Suppen

Erbsensuppe in einem Slow Cooker


Zutaten für Erbsensuppe in einem Slow Cooker

  1. Erbsen (getrocknet) 300 Gramm
  2. Schweinefleisch 500 Gramm
  3. Zwiebel 1 Stück
  4. Kartoffel 3 Stück
  5. Karotte 1 Stück
  6. Pflanzenöl 2 Esslöffel
  7. Salz nach Geschmack
  8. Pfeffer schwarze Erbsen 3-6 Stück oder nach Geschmack
  9. Lorbeerblatt 2-3 Stück
  10. Wie viel Wasser wird benötigt?
  • Hauptzutaten: Schweinefleisch, Erbsen, Zwiebeln, Karotten
  • 1 Portion servieren
  • Weltküche

Inventar:

Esslöffel, Glas für Wasser, Sieb, Tiefe Schüssel - 3 Stück, Küchenhandtücher aus Papier, Messer - 2 Stück, Schneidebrett - 2 Stück, Tiefe Platte - 2 Stück, Slow Cooker, Küchenspatel aus Holz, Schöpflöffel

Erbsensuppe im Slow Cooker kochen:

Schritt 1: Erbsen vorbereiten.


Wir nehmen die richtige Menge Erbsen, sortieren sie aus und entfernen die beschädigten Körner. Dann legen wir die Erbsen in ein Sieb und spülen sie unter kaltem, fließendem Wasser aus Staub. Nachdem wir die Bohnen in eine tiefe Schüssel geworfen haben, füllen Sie sie mit Wasser, damit es die Erbsen vollständig bedeckt und mindestens 6 - 7 Zentimeter höher ist. Die Bohnen einweichen 4 bis 5 Stunden.

Schritt 2: Das Fleisch vorbereiten.


Nach 4 - 5 Stunden Wir fangen an, alle anderen Zutaten zuzubereiten, die für die Herstellung der Erbsensuppe benötigt werden. Und für den Anfang nehmen Sie Schweinefleisch, spülen es unter kaltem, fließendem Wasser von Blutgerinnseln ab, trocknen es mit Küchenpapier und legen es auf ein Schneidebrett. Nachdem wir ein Fleischschneidemesser genommen haben, säubern wir das Schweinefleisch vom Futter sowie von kleinen Knochenstücken, die nach dem Zerhacken des Schlachtkörpers auf dem Fleisch zurückbleiben könnten, und schneiden sie in portionierte Stücke mit einem ungefähren Durchmesser von 3 bis 5 Zentimeter. Übertragen Sie die Scheiben in eine tiefe Schüssel.

Schritt 3: bereiten Sie das Gemüse vor.


Wir nehmen ein Messer zum Schneiden von Gemüse und entfernen damit die Haut von Karotten, Zwiebeln und auch von Kartoffeln. Dann waschen wir das Gemüse unter kaltem, fließendem Wasser von Sand und anderen Verschmutzungen. Trocknen Sie sie mit Küchenpapierhandtüchern, um übermäßige Feuchtigkeit zu vermeiden, legen Sie sie auf ein Schneidebrett und hacken Sie, Zwiebel, Würfel bis zu 1 Zentimeter.

Kartoffeln mit einem Durchmesserwürfel schneiden bis zu 3 ZentimeterGeben Sie die Knollen in eine tiefe Schüssel und füllen Sie sie mit normalem fließendem Wasser, so dass die Kartoffelstücke vollständig bedeckt sind. Jetzt wird sie erst nach Gebrauch dunkel.

Die Karotten in Ringe, Halbringe, Würfel oder Viertel schneiden bis zu 1 Zentimeter und legen Sie es und Zwiebeln in separate tiefe Teller. Wir haben auch alle in den Zutaten, Pflanzenöl und Salz angegebenen Gewürze auf den Küchentisch gelegt.

Schritt 4: Erbsensuppe in einem Slow Cooker zubereiten.


Schalten Sie den Multikocher ein Kuchen- / Backmodus und in ihre Schüssel gießen 2 Esslöffel Pflanzenöl. Wir warten 1 Minute und wenn sich das Fett erwärmt, werfen wir die Zwiebel hinein. Das Gemüse braten und gelegentlich mit einem hölzernen Küchenspatel umrühren 1 - 2 Minuten. Nachdem wir Karotten hinzugefügt und sie noch zusammen braten 10 Minuten. Dann lassen wir das Wasser von Erbsen und Kartoffeln abtropfen.

Wir geben sie in die Multikochschüssel und schicken ihnen gehacktes Fleisch, ein Lorbeerblatt, ein paar schwarze Pfeffererbsen und Salz nach Geschmack. Gießen Sie alle Zutaten mit reinem destilliertem Wasser ein. Die Menge hängt von der Marke des Multikochers ab. Es ist jedoch besser, die Flüssigkeit maximal, dh bis zur Marke, einzugießen "MAX".

Wir schließen das Küchengerät mit einem dicht schließenden Deckel und stellen den Multikocher auf das Display Suppen- / Eintopfmodus für 2 Stunden. Während die Suppe kocht, können Sie ein wunderbares hausgemachtes Brot backen, das dieses wohlriechende warme Gericht ergänzt.

Nachdem die erforderliche Zeit verstrichen ist, informiert der Multikocher mit einem charakteristischen Quietschgeräusch über die Bereitschaft der Suppe und schaltet ab. Wir öffnen den Deckel des Küchengerätes, gießen die Erbsensuppe mit der Kelle in tiefe Teller und servieren sie dem Esstisch.

Schritt 5: Erbsensuppe in einem Slow Cooker servieren.


Erbsensuppe wird heiß als erstes Hauptgericht zum Esstisch gereicht. Auf Wunsch kann jede Portion dieses herzhaften Gerichts vor dem Servieren mit gehackter Petersilie, Dill, Koriander oder Frühlingszwiebel bestreut werden. In einigen Ländern wird diese Art von Suppe mit saurer Sahne oder hausgemachter Sahne gewürzt. Genieße es!
Guten Appetit!

Rezept-Tipps:

- Das in diesem Rezept angegebene Gewürzset kann mit allen anderen für die Zubereitung der ersten warmen Gerichte geeigneten Gewürzen wie Paprika, Pfefferkörner, Koriander, Oregano ergänzt werden.

- Für die Zubereitung dieser Art von Suppe können Sie jede Art von Fleisch verwenden, wie z. B. Hühnchen-, Rind-, Puten- oder junges Kalbsfleisch. Sie können anstelle von rohem Fleisch auch geräuchertes Fleisch verwenden.

- Anstelle von Pflanzenöl können Sie auch cremige Fette wie Margarine oder Butter verwenden und das Dressing mit Olivenöl vorbereiten.

- Auf Wunsch kann diese Art von Suppe auch ohne Dressing zubereitet werden. Geben Sie einfach die rohen, zerkleinerten Zutaten in die Mehrkochschüssel, gießen Sie Wasser hinein, fügen Sie Gewürze und etwas Öl hinzu und kochen Sie das erste warme Gericht 2 Stunden lang.

- Während der Zubereitung des Dressings die Zutaten nur mit einem Silikon- oder Holzküchenspatel mischen. Dieses Gerät beschädigt im Gegensatz zu Metallgeräten nicht die Teflonbeschichtung der Schüssel.

- Vergessen Sie nicht, dass zum Schneiden von rohem Gemüse und rohem Fleisch separate Schneidbretter und Messer sowie Behälter vorhanden sein müssen, in denen diese Produkte bis zur Verwendung aufbewahrt werden.