Andere

Draniki mit Hackfleisch

Draniki mit Hackfleisch


We are searching data for your request:

Forums and discussions:
Manuals and reference books:
Data from registers:
Wait the end of the search in all databases.
Upon completion, a link will appear to access the found materials.

Zutaten für gehackte Kartoffelpuffer

  1. Hackfleisch (Schweinefleisch und Rindfleisch) 250 Gramm
  2. Kartoffel (vorzugsweise groß) 8 Stück
  3. Hühnerei 2 Stück
  4. Weizenmehl -3 Esslöffel nach Geschmack
  5. Zwiebel 1 Stück
  6. Tafelsalz nach Geschmack
  7. Pflanzenöl zum Braten nach Geschmack
  8. Saure Sahne (jeglicher Fettgehalt) 500 Gramm
  • Hauptzutaten Kartoffel
  • 4 Portionen servieren
  • Weltküche

Inventar:

Schneidebrett, Messer, Esslöffel, Schüsseln, Bratpfanne, Holzspatel, Reibe, Servierteller

Kartoffelpuffer mit Hackfleisch kochen:

Schritt 1: Bereiten Sie die Zutaten vor.

Nehmen Sie die Kartoffeln, waschen Sie sie gut, schälen Sie sie und reiben Sie sie auf einer sehr feinen Reibe in einer separaten Schüssel. Alles gut mischen.

Schritt 2: Das Hackfleisch kochen.

Wenn Sie es nicht eilig haben, ist es natürlich besser, das Hackfleisch zu Hause zu kochen. Wenn die Zeit nicht so viel ist, dann nimm Hackfleisch. Auftauen. Dann die Zwiebeln schälen, waschen und in ausreichend kleine Würfel schneiden. Füllen Sie das Hackfleisch mit der Zwiebel, geben Sie nach Belieben etwas Salz und schwarzen Pfeffer hinzu und gießen Sie ein wenig sauberes Wasser hinein. Dann gut mischen.

Schritt 3: Braten Sie die Kartoffelpuffer.

Eine Pfanne mit Sonnenblumenöl erhitzen. Geben Sie dann mit einem Esslöffel die Kartoffelmasse in die Pfanne und berechnen Sie 1 Esslöffel - 1 Kartoffelpuffer. Dann auf die gleiche Weise das Hackfleisch auf die Kartoffeln und nochmals auf die Kartoffeln verteilen. Bei mittlerer Hitze auf beiden Seiten goldbraun braten.

Schritt 4: Servieren Sie die Kartoffelpuffer mit Hackfleisch.

Wenn die Kartoffelpuffer fertig sind, legen Sie sie auf einen Servierteller, dekorieren Sie sie mit Gemüse und servieren Sie sie in Kombination mit noch warmer Sauerrahm auf dem Tisch. Guten Appetit!

Rezept-Tipps:

- - Um den Pfannkuchen einen noch zarteren Geschmack zu verleihen, legen Sie sie nach dem Braten in eine Pfanne, geben Sie etwas Wasser hinzu, bedecken Sie sie mit einem Deckel und lassen Sie sie etwa fünf Minuten köcheln.

- - Die Füllung der Pfannkuchen kann je nach Geschmackspräferenzen geändert werden. Es kann Pilze, Hühnchen oder Kürbis sein.

- - Wer mageres Essen isst, kann vom Rezept für Kartoffelpuffer mit Hackfleisch und sogar Mehl ausgeschlossen werden. Nichts Schlimmes wird passieren, Kartoffelpuffer bleiben genauso lecker.

- - Damit das fertige Draniki mit Hackfleisch eine angenehme goldene Farbe hat, müssen Sie dem Teig zusätzlich zu Weizenmehl einen Esslöffel Maismehl hinzufügen.

- - Damit sich die Kartoffeln bei der Herstellung von Kartoffelpuffer nicht verdunkeln und sich am Ausgang eines schlammigen Grautons nicht herausstellen, müssen Sie dem Teig einen Esslöffel kalte Milch hinzufügen.

- - Jungkartoffeln sind grundsätzlich nicht zum Kochen von Kartoffelpuffer geeignet, da sie im Gegensatz zu reifen Kartoffeln wenig stärkehaltige Eigenschaften aufweisen.


Sehen Sie sich das Video an: Reibekuchen Kartoffelpuffer mit Hackfleisch gefüllt (Kann 2022).