Sonstiges

Schokoladen-Fudge-Kekse

Schokoladen-Fudge-Kekse


We are searching data for your request:

Forums and discussions:
Manuals and reference books:
Data from registers:
Wait the end of the search in all databases.
Upon completion, a link will appear to access the found materials.

Zutaten

  • 1 15-Unzen-Dose schwarze Bohnen, abgetropft und gespült, wie BUSHS Beans
  • ¼ Tasse Wasser
  • 1/3 Tasse Öl
  • 1 15 1/4-Unzen-Schokolade-Fudge-Kuchenmischung
  • 2 große Eier
  • 1 Tasse Mini-Schokoladenchips

Richtungen

Den Ofen auf 350 Grad F vorheizen.

Bohnen, Wasser und Öl in einem Mixer pürieren. Mit einem Spatel die Kuchenmasse in einer großen Schüssel mit den Eiern und den pürierten Zutaten glatt rühren. Schokoladenstückchen unterrühren.

Portionieren Sie den Teig mit einem Teelöffel oder einer Keksschaufel auf einem Backblech. Legen Sie den Teig 2 Zoll auseinander.

8 Minuten backen, dann das Backblech mit Ofenhandschuhen entfernen.

Lassen Sie die Kekse 10 Minuten auf dem Backblech abkühlen und geben Sie sie zum Abkühlen auf ein Kühlregal.

Nährwerte

Portionen24

Kalorien pro Portion177

Folatäquivalent (gesamt)31µg8 %


Fudgy Schokoladenkekse

Als ich diesen Blog anfing, hatte ich vor, ausnahmslos jede Woche zu posten, aber sagen wir einfach, ich habe die Zeit unterschätzt, die tatsächlich für die Vorbereitung jedes Posts benötigt wurde. Einige von euch haben mich gefragt, wie lange es dauert, einen Beitrag zu erstellen, und die Wahrheit ist, dass es viele Phasen gibt, um dies zu verwirklichen.

Hier ist, was normalerweise zum Schreiben eines Beitrags gehört:

  1. Kommen Sie mit einem Rezept, backen Sie es, probieren Sie es. Verbessere das Rezept (ich bin ein Perfektionist – ich kann nicht anders) und backe es immer wieder und manchmal immer wieder.
  2. Machen Sie Fotos und stellen Sie erst danach fest, dass die Beleuchtung nicht gut genug ist. Verschieben Sie die Möbel im ganzen Haus und machen Sie ein totales Durcheinander, nur um den perfekten natürlichen Lichtpunkt zu finden.
  3. Räumen Sie die Unordnung auf und spülen Sie das Geschirr ab. Dies verdient einen eigenen Aufzählungspunkt.
  4. Bearbeiten Sie die Fotos.
  5. Schreiben Sie den Beitrag. Schreiben Sie das Rezept. Überprüfen Sie es immer wieder, um sicherzustellen, dass es genau ist. Englisch ist nicht meine Muttersprache, daher kann es eine Weile dauern.
  6. Laden Sie den Beitrag hoch, laden Sie Fotos hoch. Überprüfen Sie es.
  7. Mein Lieblingsteil – teile es mit dir!

Diese Woche fiel es mir schwer, mir ein neues Rezept auszudenken, da ich von anderen Dingen abgelenkt wurde. Anstatt mit Ihnen eines meiner Originale zu teilen, habe ich mich entschieden, einen Klassiker zu backen. Ein Rezept, das ich kenne und dem ich vertraue, und genau das sind diese Schokoladenkekse von Martha Stewart.

Die Kekse sind fast wie ein Brownie, weil sie weich, fudgy und zäh sind. Die Schokolade ist hier die Hauptzutat, also kann im Grunde nichts schief gehen. Sie sind die besten fudgy Schokoladenkekse, die ich je hatte.


Wie man Chocolate Fudge Cookies macht

  1. Heizen Sie Ihren Ofen vor und legen Sie ein großes Backblech mit Pergamentpapier aus.
  2. Die trockenen Zutaten verquirlen!
  3. Schokoladenstückchen und Butter in der Mikrowelle schmelzen. Und in einer separaten Schüssel Vanillezucker und Eier verquirlen. Milch und Vanille unterrühren. Dann geschmolzene Schokolade dazugeben und vermengen.
  4. Die trockenen Zutaten hinzufügen und verrühren. Dann die restlichen Schokostückchen unterheben!
  5. 1/4 Tassen Teig auf das vorbereitete Backblech geben und ein Blech nach dem anderen backen.
  6. Drücken Sie nach Belieben ein paar zusätzliche Schokoladenstückchen auf die warmen Kekse. Auf dem Backblech abkühlen lassen & dann verschlingen.


