Leerzeichen

Dahi - hausgemachter Joghurt

Dahi - hausgemachter Joghurt



We are searching data for your request:

Forums and discussions:
Manuals and reference books:
Data from registers:
Wait the end of the search in all databases.
Upon completion, a link will appear to access the found materials.

Zutaten für die Herstellung von Dah - hausgemachtem Joghurt

  1. Milch 500 Milliliter
  2. Fertiger Joghurt 2 Esslöffel
  3. Kaltes Wasser zum Kühlen eines Behälters mit Joghurt
  • HauptzutatenMilch, Joghurt
  • 3 Portionen servieren
  • WeltkücheAsiatisch, Orientalisch

Inventar:

Kochtopf, Herd, Esslöffel, große Schüssel, hoher Plastikbecher, Küchenschwamm zum Geschirr spülen, Wasserkocher, Nylonüberzug, Heizkissen, Frottierhandtuch, Gläser oder Schalen zum Servieren von Geschirr

Kochen dah - hausgemachter Joghurt:

Schritt 1: Bereiten Sie die Milch vor.

Verwenden Sie am besten hausgemachte Milch, um hausgemachten Joghurt herzustellen. Fettgehalt 4%. Bevor Sie Joghurt aus hausgemachter Milch zubereiten, müssen Sie die Milchzutat unbedingt kochen und abkühlen lassen. Gießen Sie dazu die Milch in eine freie Pfanne und stellen Sie den Behälter auf mittlere Hitze. Wir bringen die Milch zum Kochen und nachdem sie gekocht hat und anfängt, im Behälter aufzusteigen, machen wir ein kleines Feuer und kochen die Milchzutat 2 Minuten, Rühren Sie die Flüssigkeit mit einem Esslöffel ständig um, damit sie nicht verbrennt. Dann schalten wir den Brenner aus und stellen den Milchbehälter beiseite. Das Bauteil muss auf eine Temperatur abgekühlt werden 45-48 ° C Es ist diese Temperatur, die ideal für die Gärung von Joghurt ist. Wenn wir die Milch schneller abkühlen wollen, müssen wir die Pfanne in eine Schüssel geben, die teilweise mit kaltem Wasser gefüllt ist. Mit einem Wasserthermometer können Sie die gewünschte Milchtemperatur für Joghurt ermitteln. Wenn wir ein Milchprodukt aus dem Laden verwenden, achten wir auf das Verfallsdatum auf der Verpackung. Je kürzer die Haltbarkeit von Milch ist, desto weniger Konservierungsstoffe enthält sie und desto natürlicher ist sie. Achtung: Im Laden gekaufte Milch muss ebenfalls zum Kochen gebracht und gekocht werden, um alle darin enthaltenen Bakterien zu vernichten. Dann die Milchzutat auf die gewünschte Temperatur abkühlen. Während die Milch abkühlt, bereiten wir die Gerichte zu, in denen wir Joghurt zubereiten.

Schritt 2: Bereiten Sie das Glas vor.

Bevor wir hausgemachten Joghurt zubereiten, müssen wir einen Behälter vorbereiten, in den wir Milch mit Sauerteig gießen, aus dem anschließend Joghurt gewonnen wird. Sehr wichtig, damit der behälter vollkommen sauber ist, denn wenn es schlecht ist, den behälter zu waschen, um ein getränk zu machen, dann kann die milch nur sauer werden und joghurt funktioniert nicht. Für die Zubereitung von Joghurt ist es besser, Keramik, Emaille oder dicke Plastikutensilien zu verwenden. Da Joghurt lange Zeit einer Wärmebehandlung unterzogen wird, hält ein Glasbehälter möglicherweise einer langen Erwärmung nicht stand, und dies ist auch in einer Metallschale nicht ratsam. Nehmen Sie also ein hohes Plastikglas und spülen Sie es mit Backpulver mit einem Küchenschwamm ab, um Geschirr zu spülen. Spülen Sie den Behälter dann mehrmals gut mit warmem fließendem Wasser aus. Gießen Sie danach ein Glas kochendes Wasser aus dem Wasserkocher. Drehen Sie dann den Behälter um und lassen Sie ihn vollständig trocknen.

