Sonstiges

Butternut-Kürbis-Suppe

Butternut-Kürbis-Suppe


We are searching data for your request:

Forums and discussions:
Manuals and reference books:
Data from registers:
Wait the end of the search in all databases.
Upon completion, a link will appear to access the found materials.

Dies hat Noten von Kürbiskuchen (den ich liebe) und von gutem Kürbispüree. Serviert mit einigen gesalzenen knusprigen Schalotten für eine leckere Garnitur.MEHR+WENIGER-

2

Karotten, geschält und in dünne Scheiben geschnitten

1

Apfel, geschält, entkernt und gewürfelt

2

lb Butternut-Kürbis, gewürfelt

Salz und Pfeffer nach Geschmack

Bilder ausblenden

  • 1

    Das Olivenöl in einem großen Schmortopf bei mittlerer Hitze erhitzen. Fügen Sie die Zwiebel hinzu und rühren Sie um. Leicht salzen, zudecken und 10 Minuten kochen, bis sie gerade anfangen, durchscheinend zu werden.

  • 2

    Möhren, Äpfel, Butternut-Kürbis und Gemüse unterrühren. Abdecken und 30 Minuten kochen.

  • 3

    Gewürze einrühren und Hitze reduzieren. 10 Minuten köcheln lassen. Verwenden Sie einen Stabmixer, um die Suppe zu pürieren. Warm servieren.

Expertentipps

  • Mit knusprigen Schalotten garnieren. Zubereitung: 1 EL Olivenöl in einer kleinen Pfanne erhitzen. Schalotten in dünne Ringe schneiden (etwa eine Schalotte/Person verwenden). Die Schalotten im Öl anbraten, mit Meersalz salzen, bis sie gebräunt sind. Auf einen mit Küchenpapier ausgelegten Teller geben und ein bis zwei Minuten ruhen lassen. Dann auf jede Suppenschüssel geben.

Für dieses Rezept sind keine Nährwertangaben vorhanden


Butternut-Kürbis-Suppe

Dieser Beitrag kann Affiliate-Links enthalten. Bitte lesen Sie meine Offenlegungsrichtlinie.

Wirklich das beste Rezept für Butternusskürbissuppe! Es ist supereinfach zuzubereiten, von Natur aus glutenfrei und vegan und SO unglaublich gemütlich und lecker. Anleitung für Herd, Crock-Pot und Instant Pot enthalten.

Ich weiß nicht, wie es euch allen geht, aber in dem Moment, als der Kalender an diesem Wochenende umgedreht wurde, wollte ich mich nur mit einigen meiner Herbstfavoriten kuscheln. In den letzten Tagen war es hier grau und regnerisch, was wahrscheinlich einen zusätzlichen Anreiz bot, drinnen zu bleiben und sich einzukuscheln. Und tatsächlich führte eins zum anderen, und bevor Sie sich versahen, war unser kleines Zuhause im vollen, festlichen Herbsthygge-Modus. Wir reden über eine brennende Kaminkerze, eine Herbst-Playlist auf dem Lautsprecher, ein erstes Kürbisbrötchen der Saison, das im Ofen gebacken wird, eine dampfende Tasse heißen Zimt-Gewürz-Tee in meinen Pfoten, großer gemütlicher Rückwurf auf der Couch, weiche Hausschuhe Auf meinen füßen. Und die Quintessenz des Herbstes zuerst – ein großer Butternusskürbis, der auf der Theke wartet, um in das berühmte Butternusskürbissuppenrezept meiner Mutter verwandelt zu werden.

Wir haben eine riesige Menge dieser Butternut-Kürbis-Suppe gemacht und sie mit einigen Nachbarn und Freunden geteilt, die das ganze Wochenende über zu Besuch waren. Und wie immer erwies es sich als die perfekt fallen Komfortnahrung. Es ist unglaublich einfach, im Slow Cooker, Schnellkochtopf oder auf dem Herd zuzubereiten. (Ich habe alle drei Methoden unten aufgeführt.) Es ist voller Gemüse, das gut für Sie ist, und ist außerdem von Natur aus glutenfrei und vegan. Und es ist einfach die perfekte Balance zwischen süßen und herzhaften saisonalen Aromen.

