Desserts

Souffle "Vogelmilch"

Souffle "Vogelmilch"


We are searching data for your request:

Forums and discussions:
Manuals and reference books:
Data from registers:
Wait the end of the search in all databases.
Upon completion, a link will appear to access the found materials.

Zutaten für Auflauf "Vogelmilch"

Für Keks:

  1. Eier (für Kekse) 3-tlg.
  2. Mehl (Weizen) 150 gr.
  3. Zucker 300 gr.

Zum Auflauf:

  1. Sahne (35%) - 500 gr. zu schmecken
  2. Eier (Eichhörnchen) 7-tlg.
  3. Gelatine 20 gr.
  4. Wasser 200 ml.

Für glasur:

  1. Sahne (35%) - 100 gr. zu schmecken
  2. Schokolade 300 gr.
  • Hauptzutaten Creme, Biskuit
  • 8 Portionen servieren

Inventar:

Auflaufform, Schalen, Mixer, Pergamentpapier, Löffel, Topf, Servierplatte

Souffle aus Vogelmilch kochen:

Schritt 1: Den Keks kochen.

Biskuitkuchen können fertig gekauft werden. Wir brauchen 3 Stück. Aber ich beschloss zu backen. Wir stellen den Ofen auf 180 Grad und fangen an, den Teig zu kochen. Zunächst trennen wir die Proteine ​​vom Eigelb und mischen sie in einer Schüssel mit Zucker. Dann mit einem Mixer zu Schaum schlagen. Fügen Sie das Eigelb und Mehl zu den Proteinen hinzu und mischen Sie alles gründlich mit einem Löffel. Den Teig in 2 Teile teilen. Decken Sie das Formular mit Pergamentpapier ab und gießen Sie den Keks hinein. Bei 180 Grad backen wir im Ofen. 20 Minuten backen. Wir nehmen den fertigen Kuchen heraus und legen den nächsten Kuchen auf. Wiederum bedecken wir das Formular mit Papier und legen den ersten fertigen Kuchen hinein. Den anderen Kuchen lassen wir vorerst. Wir stellen einen Keks in den Kühlschrank.

Schritt 2: Souffle kochen.

Wir erhitzen das Wasser und legen die Gelatine hinein. Zu dieser Zeit fangen wir an, Souffle zu kochen. Gießen Sie die Sahne in eine Schüssel und schlagen Sie sie mit einem Mixer in den Schaum. Legen Sie die Proteine ​​in eine andere Schüssel und schlagen Sie sie mit einem Mixer, fügen Sie dann Zucker hinzu und mischen Sie. Gießen Sie die Creme in die Eiweißmasse, fügen Sie die Gelatine hinzu und mischen Sie alles vorsichtig mit einem Löffel. Wir nehmen einen Keks aus dem Kühlschrank, gießen Sahne darauf und legen einen zweiten Keks darauf. Wir legen es zurück in den Kühlschrank, um es einzufrieren. Sie können es über Nacht stehen lassen und den Garvorgang am Morgen fortsetzen.

Schritt 3: Das Schokoladenglasur kochen.

In einem Topf die Schokolade hacken (ich bevorzuge Milch und lasse ein paar Stücke für die Dekoration) und die Sahne hinzufügen. Wir setzen das Feuer zum Schmelzen und rühren uns ständig. Dann die Glasur etwas abkühlen lassen und den Kuchen darauf gießen, wieder in den Kühlschrank stellen.

Schritt 4: Servieren Sie den Vogelmilchauflauf.

Lassen Sie den Souffle mindestens ein paar Stunden einweichen, aber es ist der beste Tag. Vor dem Servieren können Sie mit Schokoladenstückchen dekorieren. Brauen Sie aromatischen Kaffee und rufen Sie den Haushalt an den Tisch. Guten Appetit!

Rezept-Tipps:

- - Es ist besser, die Sahne abzukühlen, dann ist es einfacher, sie zu Schaum zu schlagen.

- - Sie können die Sahne entweder mit einem Schneebesen oder einem Mixer aufschlagen, aber auf keinen Fall in einem Mixer. Andernfalls wird die Sahne in der Butter Marmelade.

- - Gelatine sollte klumpenfrei ausfallen.

- - Wenn Sie kein Pergamentpapier haben, können Sie ein Backblech mit Margarine einfetten und leicht mit Mehl bestreuen.

- - Wenn Sie Protein mit Sahne und Gelatine mischen, übertreiben Sie es nicht, sonst kann sich das Protein absetzen.