Saucen

Pilzsauce


Zutaten für Pilzsauce

  1. Champignons 300 gr
  2. 1 Zwiebel
  3. Mehl 2 TL
  4. Sahne 200 gr
  5. Butter 25 gr
  6. Salz nach Geschmack
  • Hauptzutaten: Zwiebeln, Pilze, Butter, Sahne, Mehl

Inventar:

  1. Küchenherd

  2. Bratpfanne

  3. Messer

  4. Schneidebrett

  5. Holzspatel

  6. Glas

Zubereitung von Pilzsauce:

Schritt 1: Zwiebel schälen.

Zwiebel schälen und fein hacken.

Schritt 2: Pilze vorbereiten.

Wir waschen die Pilze unter Wasser. Und nur fein gehackt gewaschen.

Schritt 3: Zwiebeln und Champignons anbraten.

Geben Sie zuerst die Butter in die Pfanne und verteilen Sie sie so auf dem Boden, dass sie vollständig schmilzt. Dann die Zwiebel darin 2-3 Minuten goldbraun braten. Dann werfen wir dort Pilze. Anfangs nehmen sie fast die gesamte Pfanne ein, aber während des Bratens kochen sie alle drei Male. Braten Sie die Pilze ebenfalls an, bis sie leicht golden sind und die Flüssigkeit vollständig verschwindet. Gebratene Champignons können leicht gesalzen werden. Als nächstes das Mehl hinzufügen und gründlich mischen.

Schritt 4: Fügen Sie die Flüssigkeit hinzu.

Wir kochen Wasser und gießen es in ein Glas. Während es nicht abgekühlt ist, in die Pfanne geben, aber kein Glas, sondern etwa die Hälfte. Und wir versuchen, es über den gesamten Bereich der Pfanne zu verteilen. Dann mischen und Sahne hinzufügen. Kochen, aber nicht kochen und die ganze Zeit umrühren, bis die Sauce eingedickt ist.

Rezept-Tipps:

- - Wenn Sie eine dicke Sauce erhalten möchten, geben Sie anstelle von 2 Teelöffeln Mehl 3 hinzu. Wenn flüssig, dann einen.

- - Sahne kann mit saurer Sahne ergänzt werden. Nehmen Sie 100 Gramm Sahne und 100 Gramm saure Sahne.

- - Anstelle von Pilzen können Sie auch andere Pilze verwenden.

Sehen Sie sich das Video an: Jägersoße selber machen. Kräftig dunkle Pilzsauce - Rezept (August 2020).