Backen

Honigkuchen mit Kondensmilch


Zutaten für Honigkuchen mit Kondensmilch

Für den Test:

  1. Hühnereier 3 Stück
  2. Zucker 200 Gramm
  3. Honigblume 2-3 Esslöffel
  4. Weizenmehl 600 Gramm
  5. Butter oder Margarine 50 Gramm
  6. Backpulver 1 Teelöffel
  7. Essig zum Abschrecken von Soda

Für Sahne:

  1. Saure Sahne 20% Fett 200 Milliliter
  2. Kondensmilch 1 Dose
  3. Butter 100-150 Gramm
  • Hauptzutaten Mehl, Honig, Kondensmilch
  • 10 Portionen servieren

Inventar:

Tiefe Schüssel, Holzspatel, Esslöffel, Teelöffel, Kleine Pfanne oder Schmorpfanne, Küchenherd, Küchentisch, Backofen, Rundes Backblech, Messer, Nudelholz, Mixer oder Schneebesen, Große tiefe Servierteller, Kühlschrank, Mittlere Schüssel, Flach Platte

Honigkuchen mit Kondensmilch kochen:

Schritt 1: Bereiten Sie die Butter vor.

Zuerst die Butter oder Margarine in einen Topf oder einen kleinen Topf geben und den Behälter auf mittlere Hitze stellen. Schmelzen Sie die Komponente unter ständigem Rühren mit einem Esslöffel in einem flüssigen Zustand. Dann - den Brenner ausschalten und das Sahneprodukt beiseite stellen, damit es auf Raumtemperatur abkühlt.

Schritt 2: Den Teig vorbereiten.

Sobald die Butter abgekühlt ist, gießen Sie sie aus dem Behälter in eine tiefe Schüssel. Wir brechen dort Eier und fügen Honig und Zucker hinzu. Wir mischen alles gut mit einem Esslöffel oder Mixer oder einem Schneebesen, bis eine homogene Masse entsteht. Danach fügen Sie einen Teelöffel Soda hinzu, der mit Essig gelöscht wurde. Achtung: Fügen Sie die letzte Komponente tropfenweise hinzu, um sie nicht zu übertreiben. Jetzt mischen wir alles gut mit improvisiertem Inventar. Dann - Mehl in kleinen Portionen in eine Schüssel geben und gleichzeitig alles mit einem Schneebesen verquirlen oder mit einem Löffel mischen, damit sich keine Klumpen im Teig bilden. Achtung: der teig sollte nicht flüssig, sondern elastisch sein, aber gleichzeitig sollte es zweckmäßig sein, später damit zu arbeiten. Geben Sie daher bei Bedarf (da dies alles von der Qualität des Mehls abhängt) die Mehlzutat in den Teig, wobei die im Rezept angegebene Menge nicht mehr eingehalten wird. Obwohl ich immer genug 600 Gramm Mehl habe, ohne die Kosten auf dem Küchentisch zu berücksichtigen. Danach geben wir die Testzutat auf den vorbereiteten Küchentisch, pulverisiert mit Mehl. Wichtig: Am besten tun Sie dies nacheinander, indem Sie die Teigstücke in einer Schüssel vom Hauptstück trennen. Insgesamt werden wir erfolgreich sein 5-7 Schichten Honigkuchen. So wird jedes Stück mit einem Nudelholz zu einer Testformation ausgerollt. Stellen Sie dann mit einem für Sie geeigneten flachen Teller das Geschirr auf den Teller und schneiden Sie mit einem Messer einen Pfannkuchen, der an den Seiten des Tellers haftet. Wir legen den verarbeiteten Kuchen auf eine mit Mehl bestäubte Stelle und gehen zum nächsten Teigstück. Backen Sie jeden Kuchen der Reihe nach auf einem Backblech im Ofen bei einer Temperatur 180-200 ° C während 5-8 Minuten. Achtung: Von Zeit zu Zeit überprüfen wir den Grad der Bereitschaft des Kuchens und bestimmen dies anhand des Aussehens der goldroten Backfarbe auf der Oberfläche. Den fertigen Kuchen verschieben wir mit einem Holzspatel auf einen freien flachen Teller, mit dem wir die Testschicht ausschneiden. Da die Kuchen selbst sehr zart sind, führen wir mit besonderer Sorgfalt den Vorgang durch, bei dem die Testschichten des Kuchens vom Backblech auf den Teller geschoben werden.

Schritt 3: Bereiten Sie die Butter vor.

Jetzt müssen wir wieder die Butter schmelzen, aber nicht für den Teig, sondern für die Sahne. Wiederholen Sie dazu den Vorgang von Anfang bis Ende. Wir verteilen die Zutat in einem Topf und stellen sie auf mittlere Hitze. Bringen Sie das Öl unter ständigem Rühren mit einem Löffel in einen flüssigen Zustand. Nach dem Ausschalten des Brenners lassen Sie das Bauteil in Ruhe, damit es auf Raumtemperatur abkühlt.