Kommentare

Diese Kekse sind fantastisch und einfach.

Habe festgestellt, dass sie beim nächsten Mal so schnell gehen, dass sie 2x so viele backen

Ich habe diese gemacht und ich war im Himmel. Hmmm, so gut! Tolles Rezept, schnell und einfach und das Ergebnis ist unglaublich! Holen Sie sich ein großes Glas Milch und genießen Sie es.

Ich liebe es, Kekse aus Kuchenmischung zu backen. Es ist so einfach und schnell. Ich habe Zitronen-Cranberry mit Zitronenkuchen-Mix und getrockneten Cranberries, Karotten-Rosinen, mit Karotten-Kuchen-Mix und Rosinen, Schokoladen-Toffee, Teufelsfutter-Mix und Skor-Bits und Schokoladenstückchen, goldener Kuchen-Mix und Schokolade gemacht. Chips und Pekannüsse.

Das sieht toll aus. Ich kann es kaum erwarten, es auszuprobieren!

Außerdem wollte ich hinzufügen, dass ich die Idee der Kekse von Brownie Mix liebe. Sehr cool.


Fudgy Schokoladen-Walnuss-Kekse

Backofen auf 350° vorheizen. 2 Roste im oberen und unteren Drittel des Backofens positionieren. 2 große Backbleche mit Backrand mit Pergamentpapier auslegen.

Die Walnusshälften auf einem großen Backblech mit Rand verteilen und im Ofen ca. 9 Minuten rösten, bis sie goldbraun sind und duften. Etwas abkühlen lassen, dann die Walnusshälften auf eine Arbeitsfläche geben und fein hacken.

In einer großen Schüssel den Puderzucker mit dem Kakaopulver und dem Salz verquirlen. Die gehackten Walnüsse unterrühren. Fügen Sie das Eiweiß und den Vanilleextrakt hinzu und schlagen Sie, bis der Teig feucht ist (passen Sie auf, dass er nicht zu viel schlägt, sonst wird er fest). Den Teig in 12 gleichmäßig verteilten Hügeln auf die Backbleche geben.

Backen Sie die Kekse etwa 20 Minuten lang, bis die Oberseiten der Kekse glänzend und leicht rissig sind und sich fest anfühlen. Verschieben Sie die Pfannen nach der Hälfte von vorne nach hinten und von oben nach unten.

Schieben Sie das Pergamentpapier (mit den Keksen) auf 2 Roste, um es vor dem Servieren vollständig abzukühlen.


Zähe Schokoladen-Fudge-Kekse

Diese dekadenten Kekse sind das Beste aus beiden Welten, denn sie sind sowohl zähe Schokoladenkekse als auch ein fudgy doppelter Schokoladenkeks.

Lust auf mehr Schokolade als das klassische Rezept für Schokoladenkekse? Sie haben Glück, wenn das der Fall ist. Wenn Sie Schokolade lieben wie ich, dann werden Sie dieses Rezept lieben. Diese zähen Schokoladen-Fudgy-Kekse sind ein Traum! Sie sind dicker als ein herkömmlicher Keks und werden jeden Schokoladenliebhaber glücklich machen.

Diese Kekse sind großartig mit einer zufriedenstellenden Menge Schokolade in jedem Bissen. Stillen Sie Ihr Verlangen nach Schokolade mit großen, zähen und weichen Schokoladen-Fudge-Keksen, die Sie den ganzen Tag lang sabbern lassen.

Meine Lieblingsplätzchen sind dick und zäh. Dieses Rezept ist alles, was ein Schokoladenkeks sein sollte. Weich, zäh und fast fudge wie in der Mitte. Wenn Sie große und zähe Kekse haben möchten, wie Sie sie in einem Bäckereifenster sehen, dann ist dies ein Muss für Sie!