Ich habe dieses Butternut-Kürbis-Suppe-Rezept zum ersten Mal vor vier Jahren auf dem Blog geteilt, dachte aber, dass es sich lohnt, es heute wieder an den Anfang des Blogs zu bringen, falls Sie sich auch nach all den gemütlichen Herbststimmungen sehnen. Ich hoffe, Sie lieben es genauso wie unsere Familie.


Rezeptzusammenfassung

  • 2 Esslöffel Butter
  • 1 kleine Zwiebel, gehackt
  • 1 Stange Sellerie, gehackt
  • 1 mittelgroße Karotte, gehackt
  • 2 mittelgroße Kartoffeln, gewürfelt
  • 1 mittelgroßer Butternusskürbis – geschält, entkernt und gewürfelt
  • 1 (32 Flüssigunzen) Behälter Hühnerbrühe
  • Salz und frisch gemahlener schwarzer Pfeffer nach Geschmack

Schmelzen Sie die Butter in einem großen Topf und kochen Sie die Zwiebel, den Sellerie, die Karotte, die Kartoffeln und den Kürbis 5 Minuten lang oder bis sie leicht gebräunt sind. Gießen Sie so viel Hühnerbrühe ein, dass das Gemüse bedeckt ist. Zum Kochen bringen. Reduzieren Sie die Hitze auf niedrig, decken Sie den Topf ab und köcheln Sie 40 Minuten oder bis alles Gemüse weich ist.

Die Suppe in einen Mixer geben und glatt rühren. Kehren Sie in den Topf zurück und mischen Sie die restliche Brühe ein, um die gewünschte Konsistenz zu erreichen. Mit Salz und Pfeffer würzen.


5 Möglichkeiten, im Laden gekaufte Butternut-Kürbis-Suppe aufzurüsten

3. Scharfes Gemüse-Chili
4 c köcheln lassen. Butternusskürbissuppe 1 (15-oz) Dose je schwarze Bohnen und rote Bohnen, abgetropft und gespült 2 EL. Limettensaft 1 EL. gehackte Chipotles in Adobo und 1/4 TL. Salz. Mit zerkleinertem Cheddar und geschnittenen Frühlingszwiebeln belegen. Für 4

4. Instant-Curry-Dinner
4 c köcheln lassen. Butternut-Kürbis-Suppe, 1 (1 Pfund) Beutel gefrorenes gemischtes Gemüse (Erbsen, Karotten, Mais und grüne Bohnen) und 1 EL. Currypulver 3 bis 5 Min. oder bis es durchgeheizt ist. Servieren Sie über 2 c. gekochter Basmatireis. Für 4

5. Squash Kartoffelpüree
Bringen Sie 4 med. Yukon Goldkartoffeln (geschält und gewürfelt) und 6 c. Wasser zum Kochen bringen. 15 min köcheln lassen. oder bis zum Angebot. Ablassen. Mit 4 EL pürieren. Butter, 1 c. Butternusskürbissuppe und 1/2 TL. Salz. Für 4


Wie man Butternut-Kürbis-Suppe macht:

In einer großen Suppenpfanne kombinierte Butter oder Olivenöl, gelbe Zwiebel, Salz und Pfeffer:

10 Minuten kochen, bis die Zwiebel weich ist:

Als nächstes möchten Sie den gerösteten Butternusskürbis hinzufügen, und er kann entweder heiß aus dem Ofen kommen oder zuvor geröstet und im Kühlschrank oder Gefrierschrank aufbewahrt werden.

