Backen

Kefirstückchen mit Frühlingszwiebeln


Zutaten für Kefir-Krapfen mit Frühlingszwiebeln

  1. Kefir von 2 bis 5% Fettgehalt 200 Milliliter
  2. Gesiebtes Weizenmehl 200 Gramm
  3. Hühnerei 1-2 Stück
  4. Frühlingszwiebel 1 Bund (ca. 200 Gramm)
  5. Soda einen halben Teelöffel (keine Folie!)
  6. Einen halben Teelöffel salzen oder abschmecken
  7. Pflanzenöl zum Braten von 5-6 Esslöffeln oder wie viel benötigt wird
  • Hauptzutaten: Zwiebel, Eier, Kefir, Mehl
  • 5 Portionen servieren
  • Weltküche

Inventar:

Schneidebrett, Messer, tiefer Teller, tiefe Schüssel, Esslöffel, Schneebesen, Herd, Bratpfanne, Küchenspatel, große flache Schüssel

Kefirpfannkuchen mit Frühlingszwiebeln kochen:

Schritt 1: Die Frühlingszwiebeln vorbereiten.

Die richtige Menge Frühlingszwiebeln unter fließendem Wasser abspülen, überschüssige Flüssigkeit über dem Spülbecken schütteln, auf ein Schneidebrett legen und mit einem scharfen Messer hacken. Die Größe der Scheiben hängt von Ihrem Wunsch ab. Wenn die Zwiebeln nach dem Braten knusprig bleiben sollen, schneiden Sie sie in große Stücke. Wenn nur das Aroma und der leichte Zwiebelgeschmack in den Pfannkuchen verbleiben sollen, hacken Sie das Gemüse fein. Die gehackten Zwiebeln in einen tiefen Teller geben und den Teig zubereiten.

Schritt 2: Den Teig mit Zwiebeln auf Kefir zubereiten.

Nun den Teig auf Kefir zubereiten. Und hier haben Sie auch mehrere Möglichkeiten, wenn Sie möchten, dass die Pfannkuchen nach dem Braten sehr dicht sind, nehmen Sie fetten Joghurt bis zu 5% Fett. Wenn Sie weniger Pilotenpfannkuchen möchten, können Sie fettarmen Kefir oder bis zu 2 - 3% Fett verwenden. Die richtige Menge Kefir in eine tiefe Schüssel geben, Soda hinzufügen und die Zutaten mit einem Schneebesen verquirlen. Dann Salz, schalenfreies Hühnerei und die richtige Menge gesiebtes Weizenmehl in eine Schüssel Kefir geben. Rühren Sie die Zutaten mit einem Esslöffel oder Schneebesen glatt rühren. Seien Sie vorsichtig mit Mehl, die Menge hängt von der Dichte des Teigs ab, den Sie bevorzugen. Es ist wichtig, dass der Teig nicht zu kondensiert ist, da er sonst lange brät und die Zwiebeln in dieser Zeit leicht brennen können. Gehackte Zwiebeln in den fertigen Kefir-Teig geben. Den Teig glatt rühren.

Schritt 3: Die Kefirpfannkuchen mit Frühlingszwiebeln anbraten.

Es ist Zeit, Pfannkuchen zu braten. Stellen Sie den Herd auf eine mittlere Stufe und stellen Sie eine Pfanne mit 2-3 Esslöffel Pflanzenöl. In vorgewärmtem Fett einen Esslöffel Zwiebelteig fallen lassen, dann den zweiten, dritten und vierten. In eine Pfanne können Sie 5 - 6 Esslöffel Teig geben. Versuchen Sie, den Teig so zwischen die Pfannkuchen zu legen 3-4 Zentimeter Freiraum, während des Bratens wird der Teig größer. Braten Sie die Krapfen auf beiden Seiten bis sie goldbraun oder dunkelbeige sind. Wenn Sie sehr gebratene Krapfen mögen, braten Sie sie bis sie braun sind. 1 Portion Krapfen auf beiden Seiten zu braten, bringt Sie ungefähr 2-3 Minuten. Übertragen Sie dann Ihre Mehlprodukte mit einem Küchenspatel auf einen großen flachen Teller, geben Sie ein paar Esslöffel Pflanzenöl in die Pfanne und bereiten Sie die nächste Portion Pfannkuchen wie oben beschrieben zu.

Schritt 4: Die Kefirpfannkuchen mit Frühlingszwiebeln servieren.

Kefir-Krapfen mit Frühlingszwiebeln werden warm serviert. Unmittelbar nach dem Garen werden die Pfannkuchen auf eine große flache Schüssel gelegt, auf kleineren Desserttellern portionsweise verteilt, mit saurer Sahne gewässert und mit frisch gehacktem Dill-, Petersilien- und Frühlingszwiebelgrün bestreut. Dieses Gericht kann an Fastentagen zubereitet oder mit Fleischgerichten wie Eintöpfen, gebackenem Hähnchen, Rindergulasch serviert werden. Dies sind nur einige Optionen. Genießen Sie ein köstliches und einfaches Essen! Guten Appetit!

Rezept-Tipps:

- - Zwiebelteig kann durch Zugabe von gedünsteten Pilzen, Knistern, gemahlenem gekochtem Fleisch oder frischem Dill und Petersilie kombiniert werden.

- - Sie können das Aroma des Teigs verbessern, indem Sie Gewürze wie gemahlenen schwarzen Pfeffer, Piment, gemahlenen Koriander, Knoblauchpulver hinzufügen.

- - Die Krapfen schmecken besser, wenn Sie sie mit cremigen Fetten wie Margarine oder Butter anbraten.

- - Bevor Sie Mehl mit flüssigen Zutaten mischen, müssen Sie es durch ein feinmaschiges Sieb sieben. Während des Siebens ist das Mehl mit Sauerstoff gesättigt, getrocknet und gelockert, was Ihre fertigen Mehlprodukte stark beeinträchtigt. Sie werden luftiger aus gesiebtem Mehl!