Schritt 3: Bereiten Sie Dahi - hausgemachten Joghurt.

Den Joghurt mit einem Esslöffel in einen trockenen Behälter geben. Eigentlich wird es der Sauerteig sein, der hausgemachten Joghurt macht. Joghurt muss wie Milch von guter Qualität sein. Echter Joghurt sollte höchstens haltbar sein 3-4 Tage. Wenn dieser Inhaltsstoff länger als eine Woche gelagert wurde, enthält er viele Konservierungsstoffe. Es ist besser, ein solches Produkt für die Herstellung von hausgemachtem Joghurt aufzugeben. Dann gießen wir warme Milch in den gleichen Behälter und mischen die beiden Zutaten mit einem Esslöffel gut miteinander. Milch mit Sauerteig schlagen ist nicht erforderlich. Dann bedecken wir den Behälter mit einem Kaprondeckel und wickeln den Plastikbecher mit einem Heizkissen ein, um eine konstante Temperatur aufrechtzuerhalten, die sein sollte 30 bis 34ºC. Decken Sie den Behälter mit einem Frottiertuch ab. Joghurt kochen 5-6 Stunden. Nach dieser Zeit überprüfen wir die Milch. Wenn es gekräuselt ist, ist Joghurt fertig. Wenn es sich nicht kräuselt, lassen Sie den Joghurt eine Weile im Behälter, während Sie ihn stündlich überprüfen. Wenn später 6-7 Stunden Die Milch gerinnt nicht, dann war die Milch oder der Joghurt vielleicht nicht frisch, oder wir haben die Milch schlecht sterilisiert. Sobald dies passiert, stellen Sie den Behälter mit Joghurt in den Kühlschrank und verschließen Sie den Behälter mit einem Kaprondeckel. Fertiger Joghurt ist nicht sehr dick, aber nach dem Abkühlen wird er dicker.

Schritt 4: Dahi servieren - hausgemachter Joghurt.

Frischer hausgemachter Joghurt ist dick und sehr angenehm im Geschmack. Und obwohl hausgemachtem Joghurt normalerweise kein Zucker zugesetzt wird, schmeckt er weich und leicht süßlich. Und Sie können sehr lange über die Vorteile von Joghurt sprechen. Die Hauptsache ist, dass jemand, der ständig Joghurt trinkt, absolut gesund ist. Es ist besonders nützlich für diejenigen, die ein Verdauungsproblem haben. Wir nehmen das Milchsäuregetränk aus dem Kühlschrank und füllen es in Gläser oder Schalen. Falls gewünscht, können Sie Marmelade, flüssige Schokolade oder Stücke von Früchten und Beeren nach Ihrem Geschmack hinzufügen. Darüber hinaus ist hausgemachter Joghurt ein vielseitiges Gericht, da er nicht nur getrunken, sondern auch mit Gemüse- und Obstsalaten gewürzt werden kann. Guten Appetit!

Rezept-Tipps:

- - Wenn Sie kein Heizkissen haben, können Sie Joghurt mit einer Zentralheizungsbatterie zubereiten, es sei denn, es ist natürlich heiß.

- - Es gibt viele Möglichkeiten, Joghurt zu Hause zu kochen. Sie können dieses Getränk mit einer Thermoskanne, im Ofen oder in einer Joghurtmaschine zubereiten.

- - Verwenden Sie 3-4 Tage lang hausgemachten Joghurt. Danach gilt das Getränk als nicht frisch, kann aber dennoch zur Zubereitung anderer Gerichte verwendet werden.

- - Sie können dem fertigen hausgemachten Joghurt Vanillezucker oder andere Gewürze sowie gehackte getrocknete Früchte hinzufügen. Es kann getrocknete Aprikosen, Rosinen, Pflaumen und sogar kandierte Früchte sein.

- - Je heißer die Umgebungsluft in dem Raum ist, in dem sich unser Behälter mit Joghurt befindet, desto eher wird das Getränk eingedickt.

- - Der für die Starterkultur verwendete Joghurt muss süß und frisch sein. Es sollte keine Zusätze enthalten. Wenn Sie Milch mit saurem Joghurt gären, wird das hausgemachte Getränk sauer.