Die gerösteten Butternusskürbiswürfel und den gemahlenen Zimt in den Topf geben:

Rühren Sie einige Minuten, bis der Zimt duftet, und fügen Sie dann Gemüse- oder Hühnerbrühe hinzu:

Zum Kochen bringen und 2 Minuten köcheln lassen. Anschließend die Suppe pürieren.

Du kannst dies entweder im Topf mit einem Stabmixer (Affiliate) machen oder die Suppe etwas abkühlen lassen und in einem Mixer pürieren:

Der Mixer ist etwas nerviger als der Stabmixer, aber ich finde, er macht eine VIEL glattere Suppe, also bevorzuge ich ihn.

Die Suppe allein ist fantastisch, aber Sie können einen Hauch von Sahne oder Kokoscreme für zusätzlichen Reichtum und geröstete Kürbiskerne für ein wenig Crunch hinzufügen, wenn Sie möchten:

Gerösteter Eichelkürbis ist ein weiteres meiner Lieblings-Kürbisrezepte in den kälteren Monaten. Genießen!


Roasted Butternut-Kürbis-Suppe

  • Autor: Cookie und Kate
  • Vorbereitungszeit: 10 Minuten
  • Kochzeit: 55 Minuten
  • Gesamtzeit: 1 Stunde 5 Minuten
  • Ausbeute: 4 Schüsseln oder 6 Tassen 1 x
  • Kategorie: Suppe
  • Methode: Geröstet und gemischt
  • Küche: Amerikanisch

Diese hausgemachte Butternut-Kürbis-Suppe ist die beste, die ich je gegessen habe! Dieses Rezept ist super cremig (aber ohne Sahne) und voller köstlichem Butternussgeschmack. Restsuppe schmeckt am nächsten Tag noch besser. Das Rezept ergibt etwa 4 Schüsseln oder 6 Tassen Suppe.

Zutaten

  • 1 großer Butternusskürbis (ca. 3 Pfund), vertikal halbiert* und entkernt
  • 1 EL Olivenöl, plus mehr zum Beträufeln
  • ½ Tassen gehackte Schalotten (ca. 1 große Schalottenknolle)
  • 1 Teelöffel Salz
  • 4 Knoblauchzehen, gepresst oder gehackt
  • 1 Teelöffel Ahornsirup
  • ⅛ Teelöffel gemahlene Muskatnuss
  • Frisch gemahlener schwarzer Pfeffer, nach Geschmack
  • 3 bis 4 Tassen (24 bis 32 Unzen) Gemüsebrühe, nach Bedarf
  • 1 bis 2 Esslöffel Butter, nach Geschmack

