Fleisch

Schweinefleisch in Rotwein


Zutaten zum Kochen von Schweinefleisch in Rotwein.

  1. Schweinefleisch 600-800 Gramm
  2. Rotwein 240 Milliliter
  3. Pflanzenöl zum Braten von 2 Teelöffeln
  4. Dijon Senf 2 Teelöffel
  5. Tomatensauce oder Ketchup 3 Esslöffel
  6. Worcester Sauce (Worcestershire) 2 Esslöffel
  7. Gemahlener schwarzer Pfeffer nach Geschmack
  8. Salz nach Geschmack
  • Hauptzutaten: Schweinefleisch, Rotwein, Senf
  • 4 Portionen servieren

Inventar:

Küchenherd, Bratpfanne, Küchenspatel, Teelöffel, Esslöffel, Messer, Schneidebrett, Küchenpapierhandtücher, Küchenfleischhammer, Teller, Messbecher

Schweinefleisch in Rotwein kochen:

Schritt 1: Das Fleisch vorbereiten.

Waschen Sie das Fleisch zuerst unter fließendem Wasser und wischen Sie es mit Küchenpapier trocken. Dann übertragen wir das Schweinefleisch auf ein Schneidebrett und schneiden es mit einem scharfen Messer in 4 Stücke über die Fasern. Bei Bedarf können Sie überschüssiges Fett und Knochen abschneiden. Danach bewaffnen wir uns mit einem Küchenhammer und fangen an, die Stücke auf beiden Seiten leicht abzuschlagen. Schweinekoteletts sollten etwa 2 cm dick sein. Anschließend das Fleisch mit Salz und schwarzem Pfeffer einreiben und auf einen separaten Teller legen.

Schritt 2: Bereiten Sie die Sauce vor.

Die erforderliche Menge Rotwein, Tomatensauce oder Ketchup, Dijon-Senf und Worcester-Sauce auf einen sauberen tiefen Teller geben. Und mischen Sie den Inhalt mit einem Esslöffel zu einer homogenen Konsistenz. Die resultierende Sauce wird beiseite gestellt.

Schritt 3: Braten Sie das Schweinefleisch.

Wir stellen die Pfanne auf den Brenner und stellen die Temperatur des Ofens auf ein durchschnittliches Niveau. Pflanzenöl einfüllen und aufwärmen lassen. Dann schieben wir die zubereiteten Schweinefleischstücke in das erhitzte Fett, in diesem Moment sollte das Öl zischen und mit dem Kochen fortfahren. Braten Sie Fleisch auf einer Seite für 4 - 5 MinutenDann drehen wir mit Hilfe eines Küchenspatels die Stücke auf die andere Seite und braten für ein anderes 2-3 Minuten. Die Röstdauer kann je nach Röstgrad des gewünschten Fleisches angepasst werden.

Schritt 4: Das Schweinefleisch in Rotwein kochen.

Anschließend die gekochte Sauce in einer Pfanne verteilen, die Ofentemperatur senken und das Fleisch weiter braten. Wir kochen, bis die Flüssigkeit leicht eindickt. In regelmäßigen Abständen Scheiben Schweinefleischsauce einfüllen, damit sie besser mit Geschmack und Aroma gesättigt sind.

Schritt 5: Das Schweinefleisch in Rotwein servieren.

Das Fleisch wird heiß zusammen mit der Sauce serviert. Als Beilage eignen sich gekochter Reis, Buchweizen, Nudeln oder Kartoffelpüree. Köstliches Schweinefleisch ist ein großartiges Mittagessen für die ganze Familie oder ein herzhaftes romantisches Abendessen für zwei Personen. Gerne kochen! Guten Appetit!

Rezept-Tipps:

- - Um dieses Gericht zuzubereiten, verwenden Sie am besten Schweinefleisch, das ohne Knochen aus dem Hals geschnitten wurde. Es befindet sich unter dem Namenshalsband. Sowie eine Lende mit oder ohne Knochen oder eine Kerbe vom dorsalen, kostalen Teil.

- - Wenn Sie keine Zeit haben, das Fleisch zuzubereiten, können Sie bereits geschlagene und in Stücke geschnittene Schweinesteaks kaufen. Vor dem Garen müssen sie unter fließendem Wasser gewaschen und mit Küchenpapierhandtüchern getrocknet werden. Anschließend gehen Sie nach dem Rezept vor.

- - Als Pflanzenöl können Sie neben Sonnenblumenöl auch Olivenöl verwenden.

- - Mit dieser Sauce können Sie nicht nur Schweinefleisch, sondern auch Hühnchen kochen.