Backen

Schokoladenweizen-Torte


Zutaten für die Herstellung von Chocolate Wheat Pie

  1. Weizenmehl 200 Gramm
  2. Kakaopulver 3 EL
  3. Zucker 200 Gramm
  4. Backpulver 1 Teelöffel
  5. 1/2 Teelöffel Salz
  6. Essig 1 Esslöffel
  7. Pflanzenöl 6 Esslöffel
  8. Vanillezucker 1 Beutel
  9. Gereinigtes Wasser 230-250 Milliliter
  10. Hühnerei 1 Stück
  11. Margarine oder Butter zum Einfetten eines Backblechs
  • Hauptzutaten Mehl, Kakao und Schokolade
  • 5 Portionen servieren

Inventar:

Sieb, Esslöffel, Teelöffel, Messer, zwei tiefe Schalen, Ofen, Backgeschirr, Mixer oder Schneebesen, Servierplatte, Küchenhandschuhe, Zahnstocher, Holzbrett, flache Servierplatte

Schokoladenweizenpastete zubereiten:

Schritt 1: Bereiten Sie alle trockenen Zutaten zu.

Tatsächlich ist das Rezept für einen solchen Kuchen sehr einfach und nimmt nicht viel Zeit in Anspruch. Wir führen praktisch zwei oder drei Aktionen durch und das Backen ist fertig. Aber wie lecker und aromatisch es ist. Nun, du leckst nur deine Finger! Also mit einem Sieb zuerst das Weizenmehl in eine tiefe Schüssel sieben, dann den Kakao. Dies muss erfolgen, damit die Zutaten mit Sauerstoff gesättigt sind und der Teig zarter und luftiger wird. Ganz zu schweigen von den Klumpen, die auftreten können, wenn wir den Teig kneten, aber in unserem Fall wird dies nicht passieren, da wir alle notwendigen Komponenten durchsehen werden. Danach gießen Sie Normalzucker und Vanillezucker, Salz und Backpulver in den Behälter. Und jetzt mischen wir alles gut mit einem Esslöffel. Achtung: Es gibt auch eine zweite Möglichkeit, alle trockenen Zutaten zuzubereiten. Gießen Sie dazu einfach alle Bestandteile des trockenen Werkstücks in ein Sieb und sieben Sie sie, wobei Sie alles mit einem Löffel umrühren. Danach müssen wir also nicht alles mit zusätzlich improvisiertem Inventar mischen.

Schritt 2: Bereiten Sie alle flüssigen Komponenten vor.

Wir brechen das Hühnerei in eine andere Schüssel, gießen den gleichen Essig, Pflanzenöl und Wasser ein. Alles gut mit einem Schneebesen oder Mixer mischen, bis eine homogene Masse entsteht. Ich verrate Ihnen ein kleines Geheimnis: Tatsächlich kann jede dieser flüssigen Zutaten der Trockenmehlmischung zugesetzt und sofort geknetet werden, aber ich bevorzuge die erste Option, da ich viel weniger Zeit benötige. Das einzige, worauf Sie achten sollten, ist die Wassermenge. Der Teig sollte flüssig werden und in der Konsistenz einer dicken viskosen Mischung ähneln. Wenn Sie sich also Sorgen um die Dichte des zukünftigen Gerichts machen, müssen Sie die Zutaten möglicherweise nach und nach in dieser Reihenfolge hinzufügen: Brechen Sie zuerst das Ei in die Mehlmischung und fügen Sie Pflanzenöl hinzu. Mischen Sie alles gut mit improvisierten Geräten, vorzugsweise mit einem Schneebesen. Und dann fügen Sie Essig in ein wenig Wasser verdünnt. Nochmals gut mischen. Und erst danach - etwas Wasser dazugeben, bis der Teig die gewünschte Konsistenz erreicht hat.

Schritt 3: Bereiten Sie den Teig für die Torte vor.

Wenn Sie die erste Option für die Vorbereitung der Komponenten für den Teig verwendet haben, gießen Sie die flüssige Masse in eine trockene Mehlmischung und rühren Sie gleichzeitig alles mit einem Schneebesen oder einem Esslöffel glatt. Den Teig beiseite lassen für 10-15 Minuten bei Raumtemperatur ziehen lassen und von Zeit zu Zeit alles mit improvisierter Ausrüstung umrühren.

Schritt 4: Schokoladen-Weizen-Torte machen

Wir nehmen eine Auflaufform und fetten sie gut mit Butter oder Margarine ein, ohne die Seiten zu vergessen. Achtung: zum backen kann man jeden behälter in verschiedenen formen nehmen. Sowohl runde als auch rechteckige Gerichte oder sogar eine Muffin-Auflaufform reichen aus. Die Hauptsache ist, dass es nicht zu eng und zu hoch sein sollte, damit der Teig beim Backen Zeit hat, von innen gut zu backen und nicht klappt, wie die Leute sagen, „cremig“. Danach eine Auflaufform mit etwas Mehl bestreuen. Aus diesem Grund bleibt der Kuchen nach dem Backen nicht an den Seiten der Pfanne haften und kann problemlos in eine Servierform überführt werden. Wir backen Schokoladenweizengebäck in einem vorgeheizten Ofen bei einer Temperatur 175 ° C während 30 Minuten. Achtung: Nach der vorgesehenen Zeit nicht übereilt den Brenner im Ofen auszuschalten und mit Küchengeräten die Pfanne mit dem Kuchen herausnehmen und mit einem hölzernen Zahnstocher einstechen. Bleibt die improvisierte Brühe trocken und ohne Teigstücke, ist das Gericht fertig und kann bald auf den Tisch gelegt werden. Wenn nicht, dann backen Sie ein anderes Gericht für 10-15 Minuten. Oder es kann aufgrund der Qualität des Mehls, des Betriebs des Ofens und der Höhe der Auflaufform passieren.

Schritt 5: Den Schokoladen-Weizen-Kuchen servieren.

Legen Sie das Backblech auf ein Schneidebrett und lassen Sie es beiseite für 10 Minutenso dass der Kuchen abkühlt und sich leicht von der Pfanne wegbewegt. Danach ziehen wir ein Messer von der Innenseite der Auflaufform entlang des Brettes und drehen den Kuchen mit einer scharfen Bewegung der Hände um, wobei wir den Behälter mit einer großen flachen Schale abdecken. Und schon am Ende drehen wir mit sauberen Händen die Schüssel mit der Vorderseite um. Pie kann auch in kleine Stücke geschnitten werden, damit die Gäste das Gebäck leichter mit einer Tasse Tee oder Kaffee genießen können. Guten Appetit!

Rezept-Tipps:

- - Schokoladenweizenkuchen kann mit Schokolade überzogen werden. Geben Sie dazu eine beliebige Schokolade in eine kleine Schüssel und füllen Sie sie mit heißer Milch. Wir warten 3-5 Minuten und mischen alles gut mit einem Esslöffel. Je dicker die Glasur sein soll, desto weniger Milch und mehr Schokolade und umgekehrt.

- - Der Kuchen kann mit Puderzucker, Nüssen oder geriebener Schokolade bestreut werden.

- - Auch Gebäck kann mit jeder Creme Ihrer Wahl oder mit Schlagsahne überzogen werden.

- - Für die Füllung können Sie neben Kakaopulver auch Nüsse und Rosinen in die Torte geben. Es ist auch sehr leckeres Gebäck mit kandierten Früchten.