Anweisungen

  1. Den Ofen auf 425 Grad Fahrenheit vorheizen und ein Backblech mit Rand mit Pergamentpapier auslegen. Legen Sie den Butternut-Kürbis in die Pfanne und beträufeln Sie jede Hälfte mit gerade so viel Olivenöl, dass der Kürbis innen leicht bedeckt ist (jeweils etwa ½ Teelöffel). Reiben Sie das Öl über die Innenseite des Kürbisses und bestreuen Sie es mit Salz und Pfeffer.
  2. Drehen Sie den Kürbis mit der Vorderseite nach unten und braten Sie ihn, bis er zart und vollständig durchgegart ist, etwa 40 bis 50 Minuten (keine Sorge, wenn die Haut oder das Fleisch braun werden – das ist gut für den Geschmack). Stellen Sie den Kürbis beiseite, bis er kühl genug ist, um ihn anfassen zu können, etwa 10 Minuten.
  3. In der Zwischenzeit in einem großen Suppentopf 1 Esslöffel Olivenöl bei mittlerer Hitze erwärmen, bis es schimmert (wenn Ihr Mixer eine Suppenvoreinstellung hat, verwenden Sie eine mittelgroße Pfanne, um die Gerichte zu minimieren.) Fügen Sie die gehackte Schalotte und 1 Teelöffel Salz hinzu. Unter häufigem Rühren kochen, bis die Schalotte weich ist und an den Rändern goldbraun wird, ca. 3 bis 4 Minuten. Fügen Sie den Knoblauch hinzu und kochen Sie, bis er duftet, etwa 1 Minute, unter häufigem Rühren. Füllen Sie den Inhalt in Ihren Standmixer (siehe Hinweise zur Verwendung eines Stabmixers).
  4. Verwenden Sie einen großen Löffel, um das Butternut-Kürbis-Fleisch in Ihren Mixer zu geben. Entsorgen Sie die harte Haut. Ahornsirup, Muskatnuss und ein paar Drehungen frisch gemahlenen schwarzen Pfeffers in den Mixer geben. Gießen Sie 3 Tassen Gemüsebrühe ein und achten Sie darauf, den Behälter nicht über die maximale Fülllinie hinaus zu füllen (Sie können bei Bedarf in Chargen arbeiten und die restliche Brühe später einrühren).
  5. Befestigen Sie den Deckel sicher. Auf hoher Stufe mixen (oder die Suppenvoreinstellung wählen, falls verfügbar), wobei darauf zu achten ist, dass kein heißer Dampf aus dem Deckel entweicht. Hören Sie auf, sobald Ihre Suppe ultra cremig und durchgewärmt ist.
  6. Wenn Sie Ihre Suppe noch etwas verdünnen möchten, rühren Sie die restliche Tasse Brühe unter. 1 bis 2 Esslöffel Butter oder Olivenöl nach Geschmack hinzufügen und gut vermischen. Abschmecken und bei Bedarf mehr Salz und Pfeffer einrühren.
  7. Wenn Ihre Suppe vom Mixvorgang kochend heiß ist, können Sie sie in Servierschüsseln füllen. Wenn nicht, gießen Sie es zurück in Ihren Suppentopf und erwärmen Sie die Suppe bei mittlerer Hitze unter häufigem Rühren, bis sie schön dampfig ist. Ich mag es, einzelne Bowls mit etwas extra schwarzem Pfeffer zu toppen.

Anmerkungen

*So schneidest du deinen Butternut-Kürbis sicher: Sie benötigen ein scharfes Kochmesser und ein rutschfestes Schneidebrett (legen Sie ein leicht feuchtes Geschirrtuch unter Ihr Schneidebrett, damit es sich nicht bewegt). Schneide mit dem Messer die oberen und unteren Enden des Kürbisses ab. Stellen Sie den Kürbis aufrecht mit der dicksten flachen Seite als Basis auf. Schneiden Sie es vorsichtig von oben nach unten durch, um es in zwei Hälften zu teilen (Ihre Finger sollten niemals im Weg der Klinge sein). Zum Schluss mit einem großen Löffel die Kerne herauskratzen und entsorgen.

Mach es milchfrei/vegan: Ersetzen Sie die Butter durch hochwertiges Olivenöl. Es wird Ihre Suppe luxuriös und leicht kräuterig schmecken lassen.

Speichervorschläge: Lassen Sie Suppenreste auf Raumtemperatur abkühlen, bevor Sie sie in einen geeigneten Vorratsbehälter füllen und bis zu 4 Tage kühlen (Reste schmecken am nächsten Tag noch besser!). Oder friere diese Suppe bis zu 3 Monate ein.

Wenn Sie mit einem Stabmixer arbeiten: Die Schalottenmischung in einem großen Suppentopf kochen. Fügen Sie dann die Kugeln des gekochten Butternusskürbisses, alle 4 Tassen Brühe, Ahornsirup, Muskatnuss und ein paar Drehungen frisch gemahlenen schwarzen Pfeffers hinzu. Bringen Sie die Mischung zum Köcheln und kochen Sie sie unter gelegentlichem Rühren 15 bis 20 Minuten lang, damit sich die Aromen vermischen können. Verwenden Sie Ihren Stabmixer vorsichtig, um die Suppe vollständig zu pürieren, fügen Sie dann 1 bis 2 Esslöffel Butter oder Olivenöl hinzu, um zu schmecken, und mischen Sie erneut. Abschmecken und bei Bedarf mehr Salz und Pfeffer untermischen.


