geschlagenen Rüben mischen und mischen. zu einer homogenen Konsistenz.

Schritt 4: Servieren Sie den glasierten Fisch.

Wir geben Rote-Bete-Püree in einen Teller mit weiten Feldern, legen ein paar Fischstücke hinein und dekorieren sie mit grünen Zweigen. Alles zusammen sieht aus wie ein Farbtupfer. Das Wichtigste ist jedoch, dass das Gericht sehr lecker und gesund ist. Guten Appetit!

Rezept-Tipps:

- - Wenn Sie einen Fisch ohne Haut haben, spielt es keine Rolle, wie Sie ihn in Form bringen. Und wenn mit der Haut, dann rate ich Ihnen, es Haut abzulegen.

- - Es ist ratsam, Rüben mit einer leicht verlängerten Form zu wählen, da sie viel saftiger bzw. weicher sind und im fertigen Gericht viel schmackhafter ausfallen.

- - Eine solche Kabine kann, wenn sie abgekühlt ist, zusammen mit gekochtem Gemüsepüree bei mittlerer Leistung in einem Mikrowellenherd erhitzt werden.

Sehen Sie sich das Video an: Keramik Fische glasierenGlazing ceramic fishes (August 2020).