Bewertungen ( 87 )

Nachdem ich die Bewertungen gelesen habe, habe ich das Rezept etwas abgeändert. Das Rezept verdoppelt (wollte MEHR!), nur 8 EL Butter, 1/2 Tasse weißer Zucker, 2/3 Tasse brauner Zucker, 1 Tasse Kakao, fettarmer Joghurt mit Himbeergeschmack und 1/3 Tasse Mini-Choc-Chips verwendet. Die Butter in einer großen Schüssel in der Mikrowelle geschmolzen. Den Teig etwa eine Stunde im Gefrierschrank gekühlt und (mit nassen Händen) den Teig zu sehr kleinen Kugeln rollen, auf mit Pergamentpapier ausgelegte Backbleche legen und leicht platt drücken. 6-8 Minuten gebacken. 10 Dutzend winzige köstliche mundgerechte Schokoladen-Leckereien gemacht. Sie frieren auch wie ein Traum - probieren Sie sie gefroren!

Das waren die besten Schokoladenkekse aller Zeiten! Sie waren einfach und schnell zu machen. Ich habe nur 17 ergeben, daher würde ich empfehlen, das Rezept zu verdoppeln. Insgesamt kann ich nur empfehlen, sie zu machen.

Ich kann nicht verstehen, warum Leute ein Rezept bewerten, das es noch nicht einmal geschafft hat.

Ich habe die Anweisungen befolgt, mit Ausnahme des Besprühens der Backbleche. Stattdessen habe ich Pergamentpapier verwendet. Ich habe auch eine esslöffelgroße Keksschaufel verwendet, um die Kekse fallen zu lassen. Es hat nur 17 Kekse gemacht. Die Kekse hatten eine einheitliche Größe und waren in der Mitte geschwollen und weich. Mein Mann sagte, sie sind schokoladig und lecker.

Habe diese Kekse heute gemacht und sie sind lecker. Fudgy und voller Schokoladengeschmack. Beim nächsten Mal werde ich das Rezept verdoppeln. Lecker!

Ich habe sie noch nicht probiert, aber wir essen nach dem Kirchensonntag, also wollte ich etwas Süßes mitbringen und kann mich nicht entscheiden, was ich mitbringen soll.! Ich meine, ich habe heute Morgen schon einen Bananenkuchen mit Frischkäse-Zuckerguss gebacken! Also dachte ich darüber nach, einen Rindereintopf in meinem Topf zu machen und ein paar Kekse und den Kuchen mitzubringen! Ich bin mir nicht sicher, was ich mitbringen soll oder ob ich noch etwas anderes mitbringen werde als das, was ich bereits gemacht habe!?

Ich liebe diese Kekse! Jemand erwähnte, dass er Schwierigkeiten hatte, ebene Esslöffel Teig auf das Blech zu fallen. Ich benutze immer eine Schaufel für Cookies. Jeder Keks ist leicht zu messen, backt mit der gleichen Geschwindigkeit und hat nach dem Backen die gleiche Größe.

Fudgy und lecker, wie ein Brownie. Achten Sie darauf, den Zucker in der Butter nicht zu überrühren und zu schmelzen, sonst werden sie dünn und flach.

Diese sind ein Hausliebling. Ich habe den Kristallzucker auf 1/3 reduziert und sie sind sehr süß. Ich füge auch noch ein bisschen mehr Vanille hinzu, verwende hochwertigen Kakao und füge zum Schluss dunkle Schokoladenstückchen hinzu.

Superschnell, einfach und lecker! Die Schokoladenmischung in einer Pfanne gemacht und dann mit Mehl in die Schüssel gegossen. Ich habe fettfreien griechischen Joghurt anstelle von Naturjoghurt verwendet und es hat gut geklappt. Weiße Schokoladenstückchen und Walnüsse hinzugefügt - fügt den kleinen Bissen von etwas hinzu. Rezept gemacht

28. Das wird jetzt mein Rezept für Schokoladenkekse sein

Ich habe 2 1/2 Dutzend. Ich habe sie ein wenig gerollt, bevor ich sie auf die Pfanne gelegt habe. Ich habe sie auch nur 8 Minuten gebacken. Sie sind wundervoll! Ein kleiner Vorgeschmack auf den Himmel. Sie entsprechen 2 Punkten im WW-Programm. Ich bin sicher, Sie könnten das mit weißen und braunen Zuckeraustauschstoffen und mit einem Butter-Sub noch weiter verbessern. Aber sie sind die 2 Punkte wert, so wie sie sind. Ich kann mir nicht vorstellen, was bei einigen Bewertungen schief gelaufen ist, aber diese kamen perfekt und ich habe nichts geändert. Das nächste Mal werde ich die weißen Schokoladenstückchen wie vorgeschlagen hinzufügen. So einfach zu machen und jedes Mal perfekt.