Diese Suppe sollte reichen 4-5 Tage im Kühlschrank (mit Hühnerbrühe). Wenn Sie Gemüsebrühe oder Brühe verwenden, kann sie bis zu einer Woche haltbar sein. Wenn Sie sie länger aufbewahren müssen, lesen Sie unbedingt den Abschnitt oben, in dem erklärt wird, wie Sie diese Suppe einfrieren können!

  • Butternusskürbissuppe mit Kokosmilch: Sie können die Sahne in dieser Suppe durch Kokosmilch ersetzen, um eine milchfreie Alternative zu erhalten. Der Geschmack ist ein bisschen anders und vielleicht nicht ganz so dick, aber es ist immer noch köstlich!
  • Vegane Butternuss-Kürbis-Suppe: Ersetzen Sie Sahne durch Kokosmilch und Hühnerbrühe durch Gemüsebrühe.
  • Vegetarische Butternusskürbissuppe: Ersetzen Sie die Hühnerbrühe durch Gemüsebrühe.


Roasted Butternut-Kürbis-Suppe

Welches Gericht weist am ehesten auf fallende Blätter und die kühle Herbstbrise hin? Manche sagen vielleicht seinen Kürbiskuchen, andere vielleicht warmen Apfelwein, aber für uns passt nichts besser zu Pulloverwetter als eine köstliche Schüssel Butternuss-Kürbissuppe. Der süße, knusprige und leicht erdige Geschmack, der von einem Butternusskürbis herrührt, ist einer unserer Lieblingsgeschmacksrichtungen zum Kochen, wenn das Wetter umschlägt. Gibt es einen besseren Weg, unseren Butternut-Fix zu bekommen, als mit einer Herzsuppe? Zum Glück für Sie könnte es nicht einfacher sein.

DEN KÜRBIS Braten.

Der einzige Nachteil beim Kochen mit Butternut-Kürbis ist, dass es ewig dauert. Aber sobald Sie einen Bissen von dem süßen Kürbis nehmen, erinnern Sie sich, warum es sich SO lohnt. Das Rösten vor der Suppe ist der Schlüssel zu dem karamellisierten, tief süßen Geschmack des Kürbisses, den wir alle lieben. (Lesen Sie in dieser Anleitung, wie Sie den besten Butternusskürbis aller Zeiten rösten.)

MIT KARTOFFELN&mdashOR NICHT

Wir lieben es, ein paar Kartoffeln auf das Blech mit dem Kürbis zu geben, um der Suppe eine extra cremige Textur und mehr Körper zu verleihen. Aber wenn Sie lieber auf Kartoffeln verzichten möchten, ist das völlig in Ordnung. Diese Suppe funktioniert ohne sie!

Sie rösten den Kürbis einfach mit ein paar Kartoffelwürfeln, bis er weich ist. (Sie können die Kartoffeln ganz weglassen, aber wir lieben die stärkehaltige Cremigkeit, die sie der Textur verleihen.) Während diese rösten, können Sie mit dem Anbraten der Aromen beginnen: Zwiebel, Sellerie und Karotte. Dann fügen Sie Ihren Kürbis, die Kartoffeln und die Hühnerbrühe hinzu und verwenden Sie einen Stabmixer, um es zu pürieren!

BAUE DEINE BASIS

Die meisten guten Suppenrezepte beginnen damit, dass Sie Aromen für den Geschmack anbraten und kochen. Dieses Rezept verlangt nach einem klassischen Mirepoix: Zwiebeln, Sellerie und Karotten, die ihm eine Menge Geschmack verleihen.

