Suppen

Borschtsch auf Polnisch


Zutaten für das Kochen Borschtsch in polnischer Sprache

  1. Rüben 600 g (für Kwas) + 1 mittleres Stück
  2. Suppenset (Schweinefleisch oder Rindfleisch) 1 Stk.
  3. Zwiebeln 2-3 Stk.
  4. Pilze 200 g
  5. 2-3 Karotten
  6. 2 Knoblauchzehen
  7. Wasser 1 l
  8. Brot (geschwärzt) 2-3 Scheiben
  9. Gemahlener schwarzer Pfeffer nach Geschmack
  10. Piment nach Geschmack
  11. Kümmel nach Geschmack
  12. Majoran nach Geschmack
  13. Lorbeerblatt 2-4 Stk.
  14. Pflanzenöl zum Überkochen nach Geschmack
  15. Salz nach Geschmack
  • Hauptzutaten
  • 4 Portionen servieren
  • WeltküchePolnische Küche

Inventar:

Kochgeschirr, Karaffe oder Krug, Herd, Pfanne, Bratpfanne

Borschtsch auf Polnisch kochen:

Schritt 1: Rote-Bete-Kwas kochen.

Tatsächlich ist dies nicht schwierig, aber es wird einige Tage dauern, bis der Kwas fermentiert. Wir nehmen frische Rüben, waschen sie, schälen sie, schneiden sie in kleine Stücke. Wir wählen ein tiefes Gericht, zum Beispiel eine Karaffe, in der wir Kwas zubereiten. Glaswaren sind am besten. Wir schieben die Rüben um, füllen sie mit einem Liter Wasser, fügen ein paar Scheiben leicht dunkles Brot hinzu und bedecken das Geschirr mit Gaze. Um die Kwas-Gärung zu beschleunigen, ordnen wir die Gerichte mit Rüben und Brot an einem warmen Ort um. Und warte ein paar Tage. Der entstehende Kwas muss gefiltert werden, Sie können die gleiche Gaze verwenden.

Schritt 2: Kochen Sie die Suppe für Borschtsch auf Polnisch. Überkochen kochen. Fügen Sie die Rüben hinzu.

In einen Topf mit kaltem Wasser geben Sie das Suppenset, Rindfleisch oder Schweinefleisch - Sie entscheiden. Sie können die Knochen und Fleischbrühe separat kochen. Die erste Brühe muss abgetropft werden, damit alle im Fleisch enthaltenen Schadstoffe weg sind. Wir gießen wieder Wasser ein, bringen es zum Kochen. Fügen Sie der Brühe Pilze hinzu, Sie können getrocknete Pilze verwenden, die zuerst in warmem Wasser eingeweicht und dann abgetropft werden sollten. Wir kochen weiter und kochen gleichzeitig zu viel aus Zwiebeln und Karotten, die zu fast allen Suppen hinzugefügt werden. Karotte in eine grobe Reibe geben oder in einem Mixer hacken, Zwiebel fein hacken oder auch in einem Mixer hacken - in einer Pfanne mischen, in etwas Pflanzenöl braten, etwas Wasser dazugeben und anbraten, bis das Wasser abkocht. Sie werden keine Rote-Bete-Suppe verderben, also kochen wir zusätzlich zu Kwas auch kleine Rüben, schälen sie und drei auf einer groben Reibe.

Schritt 3: Den polnischen Borschtsch kochen.

Die fertige Überkochung und die geriebenen Rüben in die Brühe geben. Fügen Sie Geschmack hinzu - mahlen Sie ein paar Knoblauchzehen mit Salz und geben Sie die Suppe hinein. Wir probieren, wie unser Borscht schmeckt, wenn es nicht genug Salz gibt - Sie müssen es reparieren, Sie können auch pfeffern und Gewürze hinzufügen, zum Beispiel Kreuzkümmel, Lorbeerblatt und Majoran. Fügen Sie der Suppe Kwas hinzu, bringen Sie den Borschtsch zum Kochen, reduzieren Sie dann die Hitze, versuchen Sie es noch einmal, ist es fertig? Dann machen wir mit dem nächsten Schritt weiter und finden heraus, wie man polnischen Borschtsch richtig serviert.

Schritt 4: Wir machen und servieren den polnischen Borschtsch an den Tisch.

Borschtsch sollte gefiltert werden, da nur die Brühe serviert wird. Gießen Sie es in schöne Tassen oder Töpfe, dekorieren Sie mit Kräutern. Traditionell fügen Zauberer dem polnischen Borschtsch etwas hinzu - wie Knödel in Polen genannt werden. Dies gibt dem Borschtsch einen würzigen Geschmack. Das Eindicken von Borschtsch kann auch mit Sauerrahm oder Mayonnaise gewürzt auf den Tisch gebracht werden. Anstelle von Brot eignen sich für Borschtsch Pasteten mit Kartoffeln oder nur trockenes Kartoffelpüree. Guten Appetit!

Rezept-Tipps:

- - Anstelle von Knödeln können Sie Ohren kochen - eine Art Knödel, gefüllt mit Fleisch und Pilzen.

- - Damit die Rüben während des Vorbereitungsprozesses keine Farbe verlieren, müssen Sie sie mit etwas Essig übergießen, bevor Sie sie in die Suppe geben.

- - Borschtsch kann vegetarisch gemacht werden, ausgenommen Fleisch, und die Brühe nur aus Pilzen kochen.

Sehen Sie sich das Video an: Polnischer Borschtsch - Nach Mama's Art ! (August 2020).