Diese waren einfach und fantastisch! Ich hatte keine echte Butter, also musste ich Country Crock verwenden. Ich habe 4 Esslöffel CC und 1 Esslöffel Öl verwendet, um das auszugleichen. Verwendet auch Dannon Light und Fit Greek Raspberry. Sie würden auch gut mit Eiscreme-Sandwiches oder Zuckerguss sein. Sie erinnern mich an eine Brownie/Cookie-Kombination.

Lecker und einfach zu machen! Noch besser mit der Zugabe von weißen Schokoladenstückchen.

Diese waren einfach zu machen. Der Teig erinnerte mich an Brownie-Teig und ich hätte sie fast zu Brownies gemacht, aber beschlossen, das Rezept wie beschrieben zu machen. Meine Kekse sind wie auf dem Bild ausgefallen. Sie sind gut. Sie brauchen etwas, vielleicht mehr Schokolade oder so. Sie brauchen nur einen reicheren Geschmack, aber insgesamt sind sie es wert, sie zuzubereiten und zu essen.

Ich habe diese so oft gemacht, dass ich mich nicht an alle erinnern kann! Jeder, der sie gegessen hat, liebt sie. Ich verdoppele immer das Rezept, weil sie nicht lange halten. Sehr einfach zu machen und meins fällt aus wie auf dem Bild, aber ich ersetze Vanille-Joghurt durch Natur, da ich das normalerweise habe. Das ist die einzige Änderung, die ich vornehme.

Diese Kekse sind sehr gut, aber sehr unterschiedlich. Das klebrige Zentrum lässt Sie denken, dass sie nicht ganz gekocht sind, außer dass Sie aus der Beschreibung wissen, dass sie Brownie-artig sein sollen. Wie in anderen Bewertungen heißt es, dass das Endergebnis nicht wie auf dem Bild aussieht. meine erste Charge auch nicht. Sie waren sehr flach und an den Rändern ausgefranst. Die einzige Änderung, die ich am Rezept vorgenommen habe, war, den Joghurt durch saure Sahne zu ersetzen. Ansonsten habe ich es genau befolgt, die Backbleche besprüht und die Esslöffel Teig nivelliert. Nachdem die erste Charge aus dem Ofen kam, beschloss ich, das Spray von meinen Antihaft-Keksblechen abzuwischen und mehr von einem abgerundeten Esslöffel zu machen. Das schien den Trick zu machen. Diese Charge sah genauso aus wie auf dem Bild. Ich weiß nicht, wie diese Kekse für manche Menschen trocken werden könnten, es sei denn, sie befolgten nicht die Anweisung, das Mehl in den Messbecher zu löffeln, was zu einer luftigeren Tasse Mehl und nicht zu einer vollen, gepackten Tasse führt.


6 Pina Colada-inspirierte Rezepte

Ein Schluck Pina Colada und Sie werden in die Tropen versetzt. Gefüllt mit Ananas-, Kokos- und Rumgeschmack, sind sie ein Grundnahrungsmittel für den Sommer. Manchmal möchten Sie jedoch die Aromen einer Pina Colada genießen, ohne einen Cocktail zuzubereiten. Wenn dieses Verlangen auftritt, probieren Sie eines dieser von Pina Colada inspirierten Rezepte. Sie sind viel billiger für [&hellip]

Blechpfannen-Abendessen für eine einfache Mahlzeit

Sie haben keine Zeit, ein kompliziertes Abendessen zuzubereiten, möchten aber etwas Leckeres? Dann holen Sie Ihre Blechpfanne heraus. Blechpfannengerichte wurden vor Jahren immer beliebter und sie sind geblieben. Wieso den? Weil sie es zum Kinderspiel machen, das Abendessen auf den Tisch zu bekommen, und sie sind köstlich. Wir haben sieben Blechpfannen-Abendessen für einfache Mahlzeiten gefunden. Sie können [&hellip]

