Getränke

Grüner Tee

Grüner Tee



We are searching data for your request:

Forums and discussions:
Manuals and reference books:
Data from registers:
Wait the end of the search in all databases.
Upon completion, a link will appear to access the found materials.

Zutaten für Grüntee

  1. Grünes Teeblatt Gewicht 1 Teelöffel
  2. Frische Zitrone 1 Scheibe
  3. Frische Minze 2-3 Blätter
  4. Gereinigtes Wasser 600-700 Milliliter
  • HauptzutatenTee
  • 2 Portionen servieren

Inventar:

Porzellan oder Ton Teekanne, Zwei Tassen, Teelöffel, Wasserkocher oder kleiner Topf, Herd

Grüntee zubereiten:

Schritt 1: Bereiten Sie das Wasser vor.

Gießen Sie gereinigtes Wasser in eine Teekanne oder eine kleine Pfanne. Wir stellen einen Behälter auf ein großes Feuer und warten, bis das Wasser kocht. Nach dem Kochen den Brenner ausschalten und mit der Zubereitung des Getränks fortfahren.

Schritt 2: Der erste Schritt bei der Herstellung von grünem Tee.

Gießen Sie kochendes Wasser in eine Porzellan- oder Lehmteekanne und gießen Sie unmittelbar danach heißes Wasser in die Tassen. Dies ist notwendig, damit Ihr Tee anschließend nur noch mit seinem Aroma duftet. Wenn Sie eine echte Teekanne sind, dann haben Sie wahrscheinlich kurz zuvor Tee getrunken. Und wenn es nicht grün und mit anderen Zusätzen war, dann drang der Geruch in die Wände des Geschirrs. Spülen Sie das Gerät deshalb am besten noch einmal in kochendem Wasser aus. Gießen Sie mit einem Teelöffel grünen Tee in eine Teekanne aus Porzellan oder Ton. Gießen Sie kochendes Wasser und lassen Sie das Wasser sofort ab. Dies muss getan werden, damit Sie den Geschmack der Bitterkeit im Getränk nicht spüren.

Schritt 3: Der zweite Schritt bei der Zubereitung von grünem Tee.

In einer Teekanne mit verarbeitetem grünem Tee eine Zitronenscheibe und ein paar Minzblätter verteilen. Achtung: Für einen intensiveren Minzgeschmack können Sie die Blätter mehrmals mit den Fingern einreiben. Mit einer Kanne mit Zutaten wieder kochendes Wasser gießen und einwirken lassen 2 Minuten Das Getränk ist aufgegossen. Wichtig: auf keinen Fall den Tee übertreiben, da darauf bestanden hat mehr als 5 Minuten kann das Getränk wieder Bitterkeit geben und dadurch wird der geschmack verdorben.

Schritt 4: Grünen Tee servieren.

Jeder weiß, dass grüner Tee viel gesünder als schwarz ist. Es enthält eine Reihe nützlicher Spurenelemente und Vitamine. Wenn Sie beispielsweise mehrere Tassen solchen Tees pro Tag trinken, können Sie Ihren Körper mit Substanzen wie Fluor, Zink, Kupfer, Mangan sowie Vitaminen der Gruppen C, P, B und K sättigen. Insbesondere grüner Tee hilft dem Hormonsystem, Herz, Magen, stärkt die Wände der Blutgefäße und normalisiert den Blutdruck. Auch dieses Wundergetränk pflegt unsere Schönheit - verbessert den Hautzustand, verbessert den Teint. Es ist nicht ungewöhnlich, dass grüne Teeblätter sowohl in der Medizin als auch in der Kosmetik verwendet werden. Daher ist ein solcher Tee nicht nur trinkbar, sondern auch sehr notwendig. Gleich danach war das Getränk bei uns 2 MinutenKann in Tassen gegossen und serviert werden. Sie müssen keinen Tee kochen. Sie können eine Zuckerdose und süßes Gebäck daneben stellen, damit jeder das für sich nehmen kann, was er am liebsten mag. Ich mag es, dieses gesunde Getränk ohne Süßigkeiten und ohne Zucker zu genießen, da süß dieses unvergessliche Aroma und den Geschmack trübt. Guten Appetit!

Rezept-Tipps:

- - Wenn Sie das Aroma der Zitrone nicht mögen, dann können Sie es durch andere Komponenten ersetzen. Zum Beispiel schmecken auch Zutaten wie eine Orangenscheibe, eine Zimtstange, eine Ingwerscheibe oder eine Prise Anissamen. Anstelle von Minze können Sie auch Kräuter wie Zitronengras, Thymian, Dill oder Salbei zum Tee geben. Mit einem Wort, experimentieren Sie und verbessern Sie grünen Tee durch Versuch und Irrtum.

- - Achten Sie bei der Auswahl des Tees auf die Marken- und Produktvielfalt. Tee sollte großblättrig, klassisch, ohne Zusatzstoffe und unbedingt von einer geprüften Marke sein.

- - Wenn Sie einen elektrischen Wasserkocher zur Hand haben, können Sie ein solches Inventar verwenden. Das spart Ihnen immerhin ein paar Minuten Zeit.