FÜGEN SIE IHRE KRÄUTER HINZU

Wir lieben Thymian in dieser Suppe, weil&mdashhallo, fall!&mdashaber du kannst jede beliebige Sorte verwenden. Rosmarin oder Salbei wären lecker, aber auch italienische Gewürze oder getrockneter Oregano würden hier funktionieren.

VERMISCHEN SIE ES

Das Rätsel, wie man eine cremige Suppe mischt, ist echt. Ein Stabmixer macht es am einfachsten. Mit dem Stabmixer können Sie die Suppe direkt im Topf pürieren! Wenn Sie keinen haben, können Sie auch einen normalen Mixer verwenden, seien Sie nur beim Mixen der heißen Flüssigkeit vorsichtig (verbrennen Sie sich nicht!). Wir übertragen es gerne in Chargen, damit es nicht so viel Flüssigkeit hat, dass die Oberseite Ihres Mixers wegfliegt (beängstigend, aber wahr).

LANGSAM GAREN IT

Wenn Sie es vorziehen, einen Slow Cooker zu verwenden, können Sie den rohen Kürbis und die Kartoffeln zu den anderen Zutaten geben und 6-8 Stunden auf niedriger Stufe oder 2-3 Stunden auf hoher Stufe kochen. Sobald der Kürbis zart ist, mit Ihrem Stabmixer pürieren und servieren!


Instant Pot Butternusskürbis

Obwohl recht einfach, lässt dieses Rezept den Butternut-Kürbis richtig glänzen, während der Instant Pot für eine wirklich schnelle Kochzeit sorgt. Die zarten Kürbiswürfel werden mit einer Prise gehobelter Mandeln, Zimt und Zucker abgerundet.


Beste Butternut-Kürbis-Suppe mit Kichererbsen

Obwohl Butternuss-Kürbissuppe lecker ist, ist sie normalerweise nicht proteinreich, und Kürbis trägt nicht dazu bei, den täglichen Proteinbedarf der meisten Menschen zu decken. Die Proteinzufuhr mit Butternusskürbissuppe ist jedoch eine neue Möglichkeit, wenn Sie dieses Rezept verwenden. Diese köstliche geröstete Butternusskürbissuppe von Peas and Crayons kombiniert Kichererbsen und Kürbis zu einem köstlichen, proteinreichen Hauptgericht. Avocadoöl, Paprika und Kreuzkümmel verleihen diesem herzhaften Gericht zusätzliche Würze.

Ein relativ einzigartiger Teil dieses Rezepts ist, dass einige der Zutaten, einschließlich Kürbis und Kichererbsen, im Ofen und nicht in einem Topf gekocht werden. Während typische Backbleche die Arbeit erledigen könnten, ist dieses Antihaft-Ofenpfannenset ideal für dieses Rezept. Die Packung wird mit einem Backblech, einem Knusperblech und einer Bratpfanne geliefert, sodass Sie problemlos Kürbis, anderes Gemüse und Kichererbsen zubereiten können, ohne das unvermeidliche Anbrennen und Schaben, das mit vielen Kochpfannen einhergeht. Die Investition in diese erschwinglichen, leicht zu waschenden Laken hilft Ihnen, den Stress des späteren Aufräumens zu vermeiden, damit Sie sich auf den Genuss Ihrer frischen Suppe konzentrieren können.



Bemerkungen:

  1. Shaktisho

    Gut gesagt.

  2. Tygohn

    Ausgezeichnete und zeitnahe Nachricht.

  3. Teppo

    Du liegst absolut richtig. Darin wird auch etwas für gut gehalten, stimme dir zu.

  4. Kellan

    I used to think differently, thanks for the info.

  5. Grotaxe

    Ich bitte um Verzeihung, dass ich Sie unterbreche, aber Sie konnten keine weiteren Informationen geben.

  6. Kikinos

    Ich habe das Problem beseitigt



Eine Nachricht schreiben