Snacks

Vorspeise mit falschen Hähnchenschenkeln

Vorspeise mit falschen Hähnchenschenkeln


We are searching data for your request:

Forums and discussions:
Manuals and reference books:
Data from registers:
Wait the end of the search in all databases.
Upon completion, a link will appear to access the found materials.

Zutaten für die Herstellung von Vorspeisen mit falschen Hähnchenschenkeln

Der Teig:

  1. Mehl 250-300 g.
  2. Kefir 0,75-1 Tasse
  3. Backpulver 1/2 Teelöffel
  4. Salz nach Geschmack

Hackfleisch:

  1. Hähnchenfilet (Hackfleisch) 500 g
  2. Zwiebel 1 Stck.
  3. Schwarzer Pfeffer nach Geschmack
  4. Strohhalme salzig 1 Packung
  5. Pflanzenöl nach Geschmack
  • Hauptzutaten: Huhn, Mehl
  • 6 Portionen servieren
  • Weltküche

Inventar:

Fleischwolf, Schüssel, Glas, Teller, Löffel, Pfanne

Vorspeisen mit falschen Hähnchenschenkeln:

Schritt 1: Den Teig kochen.

Wir müssen weichen Teig kneten, damit er nicht an unseren Händen klebt. Nehmen Sie dazu Kefir, Mehl, Salz und Soda und kneten Sie den Teig. Danach müssen Sie den Teig eine halbe Stunde an einem warmen Ort stehen lassen, und zu diesem Zeitpunkt können Sie Hackfleisch kochen.

Schritt 2: Das Hackfleisch kochen.

Hähnchenfilet wird durch einen Fleischwolf gegeben, gefolgt von Zwiebeln. Unvergessliches Salz- und Pfefferhackfleisch. Alles gut mischen.

Schritt 3: Kochen der Vorspeise mit falschen Hähnchenschenkeln.

Der entstandene Teig wird 1 mm dick aufgerollt, dann 3 cm breite Teigstreifen geschnitten und aus einem Hackfleischstück eine kleine Wurst gerollt. Wir nehmen den salzigen Strohhalm und legen ihn aus dem Hackfleisch in die Wurst (für einige ist es möglicherweise bequemer, den Strohhalm sofort zu nehmen und die Wurst bereits aus dem Hackfleisch zu formen). Dann nehmen wir einen Teigstreifen und wickeln ihn mit einer Spirale um die Füllung. Wir bekommen also ein "falsches Hühnerbein". Während wir alle „Beine“ formen, können Sie die Pfanne erhitzen, nachdem Sie Pflanzenöl hineingegossen haben. Bitte beachten Sie, dass das Öl unsere "Beine" fast zur Hälfte bedecken sollte. Sobald die Pfanne aufgewärmt ist, legen Sie die "Beine" hinein und braten Sie sie auf beiden Seiten, bis sie braun sind. Ersparen Sie kein Öl, da sich sonst die „Beine“ als trocken herausstellen können.

Schritt 4: Servieren Sie die Vorspeise mit falschen Hähnchenschenkeln.

Fertige Hähnchenschenkel werden in der Regel heiß serviert, damit sie das Hauptgericht auf dem Tisch ersetzen können. Sie können sie aber auch als kalte Zwischenmahlzeit servieren. Als Beilage zu den "Beinen" können Sie eine Sauce verwenden, bestehend aus: Sauerrahm, Salz, Pfeffer und Kräutern. Sie können auch Ketchup oder eine andere Sauce nach Belieben servieren. Guten Appetit!

Rezept-Tipps:

- - Beim Braten der Hähnchenschenkel kein Öl sparen, da diese sonst trocken werden können.

- - Um das Formen von Wurstwaren aus Hackfleisch zu erleichtern, befeuchten Sie zuerst Ihre Hände mit Wasser, damit das Hackfleisch nicht an Ihren Händen haftet.

- - Sie können dem Hackfleisch auch Gemüse hinzufügen, um das Aroma und den Geschmack zu verbessern.



Bemerkungen:

  1. Hewett

    Eine sehr nützliche Nachricht

  2. Maeadam

    Darin ist etwas. Vielen Dank für die Hilfe in dieser Frage. Kann ich das auch helfen?

  3. Nagami

    Ich denke, dass Sie einen Fehler begehen. Ich kann es beweisen. Schreiben Sie mir in PM, wir werden diskutieren.

  4. Twrch

    Ich meine, du liegst falsch. Geben Sie ein, wir werden diskutieren.

  5. Frasco

    Gee-Gee, wunderbar



Eine Nachricht schreiben