10 Kabob-Rezepte für den Sommer

Möchten Sie diesen Sommer mehr Spaß beim Abendessen haben? Machen Sie Kabobs! Was ist besser, als eine Mahlzeit am Stiel zu essen? Hühnchen, Schweinefleisch, Garnelen und Steak, Sie können verwenden, welche Art von Protein Ihre Familie genießt. Sie können sogar vegetarisch zubereitet werden, wenn Sie versuchen, eine fleischlose Mahlzeit zuzubereiten. Im Sommer, wenn wir [&hellip]


Kekse aus dunkler Schokolade, verfeinert mit einer Prise Salz, ergeben ein luxuriöses Gourmet-Keks.

  • 12 Unzen halbsüße Schokolade, fein gehackt
  • 1-¼ Tasse (175 Gramm) Allzweckmehl
  • 1/3 Tasse (28 Gramm) ungesüßtes Kakaopulver
  • ½ Teelöffel Backpulver
  • ½ Teelöffel Salz
  • 1 1/4 Tassen (300 Gramm) Zucker
  • 8 EL Butter, weich
  • 3 Eier
  • 2 Teelöffel Vanilleextrakt
  • 1-½ Esslöffel grob gemahlenes Finishing-Salz wie Maldon oder Fleur de Sel

Schokoladen-Fudge-Pfeffer-Kekse

Ich habe diese Cookies kürzlich bei einem Wettbewerb eingereicht. Sie gewannen den ersten Platz von 2.400 Einsendungen. Können Sie erraten, was der Wettbewerb war? Ich kann die Spannung nicht ertragen, es war für eine Firma, die das beste Keksrezept für ihren Rotwein finden wollte! Wenn Sie ab und zu ein Glas Rot genießen, müssen Sie auf jeden Fall diese erstaunlichen (im Ernst, ERSTAUNLICHE) Kekse backen.

Dieses Rezept ist ein dichter, kuchenartiger Keks, der die Fudgeness eines Brownies mit einem leichten Kick eines herzhaften Nachgeschmacks hat.

Sie werden am besten MIT ROTWEIN serviert. Ich habe das in Fettdruck hinzugefügt, weil Sie versucht sein könnten, sie mit Milch oder Wasser zu probieren, aber es wird nicht gleich schmecken.

Ich habe nur eine kleine Menge des groben Pfeffers hinzugefügt, weil ich eine Würzweiche bin. Wirklich. Manchmal finde ich Ketchup zu scharf! Also ich mochte die subtile (sehr subtile) Note von Pfeffer sehr. Wenn Sie mutiger sind, können Sie Ihre Pfeffermenge erhöhen und vielleicht sogar einen fein gemahlenen verwenden. (Verdammt, vielleicht könntest du sogar Cayennepfeffer hinzufügen!)

Dieser Keks passt sehr gut zu Rotwein. Ich ermutige Sie, mich an dieser Theorie zu testen!

Wenn dir dieses Rezept gefällt, wirst du dieses lieben:

Schokoladenweinglasur


Ich würde gerne wissen, wie es ausgegangen ist! Bitte lassen Sie es mich wissen, indem Sie unten eine Bewertung hinterlassen. Oder mach ein Foto und teile es auf Instagram. Vergiss nicht, mich zu markieren @onceuponachef.

Außen knusprig und innen fudgy, diese Schokoladen-Crinkle-Kekse sind wie Brownies in Keksform.

Zutaten

  • 2-1/2 Tassen Allzweckmehl, in einen Messbecher gelöffelt und mit einem Messer abgeglichen
  • 2 Teelöffel Backpulver
  • 1/8 Teelöffel Salz
  • 5 Unzen ungesüßte Schokolade, gehackt (beste Qualität, wie Ghirardelli)
  • 8 Esslöffel (1 Stick) ungesalzene Butter, in 1/2-Zoll-Stücke geschnitten
  • 1 Teelöffel Instantkaffee oder Espressopulver (optional)
  • 4 große Eier
  • 1 Tasse Kristallzucker
  • 1 Tasse fest verpackter dunkelbrauner Zucker
  • 2 Teelöffel Vanilleextrakt
  • 1 Tasse Puderzucker