Schritt 4: Bereiten Sie die Creme vor.

Gießen Sie die abgekühlte Butter in die mittlere Schüssel und fügen Sie die zuvor gekochte saure Sahne und Kondensmilch hinzu. Wir mischen alles gut mit einem Esslöffel oder Schneebesen mit einem Besen, bis alles glatt ist. Danach stellen wir den Behälter mit der kondensierten Sahne in den Kühlschrank für 2-3 Stundenso dass er darauf besteht und dichter wird.

Schritt 5: Honigkuchen mit Kondensmilch zubereiten.

Nun, unsere Kuchen sind abgekühlt und die Sahne wurde bereits aufgegossen und ist dick geworden. Deshalb können wir jetzt zum wichtigsten und letzten Stadium des Kochens übergehen. Legen Sie den Kuchen auf die Servierplatte. Achtung: wenn die kanten der kuchen sehr hart und dicht sind, können sie vorsichtig mit einem messer geschnitten werden. Gleichzeitig sollte der Behälter tiefer sein, da die Sahne, egal wie dick sie ist, immer noch direkt in das Geschirr fließt. Deshalb ist es am besten, in dieser Angelegenheit auf Nummer sicher zu gehen! Und jetzt, mit Hilfe eines Esslöffels, den Boden des Kuchens reichlich mit kondensierter Sahne einfetten, ohne die Ränder des Backens zu vergessen. Das gleiche Verfahren führen wir mit den übrigen Kuchen durch, indem wir sie aufeinander legen. Und zum Schluss, damit unser süßes Gericht mit Sahne gesättigt ist und darauf besteht, legen Sie es in den Kühlschrank6-8 Stunden. In diesem Fall ist es am besten, den Kuchen am späten Nachmittag zu kochen, damit Sie ihn später die ganze Nacht im Kühlschrank aufbewahren können.

Schritt 6: Honigkuchen mit Kondensmilch servieren.

Nach dem Einweichen des Kuchens erhalten wir ein unvergesslich leckeres Gericht mit feinsten Kuchen und aromatischer Sahne. Glauben Sie mir, dieser Honigkuchen mit Kondensmilch schmilzt einfach in Ihrem Mund. Nun, es ist einfach unmöglich zu widerstehen. Solche Backwaren können sofort mit einem Messer in kleine Stücke geschnitten und auf dem Tisch serviert werden, um sie mit einer Tasse heißem Tee oder Kaffee zu genießen. Guten Appetit!

Rezept-Tipps:

- - Für die Zubereitung von Shortcakes aus Teig haben Sie mehrere Möglichkeiten. Am liebsten mag ich natürlich den ersten, den ich im Rezept selbst beschrieben habe. Was den Rest betrifft? Sie können auch 2-3 Kuchen auf dem Küchentisch ausrollen und nach dem Backen mit einem Messer vorsichtig in dünnere schneiden. So nehmen Kuchen die Sahne besser auf. Oder Sie können den Teig in noch mehr Stücke teilen - 8-9 Stücke, die jeweils sehr vorsichtig auf dem Tisch ausrollen und dabei helfen, mit Ihren Händen eine Pfannkuchenform zu formen. In dieser Version brauchen wir noch keinen Teller, aber ich möchte gleich bemerken, dass die Kuchen nicht ganz gleichmäßig am Rand verteilt werden.

- - Honigkuchen mit Kondensmilch können mit geschmolzener Schokolade oder Nusskrümel dekoriert werden, ebenso wie die restlichen Kuchenscheiben oder Teigstücke gebacken und auf dem Kuchen auch zerkleinert werden. Sie können der Creme Kakaopulver hinzufügen und, nachdem Sie alles gut mit einem Löffel oder Schneebesen vermischt haben, die letzte Deckschicht großzügig mit dieser Creme bestreichen.

- - Achtung: Damit Sie eine dickflüssige Sahne bekommen, müssen Sie Kondensmilch lange kochen. Daher müssen Sie diesen Vorgang sorgfältig abwägen und das Produkt mindestens 2 Stunden in kochendem Wasser in einem tiefen Topf kochen.

- - Für die Zubereitung des Kuchens ist, wie bei jedem anderen Backen, nur Mehl von höchster Qualität und nur von vertrauenswürdigen Marken zu verwenden. Denn wenn Kuchen nicht gebacken werden, funktioniert das Gericht selbst nicht.

Sehen Sie sich das Video an: Medovik. Marlenka Kuchen Rezept. Russischer Honigkuchen Medovnik Medovník Medena. МЕДОВНИК (August 2020).