Salate

Rindfleischsalat mit Gurken

Rindfleischsalat mit Gurken



We are searching data for your request:

Forums and discussions:
Manuals and reference books:
Data from registers:
Wait the end of the search in all databases.
Upon completion, a link will appear to access the found materials.

Zutaten für Rindfleischsalat mit Gurken

Für das Gericht:

  1. Frisches Rindfleisch 200 Gramm
  2. Salatblätter 200 Gramm
  3. Frische Gurken 3 Stück
  4. Zwiebeln mittlerer Größe 1-2 Stück

Für die Marinade:

  1. Sojasauce 5 Esslöffel
  2. Reisessig 1 Teelöffel
  3. Zucker 1 Teelöffel

Zum Auftanken:

  1. Sesamöl 5 Esslöffel
  2. Salz nach Geschmack
  3. Gemahlener schwarzer Pfeffer nach Geschmack
  • Hauptzutaten: Rindfleisch, Gurke
  • 2 Portionen servieren

Inventar:

Schneidebrett, Messer, Lebensmittelfolie, Backblech, Backofen, Küchenhandschuhe, Schüssel - 3 Stück, Deckel, Kühlschrank, Papiertuch, Teller, Servierplatte

Rindfleischsalat mit Gurken zubereiten:

Schritt 1: Das Rindfleisch vorbereiten.


Das Fleisch gut unter fließendem Wasser abspülen und auf ein Schneidebrett legen. Entfernen Sie mit einem Küchenmesser Sehne und Knorpel vom Rindfleisch. Es ist wünschenswert, dass das Fleisch eine rechteckige Form hat, damit es leichter zu backen ist. Dann schieben wir das Rindfleisch zum Backen in die Mitte der Folie. Die Folie sollte viel größer sein als ein Stück Rindfleisch, da wir das Fleisch sehr fest und fest einwickeln müssen, damit beim Backen der Saft nicht aus der Verpackung auf das Backblech austritt. Heben Sie dazu die beiden gegenüberliegenden Seiten der Folie an, verbinden Sie sie und drehen Sie sie fest. Als nächstes die Seitennähte auf jeder Seite zusammendrücken und die Dichtheit der Verpackung prüfen.
Wir verteilen das Paket mit Fleisch auf einem Backblech und legen es auf eine vorgewärmte Temperatur 220 ° C der Ofen. Rindfleisch backen innerhalb von 2 Stunden. Dann die Folie leicht aufweiten und das Fleisch weiter backen 10-15 Minuten bis zur appetitlichen goldbraunen Kruste. Um die Bereitschaft des Fleisches zu prüfen, stechen Sie es einfach mit einem Messer an. Wenn es leicht hereinkommt und transparenter Saft aus dem Schnitt fließt, ist das Fleisch fertig. Wir nehmen das Backblech mit Hilfe von Küchenhandschuhen aus dem Ofen und falten die Folie vorsichtig auseinander.

Wenn das Fleisch abgekühlt ist, geben Sie es auf ein Schneidebrett und schneiden Sie es mit einem Küchenmesser in dicke Scheiben nicht mehr als 5 Millimeter. Wir schieben die Rindfleischscheiben in eine freie Schüssel.

Schritt 2: Bereiten Sie die Gurken vor.


Wir waschen die Gurken unter fließendem Wasser und geben sie auf ein Schneidebrett. Schneiden Sie das Gemüse mit einem Küchenmesser in Kreise. Die Dicke der Ringe sollte ungefähr sein 4-5 mm. Übertragen Sie sie dann in eine freie Schüssel.

Schritt 3: Zwiebel vorbereiten.


Die Zwiebel mit einem Messer von der Schale schälen und unter fließendem Wasser gut abspülen. Schneiden Sie es auf einem Schneidebrett in dicke Ringe nicht mehr als 4-5 Millimeter und in eine Schüssel mit Gurken geben.

Schritt 4: Marinade vorbereiten.


Gießen Sie Sojasauce, Reisessig in eine separate Schüssel und fügen Sie Zucker hinzu. Mit einem Esslöffel alles gut mischen, bis sich der Zucker vollständig in der Flüssigkeit aufgelöst hat. Dann überführen wir die gehackten Zwiebeln und die frischen Gurken in denselben Behälter. Decken Sie die Schüssel mit einem Deckel ab und stellen Sie sie in den Kühlschrank für 15-20 Minuten.

Schritt 5: Bereiten Sie das Salatblatt vor.


Salatblatt sortiert und verwelkte oder verdorbene Blätter entfernen. Dann spülen wir sie gut unter fließendem Wasser und legen sie auf ein Papiertuch. Nachdem wir die Salatblätter auf einen freien Teller gelegt haben, zerreißen wir sie manuell in große Stücke.

Schritt 6: Rindfleischsalat mit Gurken zubereiten.


In einer großen Schüssel verschieben wir Salatblätter, fügen gehackte Gurken und Zwiebeln hinzu und schneiden dann Rindfleisch in dünne Scheiben. Mit Salz und Pfeffer abschmecken und mit Sesamöl abschmecken. Mit einem Esslöffel alle Zutaten vorsichtig mischen. Den Rindfleisch - Gurkensalat hineingeben lassen 10-15 Minuten. Auf Wunsch können Sie unser Gericht mit gehacktem Dillgrün von oben dekorieren.

Schritt 7: Rindfleischsalat mit Gurken servieren.


Rindfleischsalat mit Gurken wird auf jedem Feiertagstisch sehr fehl am Platz sein. Als Beilage eignen sich Reis oder Kartoffeln perfekt für dieses Gericht. Unser Salat mit Tomaten passt gut. Ein leckeres und sättigendes Gericht kann ein großartiger Snack für Spirituosen sein.
Guten Appetit!

Rezept-Tipps:

- Sie können Rindfleisch in der Hülse backen. Dazu das Fleisch in eine Kochhülle geben, an den Seiten befestigen und in den auf 200 ° C vorgeheizten Backofen geben und 45-60 Minuten backen.

- Sesamöl kann durch raffiniertes Sonnenblumenöl und Reisessig durch gewöhnlichen Tafelessig ersetzt werden.

- In der Wintersaison können Sie anstelle von frischen Gurken auch eingelegte Gurken in den Salat geben.

- Rindfleischsalat mit Gurken sieht sehr originell aus, wenn Sie mehrere Arten von gekochten Bohnen hinzufügen. Zum Beispiel weiße und schwarze Bohnen.