Anweisungen

  1. In einer mittelgroßen Schüssel Mehl, Backpulver und Salz mit einem Schneebesen vermischen. Beiseite legen.
  2. Kombinieren Sie die Schokolade und Butter in einer kleinen, mikrowellengeeigneten Schüssel. Stellen Sie es in die Mikrowelle und kochen Sie es in 20-Sekunden-Intervallen, wobei Sie zwischen jedem Hitzestoß umrühren, bis es fast geschmolzen ist. Die Schokolade schmilzt während des Sitzens weiter. (Diese Technik stellt sicher, dass die Schokoladenmischung nicht zu heiß wird und anbrennt.) Fügen Sie das Espressopulver hinzu und rühren Sie, bis es vollständig geschmolzen und glatt ist.
  3. In einer großen Schüssel die Eier mit Zucker und Vanilleextrakt verquirlen. Verwenden Sie einen Schneebesen, um alle Klumpen braunen Zuckers zu zerschlagen. Schokoladenmasse einrühren.
  4. Rühren Sie die Mehlmischung ein, bis sie sich gerade vermischt hat. (Beachten Sie, dass die Mischung sehr nass ist, eher wie Kuchenteig als Keksteig.) Decken Sie die Schüssel mit Plastikfolie ab und kühlen Sie sie, bis sie fest genug ist, um sie zu rollen – mindestens 2 Stunden oder länger, falls erforderlich.
  5. Stellen Sie zwei Roste in die Mitte des Ofens und heizen Sie ihn auf 350 ° F vor. Zwei Backbleche mit Backpapier auslegen und Puderzucker in eine kleine Schüssel geben. Rollen Sie den gekühlten Teig zu 1-Esslöffel-Kugeln und rollen Sie dann jede Kugel in Puderzucker. (Wenn der Teig an Ihren Händen klebrig wird, waschen Sie Ihre Hände und bestäuben Sie sie dann mit Puderzucker, bevor Sie fortfahren.) Ordnen Sie 12 Kugeln gleichmäßig auf jedem Backblech an und legen Sie den restlichen Teig wieder in den Kühlschrank. Backen Sie die Kekse für 9 bis 12 Minuten, drehen Sie die Pfannen von oben nach unten und von vorne nach hinten in der Mitte oder bis sie zwischen den Rissen geschwollen und fast trocken sind. Kühlen Sie die Kekse einige Minuten auf den Pfannen ab und geben Sie sie dann auf ein Gestell, um sie vollständig abzukühlen. Mit dem restlichen Keksteig wiederholen. Bewahren Sie die Kekse in einem luftdichten Behälter auf.
  6. Notiz: Stellen Sie sicher, dass Sie diese Kekse einige Stunden im Voraus backen, da der Teig im Kühlschrank abkühlen muss.
  7. Gefrierfreundliche Anleitung:Der Cookie Dough kann bis zu 3 Monate eingefroren werden: Den Teig zu Kugeln formen, auf einem Backblech im Gefrierschrank fest werden lassen, dann in einen verschließbaren Beutel geben und so viel Luft wie möglich herausdrücken. Nach Bedarf direkt aus dem Gefrierschrank backen. (Lassen Sie 1 bis 2 Minuten länger im Ofen.) Nach dem Backen einfrieren: Lassen Sie die Kekse vollständig abkühlen und bewahren Sie sie in einem luftdichten Behälter mit Pergamentpapier oder Aluminiumfolie auf. Vor dem Servieren die Kekse aus dem Behälter nehmen und auf Zimmertemperatur kommen lassen.

Ernährungsinformation

Unterstützt von



Bemerkungen:

  1. Abijah

    Ich bin auch mit dieser Frage aufgeregt. Sie werden nicht zu mir auffordern, wo ich weitere Informationen zu dieser Frage finden kann?

  2. Tormey

    Sichere Antwort)

  3. Aldwin

    Meiner Meinung nach haben Sie nicht Recht. Ich schlage vor, es zu diskutieren. Schreiben Sie mir in PM.

  4. Khya

    Ich glaube, dass du falsch liegst. Ich kann meine Position verteidigen. Senden Sie mir eine E -Mail an PM, wir werden reden.

  5. Samumi

    Was notwendige Worte ... Super, ein brillanter Satz



Eine Nachricht schreiben