Backen

Lazy Ciabatta mit würzigen Kräutern

Lazy Ciabatta mit würzigen Kräutern



We are searching data for your request:

Forums and discussions:
Manuals and reference books:
Data from registers:
Wait the end of the search in all databases.
Upon completion, a link will appear to access the found materials.

Zutaten zum Kochen Lazy Herb Ciabatta

  1. Gesiebtes Weizenmehl 3 Tassen (Tasseninhalt 250 Milliliter)
  2. Grobes Salz 1,5 Teelöffel ohne Rutsche
  3. Granulierte Trockenhefe 1 Teelöffel
  4. Destilliertes reines Wasser 1,5 Tassen
  5. Pflanzenöl 50 Gramm
  6. Italienisches Kräutergewürz jeder Marke 4-6 Esslöffel oder nach Geschmack
  • Hauptzutaten
  • 2 Portionen servieren
  • WeltkücheItalienische Küche

Inventar:

Tiefe Schüssel, Esslöffel, Kleine Pfanne, Herd, Plastikfolie, Küchentuch, Küchentisch, Antihaft-Backblech, Back- oder Pergamentpapier, Sprühflasche, Ofen, Teelöffel, Zahnstocher oder Streichholz aus Holz, Messer

Lazy Ciabatta mit Kräutern kochen:

Schritt 1: Mischen Sie die Zutaten.

Nehmen Sie eine tiefe Schüssel und gießen Sie die richtige Menge Salz, gesiebtes Weizenmehl und Hefe hinein. Die Zutaten mit einem Esslöffel umrühren. Gießen Sie die richtige Menge reines destilliertes Wasser in einen kleinen Topf und stellen Sie ihn auf einen Herd, der bei mittlerer Temperatur eingeschaltet ist. Wasser erhitzen bis zu 30 Grad Es sollte warm sein, damit Sie ruhig mit dem Finger hineinstecken und sich nicht verbrennen können. Dann gießen Sie einen dünnen Strahl warmes Wasser in eine Schüssel mit gemischten Zutaten, ohne aufzuhören, sie mit einem Esslöffel zu mischen. Den Teig zu kneten ist nicht notwendig, lassen Sie die Hefe die ganze Arbeit für Sie erledigen. Decken Sie die Schüssel mit Plastikfolie ab. Nach dem Abdecken mit einem Küchentuch den Teig an einen warmen, nicht aufgeblasenen Ort legen, vorzugsweise in der Nähe des Ofens, und ziehen lassen 12 - 18 Stunden. Den Teig lieber abends einlegen und morgens Ciabatta backen.

Schritt 2: Ciabatta formen.

Nachdem die erforderliche Zeit verstrichen ist, geht Ihr Teig gut auf, legt ihn auf den Küchentisch, bestreut mit einer kleinen Menge Mehl und teilt ihn in 2 Gewichtsteile auf. Streuen Sie eine kleine Menge Mehl auf Ihre Hände und formen Sie Rechtecke aus zwei Teigstücken, wobei Sie die Ränder nach innen stecken. Dann ein großes Antihaft-Backblech mit Back- oder Pergamentpapier abdecken und darauf legen 2 ovale Stangen zukünftige Ciabatta.

Schritt 3: Bestehen Sie den Teig ein zweites Mal.

Decken Sie den Teig mit Plastikfolie ab und stellen Sie die Pfanne an einen warmen Ort. Lass die Ciabatta aufsteigen und werde kurvig nach 30 - 40 Minuten. Während der Teig brüht, den Ofen vorheizen bis zu 200 - 220 Grad.

Schritt 4: Die Ciabatta mit Kräutern bestreuen.

Nachdem sich der Teig gesetzt hat, nehmen Sie italienische Kräuter und bestreuen Sie die Oberfläche des Teigs mit einem Teelöffel. Dann die Ciabatta mit etwas Salz abschmecken und mit einer Sprühflasche mit Pflanzenöl bestreuen.

Schritt 5: Ciabatta backen.

Stellen Sie das Backblech in den vorgeheizten Backofen und backen Sie die Ciabatta für 30 bis 40 Minuten. Die Franzosen überprüfen ihre Bereitschaft, indem sie mit der Hand auf die Oberfläche des Brotes auf das Ciabatta tippen. Wenn der Ton klar ist, hat das Brot die volle Bereitschaft erreicht. Aber Sie können ein solches Risiko eingehen, nur in einem Fall, wenn Sie einen echten französischen Ofen zu Hause haben, in einem anderen Fall, überprüfen Sie die Brotbereitschaft auf die altbewährte Weise mit einem hölzernen Zahnstocher oder Streichholz. Legen Sie einen Holzstab in das Fruchtfleisch und ziehen Sie ihn heraus, wenn sich noch roher Teig darauf befindet. Lassen Sie den Ciabatta die Bereitschaft noch erreichen 10 - 15 Minuten Wenn es keinen rohen Teig gibt, ist es Zeit, das Brot aus dem Ofen zu holen. Nehmen Sie die Pfanne mit einem Küchentuch aus dem Ofen, lassen Sie das Brot abkühlen, schneiden Sie es mit einem scharfen Messer ab und genießen Sie es.

Rezept-Tipps:

- - Anstelle von Wasser können Sie auch Bier verwenden. Gießen Sie die richtige Menge ungeheiztes dunkles Bier einer beliebigen Marke in die gemischte Masse aus Mehl, Salz und Hefe und fahren Sie dann nach dem Rezept fort.

- - Ciabatta kann aus Roggenmehl oder aus zwei Arten von Weizen- und Roggenmehl hergestellt werden.

- - Für eine dunklere Kruste können Sie das Ciabatta mit einer kleinen Menge Pflanzenöl und Eigelb einfetten und den Teig dann mit Kräutern bestreuen.

- - Würzige Kräuter können nicht nur auf das Brot gestreut, sondern auch unter Rühren der trockenen Zutaten in den Teig gegeben werden.